Definitiv! Thomas Müller fehlt dem FC Bayern gegen Liverpool

München - Jetzt steht's endgültig fest! Der FC Bayern München muss sowohl im Achtelfinal-Hinspiel als auch im Rückspiel gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool auf Offensivmann Thomas Müller verzichten.

Nach seinem Platzverweis schlich Thomas Müller mit hängendem Kopf vom Platz.
Nach seinem Platzverweis schlich Thomas Müller mit hängendem Kopf vom Platz.  © DPA

Der Nationalspieler flog nach seinem Kung-Fu-Tritt gegen Amsterdams Tagliafico im letzten Gruppenspiel (Endstand 3:3) mit Rot vom Platz und wurde für zwei Spiele gesperrt (TAG24 berichtete).

Der deutsche Rekordmeister hatte gegen die Sperre Einspruch eingelegt. Die Beschwerde der Müncher wurde am Montag jedoch vom Berufungssenat der Europäischen Fußball-Union (UEFA) abgelehnt.

Das Hinspiel beim Tabellenführer der Premier League steigt am 19. Februar in München.

Das Rückspiel wird dann am 13. März diesen Jahres in der Allianz Arena ausgetragen.

Sollten die Bayern das Achtelfinale überstehen und bis ins Viertelfinale einziehen, ist Thomas Müller wieder spielberechtigt.

Dieses überharte Einsteigen gegen Ajaxs Tagliafico wurde mit einem Roten Karte geahndet.
Dieses überharte Einsteigen gegen Ajaxs Tagliafico wurde mit einem Roten Karte geahndet.  © DPA

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0