Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren Neu So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! Neu Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? Neu Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.272 Anzeige
871

Aue-Abwehrboss Wydra: "Müssen wieder so diszipliniert stehen"

Veilchen-Verteidiger fordert stabile Defensive gegen Holstein Kiel

Gegen Holstein Kiel möchte der FC Erzgebirge Aue unbedingt Zählbares mitnehmen. Das kann nur mit einer stabilen Defensive funktionieren.

Von Thomas Nahrendorf

Dominik Wydra (hint.) in der Partie gegen den FC Ingolstadt beim Kopfballduell mit Alfredo Morales.
Dominik Wydra (hint.) in der Partie gegen den FC Ingolstadt beim Kopfballduell mit Alfredo Morales.

Aue - Sie wissen wieder, wie es geht! Beim 0:0 gegen Ingolstadt stand die Abwehr um Dominik Wydra. Am Samstag muss der FCE Aue in Kiel ran, will dort unbedingt mit Zählbarem die 625 Kilometer zurück ins Erzgebirge in Angriff nehmen. "Dafür müssen wir erneut so diszipliniert stehen", weiß der 23-jährige Österreicher.

Im letzten Heimspiel haben sie sich in alles geworfen, was kein Lila anhatte. Es hat gefruchtet. "Das war nach den vielen Gegentoren wichtig", sagt Wydra. "Wir haben gezeigt und auch gesehen, dass wir in der Lage dazu sind, eine starke Offensive zu unterbinden."

Jetzt geht es gegen eine, die noch besser als Ingolstadt ist. Kiel hat bereits 41 Treffer geschossen, damit nur zwei weniger als das angriffslustigstes Team aus Nürnberg. Besonders zwei "Störche" können den Hals nicht voll genug bekommen. Marvin Ducksch (11) und Dominik Drexler (9) kommen zusammen auf 20 Tore.

Beide machten den Auern schon beim 0:3 im Hinspiel das Leben schwer, Ducksch traf doppelt. Wydra: "Aber nicht nur diese beiden haben eine brutale Qualität, das wissen wir, müssen gegen den kompletten Kieler Sturm auf der Hut sein."

Dass Kiel aufgrund der Serie von neun Spielen in Folge ohne Sieg vielleicht der leichteste Gegner der kommenden Wochen sein könnte, wischt Aues Abwehr-Chef sofort weg: "Das habe ich auch irgendwo gelesen, das ist Quatsch. Kiel ist Dritter, spielt eine hervorragende Runde. Das wird ein harter Brocken, den wir aber aus dem Weg räumen wollen."

Zum einen muss dafür also die Defensive zu 100 Prozent stehen, zum anderen Aue auch etwas für die Offensive tun. Zuletzt hat immer nur eins von beiden geklappt. "Wir müssen die Balance finden, unsere Angriffe besser zu Ende spielen. Wir hatten auch gegen Ingolstadt vielversprechende Situationen, da fehlte einfach nur der letzte Pass." Gegen Kiel soll er kommen.

Fotos: Picture Point / Sven Sonntag

Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt Neu Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.526 Anzeige Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus Neu Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.098 Anzeige Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf Neu Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! Neu Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann Neu Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 1.472 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 2.641
Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 2.567 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 1.360
61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 144 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 258 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 3.327 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 5.645 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 8.522 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 2.815 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 199 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 352 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 1.385 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 1.064 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 876 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 261 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 128 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 653 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 1.650 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 944 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 1.966 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 1.949 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 2.204 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 2.946 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 1.465 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 2.890 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 2.264 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 182 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.428 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 2.202 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 1.576 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 4.579 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 571 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 8.257 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 183 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 3.120 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 2.368 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 1.733 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 2.741 Weltkriegsgranate explodiert in Transporter von Kampfmittelräumdienst! 4.556 Sachsen gelingt gewaltiger Schlag gegen Cyberkriminelle 1.603