Das Knie! Hertner droht länger auszufallen

Sebastian Hertner (li.) hat Probleme mit dem Knie.
Sebastian Hertner (li.) hat Probleme mit dem Knie.

Von Thomas Nahrendorf

Aue – Am Montagnachmittag fehlte FCE-Verteidiger Sebastian Hertner (24) im Training immer noch. Seine Reizung an der Patellasehne ist noch nicht abgeklungen. Im Gegenteil.

Hertner hat immer noch Schmerzen, droht nun sogar länger auszufallen. Jetzt geht er auf Nummer sicher, um eine schlimmere Verletzung auszuschließen.

„Ich werde noch eine MRT-Untersuchung an meinem Knie durchführen lassen“, sagte er am Sonnabend nach dem Spiel bei Rot-Weiß Erfurt.

Dort sah er den 1:0-Sieg seiner Kollegen von der Tribüne aus. Die Untersuchung in der Röhre fand am Montagabend statt, die genaue Diagnose steht noch aus.

Trainer Pavel Dotchev (49) ist skeptisch, dass es für Hertner bis zum Freitag gegen Cottbus reicht. „Das wird wohl ganz eng. Er hat ja schon über eine Woche lang nicht trainiert.“

Ein Risiko will der Coach nicht eingehen, zumal Ersatzmann Julian Riedel in der linken Viererkette überzeugte.

Foto: Picture Point/Sven Sonntag


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0