15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

1.516

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

4.881

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.291
4.560

Aue-Boss kämpft weiter um Benatelli und Fandrich

Aue - Calogero Rizzuto (23) und Steve Breitkreuz (23) waren erst der Anfang der Neuzugänge beim FC Erzgebirge Aue. „Ruhig bleiben, Leute“, lacht Präsident Helge Leonhardt (56). „Wir sind durch den Abstieg nicht als Erste in den Vertragspoker eingestiegen, aber wir werden nicht die Letzten sein.“
Steve Breitkreuz von der Hertha-Zweiten ist bisher einer von zwei Neuzugängen.
Steve Breitkreuz von der Hertha-Zweiten ist bisher einer von zwei Neuzugängen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Calogero Rizzuto (23) und Steve Breitkreuz (23) waren erst der Anfang der Neuzugänge beim FC Erzgebirge. „Ruhig bleiben, Leute“, lacht Präsident Helge Leonhardt (56). „Wir sind durch den Abstieg nicht als Erste in den Vertragspoker eingestiegen, aber wir werden nicht die Letzten sein.“

Neben den beiden Neuen stehen Martin Männel (27), Sebastian Hertner (24) und Mario Seidel (20) unter Vertrag. Die fünf reichen natürlich nicht. „Alle können davon ausgehen, dass am 23. Juni zum Trainingsstart nicht drei gegen drei gespielt werden muss“, grinst Leonhardt.

Er bezeichnet die jetzige Situation zusammen mit seinem Sportdirektor Steffen Ziffert (50) als völlig normal. „Andere Vereine wie Dresden, Chemnitz oder Erfurt hatten seit Monaten Planungssicherheit. Daher ist es doch logisch, dass sie weiter sind als wir“, sagt der Boss.

Aue-Boss Helge Leonhardt gibt im Kampf um Rico Benatelli (r.) noch nicht auf: „Wir wollen ihn und Clemens Fandrich unbedingt halten!“
Aue-Boss Helge Leonhardt gibt im Kampf um Rico Benatelli (r.) noch nicht auf: „Wir wollen ihn und Clemens Fandrich unbedingt halten!“

„Wir wissen erst seit dem 25. Mai, dass wir uns um eine Drittliga-Mannschaft kümmern müssen. Daher hinken wir jetzt noch hinterher, aber wir werden aufholen“, beruhigt er auch die Fans, die bereits Sorgenfalten auf der Stirn haben.

Am Samstag hat er sich mit Ziffert in der Geschäftsstelle getroffen. Auch am Wochenende tüftelten die beiden am Kader. „Wir müssen dabei auch aufpassen“, so Ziffert. „Ich weiß schon gar nicht mehr, wie viele Spieler wir angeboten bekommen haben. Daher müssen wir genau hinschauen.“

Beide erklären im Gleichklang, dass der Kader soweit steht. „Wir geben aber erst Namen bekannt, wenn wirklich die Tinte trocken ist. Alles andere bringt nichts. Keiner muss befürchten, dass wir nur eine Kleinfeldmannschaft zusammenbekommen“, sagt Ziffert gut gelaunt.

Der Grund der Zurückhaltung ist auch klar: Der Profi-Fußball ist nicht der angenehmste Geschäftszweig. Taucht ein attraktiver Name auf, kommt vielleicht ein anderer Verein - und zack legt der drauf. „Wir sind vorsichtig geworden“, geben Leonhardt und Ziffert zu.

Der Sportdirektor ist der Meinung, dass der FC Erzgebirge ein ausgewogenes Team in der 3. Liga an den Start schicken kann. „Wir werden nicht nur blutjunge Spieler holen, sondern auch zwei, drei erfahrene. Die letzten Jahre haben auch gezeigt, dass zum Ende der Transferperiode immer noch gute Deals gemacht wurden.“ Zwei gute sind auch noch mit dem alten Kader zu machen.

„Rico Benatelli und Clemens Fandrich haben zwar ihr jeweiliges Ultimatum verstreichen lassen, aber wir kämpfen noch. Wir wollen sie unbedingt, mit den Beratern stehen wir täglich im Kontakt“, so Leonhardt. „Keine Sorge, alles wird gut“, gibt er den Fans noch mit. Hoffentlich!

Blauäugige Veilchen?

Ein Kommentar von Dirk Löpelt

Vorsprung durch Abstieg? Gewagte These! Die 3. Liga ist für jede Überraschung gut - Dynamo Dresden hat das im ersten Jahr nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga erfahren dürfen und müssen, der CFC weiß es schon länger.

Immerhin haben die Schwarz-Gelben schon ein Jahr mehr Erfahrung in dieser verrückten Liga als die „Veilchen“. Die scheinen doch etwas blauäugig in die Saison zu gehen. Natürlich beruhigt FCE-Boss Helge Leonhardt die besorgten Fan-Gemüter. Doch ob die Auer den Rückstand bei der Kaderplanung tatsächlich aufholen und eine einigermaßen konkurrenzfähige Mannschaft zusammenbasteln können?

Zum Vergleich: In Dresden hatte man den Abstieg zeitig in Betracht gezogen - auch als Chance für den Neuaufbau. Zu offensichtlich war ja auch die Söldnermentalität der vorerst letzten Zweitliga-Truppe. Immerhin begann Sportdirektor Ralf Minge früh mit den Planungen für die 3. Liga. Dennoch kam Dynamo zwischendurch noch mal in die Bredouille. Im Erzgebirge darf man also durchaus etwas besorgt sein.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

1.947

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.861

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.227
Anzeige

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

4.617

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.026

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.560
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

18.359

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.652

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.367
Anzeige

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

8.132

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.685

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.005

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

906

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

15.119

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.462

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.302

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.188

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.678

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.437

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.949

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.356

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.157

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.767

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.084

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.270

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.228

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.551
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.580

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.073

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.155

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.965

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.205

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.205

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.860

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.818

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.495

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.498

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.409

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.306

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.835

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.953

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.492

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.346