So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

TOP

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

NEU

200-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

NEU

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.559

Aue-Boss kämpft weiter um Benatelli und Fandrich

Aue - Calogero Rizzuto (23) und Steve Breitkreuz (23) waren erst der Anfang der Neuzugänge beim FC Erzgebirge Aue. „Ruhig bleiben, Leute“, lacht Präsident Helge Leonhardt (56). „Wir sind durch den Abstieg nicht als Erste in den Vertragspoker eingestiegen, aber wir werden nicht die Letzten sein.“
Steve Breitkreuz von der Hertha-Zweiten ist bisher einer von zwei Neuzugängen.
Steve Breitkreuz von der Hertha-Zweiten ist bisher einer von zwei Neuzugängen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Calogero Rizzuto (23) und Steve Breitkreuz (23) waren erst der Anfang der Neuzugänge beim FC Erzgebirge. „Ruhig bleiben, Leute“, lacht Präsident Helge Leonhardt (56). „Wir sind durch den Abstieg nicht als Erste in den Vertragspoker eingestiegen, aber wir werden nicht die Letzten sein.“

Neben den beiden Neuen stehen Martin Männel (27), Sebastian Hertner (24) und Mario Seidel (20) unter Vertrag. Die fünf reichen natürlich nicht. „Alle können davon ausgehen, dass am 23. Juni zum Trainingsstart nicht drei gegen drei gespielt werden muss“, grinst Leonhardt.

Er bezeichnet die jetzige Situation zusammen mit seinem Sportdirektor Steffen Ziffert (50) als völlig normal. „Andere Vereine wie Dresden, Chemnitz oder Erfurt hatten seit Monaten Planungssicherheit. Daher ist es doch logisch, dass sie weiter sind als wir“, sagt der Boss.

Aue-Boss Helge Leonhardt gibt im Kampf um Rico Benatelli (r.) noch nicht auf: „Wir wollen ihn und Clemens Fandrich unbedingt halten!“
Aue-Boss Helge Leonhardt gibt im Kampf um Rico Benatelli (r.) noch nicht auf: „Wir wollen ihn und Clemens Fandrich unbedingt halten!“

„Wir wissen erst seit dem 25. Mai, dass wir uns um eine Drittliga-Mannschaft kümmern müssen. Daher hinken wir jetzt noch hinterher, aber wir werden aufholen“, beruhigt er auch die Fans, die bereits Sorgenfalten auf der Stirn haben.

Am Samstag hat er sich mit Ziffert in der Geschäftsstelle getroffen. Auch am Wochenende tüftelten die beiden am Kader. „Wir müssen dabei auch aufpassen“, so Ziffert. „Ich weiß schon gar nicht mehr, wie viele Spieler wir angeboten bekommen haben. Daher müssen wir genau hinschauen.“

Beide erklären im Gleichklang, dass der Kader soweit steht. „Wir geben aber erst Namen bekannt, wenn wirklich die Tinte trocken ist. Alles andere bringt nichts. Keiner muss befürchten, dass wir nur eine Kleinfeldmannschaft zusammenbekommen“, sagt Ziffert gut gelaunt.

Der Grund der Zurückhaltung ist auch klar: Der Profi-Fußball ist nicht der angenehmste Geschäftszweig. Taucht ein attraktiver Name auf, kommt vielleicht ein anderer Verein - und zack legt der drauf. „Wir sind vorsichtig geworden“, geben Leonhardt und Ziffert zu.

Der Sportdirektor ist der Meinung, dass der FC Erzgebirge ein ausgewogenes Team in der 3. Liga an den Start schicken kann. „Wir werden nicht nur blutjunge Spieler holen, sondern auch zwei, drei erfahrene. Die letzten Jahre haben auch gezeigt, dass zum Ende der Transferperiode immer noch gute Deals gemacht wurden.“ Zwei gute sind auch noch mit dem alten Kader zu machen.

„Rico Benatelli und Clemens Fandrich haben zwar ihr jeweiliges Ultimatum verstreichen lassen, aber wir kämpfen noch. Wir wollen sie unbedingt, mit den Beratern stehen wir täglich im Kontakt“, so Leonhardt. „Keine Sorge, alles wird gut“, gibt er den Fans noch mit. Hoffentlich!

Blauäugige Veilchen?

Ein Kommentar von Dirk Löpelt

Vorsprung durch Abstieg? Gewagte These! Die 3. Liga ist für jede Überraschung gut - Dynamo Dresden hat das im ersten Jahr nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga erfahren dürfen und müssen, der CFC weiß es schon länger.

Immerhin haben die Schwarz-Gelben schon ein Jahr mehr Erfahrung in dieser verrückten Liga als die „Veilchen“. Die scheinen doch etwas blauäugig in die Saison zu gehen. Natürlich beruhigt FCE-Boss Helge Leonhardt die besorgten Fan-Gemüter. Doch ob die Auer den Rückstand bei der Kaderplanung tatsächlich aufholen und eine einigermaßen konkurrenzfähige Mannschaft zusammenbasteln können?

Zum Vergleich: In Dresden hatte man den Abstieg zeitig in Betracht gezogen - auch als Chance für den Neuaufbau. Zu offensichtlich war ja auch die Söldnermentalität der vorerst letzten Zweitliga-Truppe. Immerhin begann Sportdirektor Ralf Minge früh mit den Planungen für die 3. Liga. Dennoch kam Dynamo zwischendurch noch mal in die Bredouille. Im Erzgebirge darf man also durchaus etwas besorgt sein.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

NEU

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

NEU

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

NEU

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

NEU

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

NEU

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

NEU

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

NEU

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

NEU

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

NEU

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

2.928

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

2.176

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

2.211

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

796

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

2.345

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

4.472

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

2.458

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

7.372

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

7.369

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

4.980

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

778

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

5.361

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

1.909

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

2.171

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.170

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

14.385

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

4.573

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.080

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

9.267

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.426

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

7.393

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

3.161

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.271

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

7.064

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.695

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.671

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

7.870

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

8.459

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

13.016

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.726

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.609

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

644