Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

TOP

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

NEU

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

NEU

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.557

Aue-Boss kämpft weiter um Benatelli und Fandrich

Aue - Calogero Rizzuto (23) und Steve Breitkreuz (23) waren erst der Anfang der Neuzugänge beim FC Erzgebirge Aue. „Ruhig bleiben, Leute“, lacht Präsident Helge Leonhardt (56). „Wir sind durch den Abstieg nicht als Erste in den Vertragspoker eingestiegen, aber wir werden nicht die Letzten sein.“
Steve Breitkreuz von der Hertha-Zweiten ist bisher einer von zwei Neuzugängen.
Steve Breitkreuz von der Hertha-Zweiten ist bisher einer von zwei Neuzugängen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Calogero Rizzuto (23) und Steve Breitkreuz (23) waren erst der Anfang der Neuzugänge beim FC Erzgebirge. „Ruhig bleiben, Leute“, lacht Präsident Helge Leonhardt (56). „Wir sind durch den Abstieg nicht als Erste in den Vertragspoker eingestiegen, aber wir werden nicht die Letzten sein.“

Neben den beiden Neuen stehen Martin Männel (27), Sebastian Hertner (24) und Mario Seidel (20) unter Vertrag. Die fünf reichen natürlich nicht. „Alle können davon ausgehen, dass am 23. Juni zum Trainingsstart nicht drei gegen drei gespielt werden muss“, grinst Leonhardt.

Er bezeichnet die jetzige Situation zusammen mit seinem Sportdirektor Steffen Ziffert (50) als völlig normal. „Andere Vereine wie Dresden, Chemnitz oder Erfurt hatten seit Monaten Planungssicherheit. Daher ist es doch logisch, dass sie weiter sind als wir“, sagt der Boss.

Aue-Boss Helge Leonhardt gibt im Kampf um Rico Benatelli (r.) noch nicht auf: „Wir wollen ihn und Clemens Fandrich unbedingt halten!“
Aue-Boss Helge Leonhardt gibt im Kampf um Rico Benatelli (r.) noch nicht auf: „Wir wollen ihn und Clemens Fandrich unbedingt halten!“

„Wir wissen erst seit dem 25. Mai, dass wir uns um eine Drittliga-Mannschaft kümmern müssen. Daher hinken wir jetzt noch hinterher, aber wir werden aufholen“, beruhigt er auch die Fans, die bereits Sorgenfalten auf der Stirn haben.

Am Samstag hat er sich mit Ziffert in der Geschäftsstelle getroffen. Auch am Wochenende tüftelten die beiden am Kader. „Wir müssen dabei auch aufpassen“, so Ziffert. „Ich weiß schon gar nicht mehr, wie viele Spieler wir angeboten bekommen haben. Daher müssen wir genau hinschauen.“

Beide erklären im Gleichklang, dass der Kader soweit steht. „Wir geben aber erst Namen bekannt, wenn wirklich die Tinte trocken ist. Alles andere bringt nichts. Keiner muss befürchten, dass wir nur eine Kleinfeldmannschaft zusammenbekommen“, sagt Ziffert gut gelaunt.

Der Grund der Zurückhaltung ist auch klar: Der Profi-Fußball ist nicht der angenehmste Geschäftszweig. Taucht ein attraktiver Name auf, kommt vielleicht ein anderer Verein - und zack legt der drauf. „Wir sind vorsichtig geworden“, geben Leonhardt und Ziffert zu.

Der Sportdirektor ist der Meinung, dass der FC Erzgebirge ein ausgewogenes Team in der 3. Liga an den Start schicken kann. „Wir werden nicht nur blutjunge Spieler holen, sondern auch zwei, drei erfahrene. Die letzten Jahre haben auch gezeigt, dass zum Ende der Transferperiode immer noch gute Deals gemacht wurden.“ Zwei gute sind auch noch mit dem alten Kader zu machen.

„Rico Benatelli und Clemens Fandrich haben zwar ihr jeweiliges Ultimatum verstreichen lassen, aber wir kämpfen noch. Wir wollen sie unbedingt, mit den Beratern stehen wir täglich im Kontakt“, so Leonhardt. „Keine Sorge, alles wird gut“, gibt er den Fans noch mit. Hoffentlich!

Blauäugige Veilchen?

Ein Kommentar von Dirk Löpelt

Vorsprung durch Abstieg? Gewagte These! Die 3. Liga ist für jede Überraschung gut - Dynamo Dresden hat das im ersten Jahr nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga erfahren dürfen und müssen, der CFC weiß es schon länger.

Immerhin haben die Schwarz-Gelben schon ein Jahr mehr Erfahrung in dieser verrückten Liga als die „Veilchen“. Die scheinen doch etwas blauäugig in die Saison zu gehen. Natürlich beruhigt FCE-Boss Helge Leonhardt die besorgten Fan-Gemüter. Doch ob die Auer den Rückstand bei der Kaderplanung tatsächlich aufholen und eine einigermaßen konkurrenzfähige Mannschaft zusammenbasteln können?

Zum Vergleich: In Dresden hatte man den Abstieg zeitig in Betracht gezogen - auch als Chance für den Neuaufbau. Zu offensichtlich war ja auch die Söldnermentalität der vorerst letzten Zweitliga-Truppe. Immerhin begann Sportdirektor Ralf Minge früh mit den Planungen für die 3. Liga. Dennoch kam Dynamo zwischendurch noch mal in die Bredouille. Im Erzgebirge darf man also durchaus etwas besorgt sein.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

NEU

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

NEU

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

NEU

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

NEU

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

NEU

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

NEU

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

NEU

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.027

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.401

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.039

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

29.341

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

11.846

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

14.652

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

3.999

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

332

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.217

Polizist vor Polizeiwache erschossen

6.740

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

13.279

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.124

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.217

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

5.771

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.987

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.637

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.074

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

5.123

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.853

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.579

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

12.476

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.149

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

9.419

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

759

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

29.400

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

7.045

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.727

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.982
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.942

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

5.341

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

920

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.831

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

11.126

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.843

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

9.204

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

688