Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

TOP

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

NEU

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.407

Trotz Schiri-Ärger: Aue verzichtet auf Einspruch!

Aue - Der FC Erzgebirge Aue fühlt sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga von den Schiedsrichtern benachteiligt. Der zurückgenommene Elfmeter im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern und das zurückgepfiffene 2:2 des 1. FC Nürnberg bei 1860 München erregen die Gemüter im Erzgebirge.
Schiri Peter Sippel diskutiert nach dem Elfer-Pfiff mit Lauterns Kapitän Willi Orban und Keeper Tobias Sippel. Der Referee nahm seinen Pfiff zurück.
Schiri Peter Sippel diskutiert nach dem Elfer-Pfiff mit Lauterns Kapitän Willi Orban und Keeper Tobias Sippel. Der Referee nahm seinen Pfiff zurück.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - „Jetzt erst Recht!“ FCE-Boss Helge Leonhardt münzt seinen Zorn in Energie um und gibt sie an seine Mannschaft weiter.

Nach zwei kuriosen Aktionen gegen sein Team - in München und in Aue - packt er verbal die Keule aus und motiviert seine Mannen. „Wir lassen uns durch nichts beeinflussen oder gar unterkriegen. Wir packen es an, ziehen es voll durch!“

Frustriert haben den 56-Jährigen zwei Szenen: Der zurückgenommene Elfmeter im eigenen Spiel und das zurückgepfiffene 2:2 von Nürnberg bei 1860. Zweimal nahmen die 4. Offiziellen direkt Einfluss auf das Spiel.

„München ist ein Skandal, so etwas muss aufgearbeitet werden“, fordert er. Und die Elfmeter-Szene im eigenen Spiel in der 8. Minute? „Ich diskutiere nicht über den Fakt an sich. Es war kein Elfer, Peter Sippel hat richtig entschieden. Mich stört gewaltig, wie es dazu kam.“

FCE-Boss Helge Leonhardt (re.), hier mit seinem Bruder Uwe auf dem Rasen, will keine Unruhe, sondern seine Truppe aufbauen.
FCE-Boss Helge Leonhardt (re.), hier mit seinem Bruder Uwe auf dem Rasen, will keine Unruhe, sondern seine Truppe aufbauen.

Leonhardt saß auf der Auer Ersatzbank, hat die Tumulte um ihn herum hautnah mitbekommen. „Der 4. Offizielle hat sich beeinflussen lassen, von Lauterer Seite und vom Kamermann. Er darf die Entscheidung sicher korrigieren, aber nicht wenn er Bilder von der Situation sieht. Das ist nicht zulässig, verboten!“

Ansonsten müsste der 4. Offizielle Steffen Mix auch Adleraugen haben. Er stand 40 Meter vom Tatort weg. Der Lauterer Michael Schulze stand bei der Aktion zudem mit dem Rücken zu ihm. Da liegt die Vermutung nah, dass er Hilfsmittel benutzt hat.

Einspruch legt der Verein trotz des Ärgers nicht ein, auch weil Mix das nie und nimmer zugeben würde. Sonst würde einiges auf ihn zukommen.

„Das bringt doch auch nix“, so Leonhardt. „Ich habe weder Zeit noch Kraft, mich damit zu beschäftigen. Die Unruhe brauchen wir nicht. Ich widme mich lieber der Mannschaft, werde sie pushen ohne Ende“, sagt der Chef.

Die ist nach seinen Aussagen absolut fokussiert, tierisch heiß, will das Wunder schaffen. Jetzt erst recht!

Her mit dem Videobeweis

Kommentar von Thomas Nahrendorf

Der Videobeweis - noch ist er im Fußball verboten. Am Sonntag fand er in Aue den Weg durch die Hintertür, korrigierte eine falsche Schiedsrichter-Entscheidung. Daher sollte er offiziell den Weg in die Fußball-Stadien finden.

Dass Schiri Peter Sippel den Elfmeter für den FC Erzgebirge erst pfiff und eine gefühlte Ewigkeit später zurücknahm, war richtig.

Der 4. Offizielle Steffen Mix hatte Sippel den entscheidenden Tipp gegeben. Aber: Mix hat sich vermutlich auf Fernsehbilder gestützt. Deshalb war es falsch.


Klar, Fußball lebt von Emotionen, über Fehlentscheidungen wird an Stammtischen tagelang diskutiert. Deshalb gibt es auch Kritiker. Doch gravierende Patzer wie jetzt in Aue beeinflussen Meisterschaften, es geht um viel Geld, um Existenzen.

Deshalb muss der DFB dieses Hilfsmittel nutzen. Fernsehbilder von den Szenen gibt es zur Genüge. Ein Video-Richter bräuchte nur wenige Sekunden, um zu entscheiden. Es wäre so einfach...

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

NEU

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

NEU

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

NEU

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.245

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

3.838

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

5.390

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

483
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.575

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.660

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

5.692

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.873

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

504

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.648

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.195

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.462

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

5.372

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

187

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

174

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.423

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.380

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.954

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.623

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

406

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.174

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.812

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.569

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.457

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.250

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.630

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.551
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.397

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.626

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.676

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.808

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.372

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.836

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.846

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.536

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.293

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.095

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.387