Neuer Trainer überzeugt: "Aue hat bessere Bedingungen als Köln" 8.766
Coronavirus: Werden jetzt auch in Deutschland ganze Städte abgeriegelt? Top
Melanie Müller sechs Tage nach Kaiserschnitt wieder auf der Bühne: "Hatte Schmerzen!" Neu
Vom Teenie-Schwarm zum Rockstar: Das hätte Gil Ofarim gerne früher gewusst Neu
Nach Wahl-Debakel: FDP-Chef Christian Lindner erntet Kritik für dieses Foto mit Freundin! Neu
8.766

Neuer Trainer überzeugt: "Aue hat bessere Bedingungen als Köln"

FC-Erzgebirge-Coach Daniel Meyer im TAG24-Interview

Der neue Aue-Trainer Daniel Meyer freut sich auf die Aufgabe, die beim FC Erzgebirge Aue auf ihn zukommt.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Es war ein Satz zum Schmunzeln, aber doch so bezeichnend: "Daniel Meyer hat langfristig bis 2020 in Aue unterschrieben", sagte FCE-Präsident Helge Leonhardt bei der Präsentation des neuen Trainers. Langfristig zwei Jahre, wohlwissend, dass die letzten Übungsleiter kein zu hohes Haltbarkeitsdatum hatten. Den Neuen kümmert nicht, was vorher war. Jetzt ist sein Zeitalter angebrochen. TAG24 hat sich mit dem 38-Jährigen unterhalten.

Martin Männel: Auer Torhüter und von der Frisur dem neuen "Veilchen"-Coach ähnlich.
Martin Männel: Auer Torhüter und von der Frisur dem neuen "Veilchen"-Coach ähnlich.

TAG24: Willkommen im Schacht, Herr Meyer. Vom Nachwuchsleiter in Köln zum Cheftrainer in Aue. Sie stehen jetzt mit FC-Coach Markus Anfang auf einer Stufe. Haben Sie sich schon mal gezwickt?

Meyer: "Das ist in der Tat noch bisschen unglaublich. Das muss ich erst einmal sacken lassen und reflektieren. So richtig ist es noch nicht angekommen. Aber ich freue mich auf die Aufgabe und auch auf die Kölner. Ich habe es im Gefühl, dass wir gleich am 1. Spieltag zum FC müssen. Das wäre eine Geschichte."

TAG24: Waren Sie über den Anruf aus Aue überrascht?

Meyer: „Im ersten Moment war ich natürlich überrascht. Allerdings auch nicht so sehr, denn das Profil, das Aue in der Vergangenheit suchte, passte. Dementsprechend ist der Weg zu mir nicht so unvorstellbar gewesen. Wir haben uns dann getroffen und gleich eine gewisse Sympathie entwickelt. Das Bauchgefühl war sofort da.“

TAG24: Sie haben bisher Abseits des großen Rummels gearbeitet. Was wird sich für Sie ändern?

Meyer: „Ich wollte diesen Schritt immer gehen und bin mir bewusst, dass man dabei gewissen Mechanismen ausgesetzt ist. Die Art, wie ich spielen lassen will, wird sich nicht groß ändern. Dass ich medial jetzt mehr im Fokus stehe, wird für den Moment neu sein. Aber das bekomme ich hin. “,

Er ähnelt vom Aussehen her total seinem Kapitän Martin Männel. Wenn er nur annähernd so lange bleibt wie sein Keeper, dann wäre das schon Erfolg für alle Seiten.
Er ähnelt vom Aussehen her total seinem Kapitän Martin Männel. Wenn er nur annähernd so lange bleibt wie sein Keeper, dann wäre das schon Erfolg für alle Seiten.

TAG24: Sie sind jetzt wenige Stunden in Aue. Wie war Ihr erster Eindruck?

Meyer: "Absolut positiv. Erst einmal habe ich schon viele freundliche Leute getroffen. Als ich durch das Stadion geführt wurde, war ich schon beeindruckt. Das ist besser als in Köln. Das Stadion dort ist natürlich nochmal eine andere Dimension, aber die Infrastruktur in Aue ist super. Das Trainingszentrum am Geißbockheim ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, das ist alles spartanischer. Aue hat bessere Bedingungen."

TAG24: Sie sind studierter Jurist. Wie passt das mit dem Profifußball zusammen?

Meyer: "Ungewöhnlich, stimmt! Ich bin da vorbelastet. Mein Vater hat eine Anwaltskanzlei. Ich hatte nie gedacht, dass ich mal vom Trainersein leben kann, also habe ich Jura studiert. Fußball war immer meine Leidenschaft, war häufiger auf dem Platz als im Hörsaal. Aber irgendwann war ich fertig. Genau in dem Moment, als ich in Cottbus die Chance bekam, hauptberuflich als Trainer im Nachwuchs einzusteigen. Die Kombination hat mir in den letzten Jahren, als ich Trainer und Sportlicher Leiter war, geholfen. Da konnte ich mit Beratern bei Vertragsgestaltungen auf Augenhöhe diskutieren. Das Studium macht mich insofern frei, dass ich weiß, wenn der Stuhl mal kippt, dann werde ich mit meiner Familie nicht verhungern. Ich kann sie trotzdem ernähren.“

TAG24: Verlegen Sie Ihren Lebensmittelpunkt nach Aue?

Meyer: "Nein, ich lebe mit meiner Lebensgefährtin und unseren beiden Töchtern in Strausberg. Da bleibt unser Mittelpunkt. Der Weg nach Aue ist kurz - anders als über die A2 nach Köln."

Fotos: Picture Point / Kerstin Dölitzsch, Imago

Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! 1.473 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Neuer Fall in Spanien, jetzt bricht auch die Börse ein! Neu Update
Eklat an Grundschule: Schüler wegen Karnevalskostüm suspendiert! Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 22.009 Anzeige
Nanu? "Magic-Mike"-Star geht erneut vor Toni Garrn auf die Knie Neu
Linken-Kandidat Tom Radtke scheitert bei Hamburg-Wahl und pöbelt gleich weiter Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 2.230 Anzeige
Dieses Katzenrätsel macht Leute wahnsinnig! Wer knackt es? Neu
"Russland von oben": Geniale Aufnahmen des größten Landes der Welt! Neu
Mann will bei Saturn einkaufen, beim Betreten erlebt er einen Schock! Neu
GZSZ-Liebling Anne Menden macht traurige Beichte! Doch sie ist tapfer Neu
Kurz nach Guinness Buch Eintrag: Ältester Mann der Welt mit 112 Jahren gestorben Neu
Schau mir in die Augen?! Model zieht sich für Instagram aus Neu
Der Grund, warum sich dieser Typ ein Flugticket kaufte, ist wirklich schräg Neu
Aus Angst vor dem Coronavirus: Passagier zwingt Flugzeug zur Rückkehr Neu
Nach Unfalltod von Kobe Bryant: Witwe verklagt Flug-Unternehmen Neu
Mädchen (11) vom eigenen Bruder (17) vergewaltigt: Baby in Badewanne geboren Neu
FC Bayern München: Flick will gegen FC Chelsea "ein Zeichen setzen" Neu
Trump blamiert sich bei Rede in Indien, Zuschauer flüchten aus dem Stadion Neu
Lebensmüde: LKW fährt verkehrt auf Autobahn und startet irres Manöver Neu
Horoskop heute: Dein kostenloses Tageshoroskop für den 25.02.2020 Neu
"In aller Freundschaft": Kann sich Dr. Heilmann als Babysitter behaupten? Neu
Gutgläubiger Rentner hinterhältig abgezockt: "Total verarscht und ausgenommen!" Neu
Will US-Anwalt WikiLeaks-Gründer Assange fertigmachen? Neu
Sorgerechts-Zoff? Anne Wünsche mit rätselhaftem Statement: "Wenn ihr wüsstet, ..." Neu
Schlimme Patzer im Montagsspiel: Union Berlin siegt bei Eintracht Frankfurt 2.626
Autofahrer rast absichtlich in Rosenmontagszug: Zweite Festnahme! 63.664 Update
Hamburg-Wahl: FDP und Weinberg fliegen aus Bürgerschaft 2.142 Update
"Nicht aufgeben": FC-Bayern-Spieler Kimmich ruft zum Kampf gegen Rassismus 622
Hallescher FC zieht die Reißleine: Trainer Torsten Ziegner entlassen! 3.160
Die Lösung des Katzenrätsels: So viele Beine gibt es! 325
Mutter tötet Kinder und sich selbst: Obduktion ist abgeschlossen 820
Verrohung, Eskalation, Orientierungslosigkeit: Peter Maffay mit schlimmen Befürchtungen 8.987
Spektakuläre Flucht: Häftling entkommt auf dem Weg zu Beerdigung 3.380
Hillary Clinton kommt zur Berlinale, doch die Lager sind gespalten 520
Häftling bekommt für Karneval Ausgang und begeht eine Straftat nach der anderen 5.633
Harvey Weinstein wegen Sex-Verbrechen schuldig gesprochen 1.634
Mitten im Karnevalstreiben: 20-Jährige in Köln von Straßenbahn getötet 1.000
Coronavirus: China verbietet Verzehr von Tieren 3.541
Maxim starb Minuten nach der Geburt: Hebamme schuldig gesprochen! 13.721
Angst vor Coronavirus: Riegelt Deutschland wie Italien bald ganze Städte ab? 6.345
Auschwitz-Gedenkstätte empört: Amazon-Serie mit Al Pacino verfälscht Geschichte 2.445
WikiLeaks-Gründer Julian Assange deckte Kriegsverbrechen der USA auf: Jetzt steht er vor Gericht 1.272
Bruder erstochen und Mutter verletzt: Urteil gegen Täter (45) gefallen 625
Roberto Benigni findet: Darum symbolisiert Pinocchio gezielte Falschmeldungen 400
Mann lässt seine Freundin nach Streit am Autobahn-Rastplatz zurück 10.533
Natascha Ochsenknecht zieht bittere Bilanz: "Ist doch traurig" 17
Passanten hören Schreie aus Auto: Als die Polizei kommt, folgt die wunderschönste Überraschung 4.355
Judenfeindliche Darstellungen beim Karneval: "Können rechtlich nichts machen" 6.284
"Ursel" reißt aus: Polizei muss Schwein an viel befahrener Straße einfangen! 1.184