Zahlen geschönt? Meinungsinstitut "Insa" wird AfD-Neigung vorgeworfen
Top
Bleibt er doch? Mehrheit der Deutschen will Sigmar Gabriel behalten
Top
Diesem Fußball-Profi droht der Knast!
Top
Entflohener Axt-Mörder nach acht Tagen auf der Flucht gefasst!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.654
Anzeige
3.079

Premiere für Wydra: Neuer Aue-Abwehrchef ragt heraus

Gelungener Schachzug von Robin Lenk. Der Interims-Trainer zog Dominik Wydra nach ganz hinten. Mit Erfolg.

Von Thomas Nahrendorf

Beifall für einen gelungenen Schachzug: Interimscoach Robin Lenk machte Dominik Wydra zum Abwehrchef.
Beifall für einen gelungenen Schachzug: Interimscoach Robin Lenk machte Dominik Wydra zum Abwehrchef.

Aue - Er war beim 1:1 in Braunschweig der beste Mann auf dem Platz. Als neuer Auer Abwehrchef machte Dominik Wydra so gut wie gar nichts falsch. Seine Zweikampf- und Passquote war beeindruckend. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Österreicher diese Position zum ersten Mal überhaupt gespielt hat.

Jedenfalls war es von Interimstrainer Robin Lenk ein gelungener Schachzug, Wydra zum Chef seiner alles in allem sehr gut funktionierenden Defensive zu machen. In den drei Partien zuvor spielte der 23-Jährige gar nicht oder im Mittelfeld, in Wiesbaden auch mal kurz außen in der Viererkette.

Er wurde quasi herumgeschoben - jetzt scheint Wydras Position gefunden.

"Ich hatte das schon länger im Kopf, konnte das jetzt für mich umsetzen. Dominik ist zweikampfstark, hat die Übersicht und auch den Körper dazu. Er hat das absolut klasse gelöst", so Lenk zu seiner Überlegung.

Dominik Wydra (l., hier gegen Suleiman Abdullahi) lieferte in Braunschweig eine starke Partie ab.
Dominik Wydra (l., hier gegen Suleiman Abdullahi) lieferte in Braunschweig eine starke Partie ab.

Zwei Tage vor dem Spiel hatte Wydra davon erfahren, was in Braunschweig auf ihn zukommen wird.

"Ich habe mich in der ersten Hälfte taktisch etwas umstellen müssen, aber es ging dann in der zweiten Halbzeit von Minute zu Minute besser. Ich habe ein paar gute Bälle abgelaufen und ein paar gute gespielt", analysiert er sein eigenes Spiel.

Als Wydra dann in den zweiten 45 Minuten, wie er selbst sagt, "drin war", verlor er keinen einzigen Zweikampf mehr, spielte keinen Fehlpass.

Zudem dirigierte er seine Nebenleute hervorragend. Die Eintracht hatte so nicht eine nennenswerte Torchance in diesem Abschnitt.

"So hat sich das der Trainer vorgestellt. Wir haben von hinten gut rausgespielt. Dann ist es für die vorn auch leichter, die Bälle zu verarbeiten", erklärt Wydra den Verzicht auf die weiten, hohen Bälle, die noch in den ersten Partien häufig zu sehen waren. Und nun heißt es nicht nur für ihn: weiter so!

Fotos: Picture Point/Roger Petzsche, Imago

Tödlicher Badeurlaub! Mehrere Nonnen sterben beim Baden
Neu
Sexy Selfie: Welche Promi-Dame lässt hier tief blicken?
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.429
Anzeige
Zollbeamte entdecken Paket mit schaurigem Inhalt!
Neu
Fahrer von Reisebus schläft ein, doch er hat riesiges Glück
Neu
Rasante Fahrt: Paar hat mitten in der U-Bahn Sex
Neu
Isabell Horn zeigt Urlaubs-Video, doch ihren Fans fällt etwas ganz anderes auf
Neu
Ungewöhnliche Kreationen: Diese Frau backt für die Hollywood-Stars
Neu
Nach Skelett-Fund: Das könnte hinter dem Toten stecken
Neu
Wollte der Bachelor "nicht als Depp dastehen"?
Neu
Weil er BVB-Fan ist: Männer sollen 22-Jährigen fast zu Tode geschlagen haben!
Neu
Tragisch! Urlauber (32) stürzt bei verbotener Klettertour in den Tod
Neu
Spontane Kurden-Demonstration gegen türkischen Angriff auf Afrin
Neu
Gruselig! Woher stammt diese lange Blutspur?
Neu
Betrunkene Autofahrerin (60) sorgt für dunkle Straße!
Neu
Diebe liefern sich wilde Verfolgungsjagd bis an die holländische Grenze
Neu
Wie süß! Welche Omi kann hier nicht die Finger vom niedlichen Enkel lassen?
Neu
Michael Schulte gewinnt ESC-Vorentscheid, doch das Netz lacht bereits
Neu
Widerlich! Paar missbraucht 5-jährigen Sohn und Hund
1.676
Rentner versuchte, Flüchtlinge abzustechen, um "ein Zeichen zu setzen"
1.356
Mann soll Zweijährigen misshandelt haben, wenig später ist der Kleine tot
1.705
Darum mussten Peer Kusmagk und Janni Hönscheid ihre Traumreise abbrechen!
1.507
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Polizei sucht diesen Jugendlichen!
2.231
Schokolade ohne Zucker? Diese Sachsen zeigen, wie's geht!
1.096
Vater des toten Roller-Fahrers fleht: "Lasst mich von meinem Sohn verabschieden"
7.972
Porno oder Kunst? Skandal-Film bei Berlinale
6.937
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
968
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
4.955
Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
167
Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
4.940
Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
3.165
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
3.014
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
1.678
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
320
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
981
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
494
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
2.259
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
854
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
3.671
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.956
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
10.122
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
8.613
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
108
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
3.861
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
4.154
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
3.528
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
134
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
438
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
11.298