Jetzt ist klar, wann Aue erneut in Heidenheim spielt

Schiedsrichter Benjamin Brand unterbricht die Partie und ruft die Kapitäne Martin Männel (schwarzes Trikot) und Marc Schnatterer (rechts daneben) zu sich.
Schiedsrichter Benjamin Brand unterbricht die Partie und ruft die Kapitäne Martin Männel (schwarzes Trikot) und Marc Schnatterer (rechts daneben) zu sich.  © picture point/Sven Sonntag

Frankfurt / Heidenheim / Aue - Wegen starker Regenfälle musste die Auftaktpartie der zweiten Bundesliga zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem FC Erzgebirge Aue nach 12 Minuten unterbrochen und später abgesagt werden (TAG24 berichtete). Nun steht der Nachholtermin fest.

Wie aufgrund eines entsprechenden Paragraphens in der Spielordnung bereits vermutet (TAG24 berichtete), findet die Partie am Mittwoch, dem 9. August 2017 statt.

Das teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag mit. Anstoß wird um 20 Uhr sein, Pay-TV-Sender Sky überträgt das Match live.

Damit steht für die "Veilchen" eine englische Woche an.

Am Sonntag, dem 6. August empfängt der FC Erzgebirge die Fortuna aus Düsseldorf zum 1. Heimspiel der Saison, reist drei Tage später nach Heidenheim, ehe Aue zum Pokalspiel beim hessischen Drittligisten Wehen-Wiesbaden antritt.

Wegen starker Regenfälle wurde die Partie Heidenheim-Aue nach 12 Minuten unterbrochen.
Wegen starker Regenfälle wurde die Partie Heidenheim-Aue nach 12 Minuten unterbrochen.  © Picture Point / Sven Sonntag

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0