Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top
Update

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

9.187

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

13.470

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.998
Anzeige
799

Sieg in Münster wäre ein großes Ding für Dotchev!

Aue - Abgeklärt soll sein Team am Sonnabend auftreten, wenn es in Münster um drei wichtige Punkte geht. Für Pavel Dotchev wird es „emotional“, wie er zugibt.
Von Januar 2012 bis September 2013 war Pavel Dotchev Trainer in Münster. Hier gibt er seinem damaligen Schützling Stefan Kühne Anweisungen.
Von Januar 2012 bis September 2013 war Pavel Dotchev Trainer in Münster. Hier gibt er seinem damaligen Schützling Stefan Kühne Anweisungen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Abgeklärt soll sein Team am Sonnabend (14 Uhr) auftreten, wenn es in Münster um drei wichtige Punkte geht. Für Pavel Dotchev wird es „emotional“, wie er zugibt. Denn er trainierte die Preußen von Janaur 2012 bis September 2013.

„Dieses Spiel hat zwei Seiten, eine sportliche und eine gefühlsmäßige“, so Dotchev. Die zweite will er ausblenden. „Ich war damals mit Münster auf einem guten Weg, musste aber nach sieben Spielen gehen. Das habe ich nicht verstanden“, sagt der 50-Jährige.

Aber das ist abgehakt. Nach knapp zwei Jahren ohne Job holte ihn der FC Erzgebirge. Und mit diesem will er auf der Überholspur bleiben. Er rückt die erste Seite in den Vordergrund, die sportliche.

„Münster ist eine Spitzenmannschaft. Mit Marcel Reichwein, Amori Bischoff und Dennis Kara haben sie Spieler in den Reihen, die ein Spiel allein entscheiden können“, lobt er die Truppe seines Nachfolgers Ralf Loose.

In der Vorwoche in Dresden (0:0) schwang Münster die Maurerkelle, zementierte sich in der eigenen Hälfte ein. Ganz so defensiv erwartet Dotchev den Gastgeber nicht, aber auch nicht zu offensiv: „Das ist die Taktik der Preußen.

Sie werden hinten dicht machen und erstmal abwarten, was passiert. Wenn nötig, legen sie in der Offensive noch einen drauf.“ Mit Erfolg, Münster verlor erst zwei Spiele - daheim gegen Mainz II. und in Magdeburg.

Von seinen Jungs erwartet Dotchev eine Leistung wie in den vergangenen drei Spielen. In Chemnitz, gegen Dresden und zuletzt gegen Köln spielte Aue nahezu aus einem Guss. „Wir sind gut drauf, müssen aber wieder dieses Feuer zeigen, über die Schmerzgrenze gehen. Nur dann können wir gewinnen.“

Keine Frage: Ein Sieg wäre für Dotchev ein großes Ding, eine Genugtuung.

Fotos: Picture Point, imago/Eibner

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

2.375

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.489

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.680
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

5.023

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

664

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

8.682

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

5.086

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.901
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

4.599

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

4.949

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

6.567

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.943
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.522

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

7.614

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.597
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.009

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

10.637

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

4.858

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

3.386

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

17.918

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.667

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.784

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.291

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.570
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.613

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

4.028

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.970

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.756

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

10.418

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.585

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.878

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

920

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.288

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.447

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

9.078

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.189

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.609

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

32.731

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.400

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.718

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.302

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

52.141

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.869

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.613

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.486

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.711

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.991

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.186

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.618

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.722

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.997

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.602

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

4.127

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.335

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.900