Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

NEU

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

NEU
4.801

EHV-Manager Jurke spricht über die schwarzen Stunden der Auer Vereine

Dunkle Wolken hängen über dem sportlichen Aue. Weiß #EHV-Manager und #FCE-Mitglied Rüdiger Jurke Rat? #AUE

Von Thomas Nahrendorf

Rüdiger Jurke musste sich am Sonnabend von EHV-Coach Maik Handschke trennen.
Rüdiger Jurke musste sich am Sonnabend von EHV-Coach Maik Handschke trennen.

Aue - Rüdiger Jurke ist nicht nur Manager beim EHV Aue, sondern auch Mitglied des FCE. Er erlebte einen schwarzen Sonnabend.

Erst war er zur Mitgliederversammlung der Fußballer, dann sah er die Niederlage seiner Handballer. Daraufhin musste Trainer Maik Handschke gehen. Mit TAG24 sprach der Funktionär über die bitteren Stunden der beiden Vereine.

TAG24: Herr Jurke, wie geht es Ihnen?

Jurke: „Es gab schon schönere Zeiten. Was am Sonnabend beim FCE passiert ist, das stimmt mich als Mitglied und Fan, der ich seit Jahrzehnten bin, traurig. So eine öffentliche Schlammschlacht darf nicht passieren. Das bringt die ganze Sportstadt Aue in Verruf. Unsere Niederlage mit dem EHV samt Trainerentlassung setzte dem noch die Krone auf. Das war unsere erste Entlassung seit zehn Jahren. Ich hoffe, die Fußballer behalten ihren Trainer. Ich finde, Pavel Dotchev ist ein sehr guter und erreicht auch die Mannschaft.“

Nach der Niederlage am Sonnabend musste der EHV-Trainer seine Koffer packen.
Nach der Niederlage am Sonnabend musste der EHV-Trainer seine Koffer packen.

TAG24: Was war beim EHV der Grund für die Beurlaubung von Maik Handschke?

Jurke: „Das kann man fast schon mit einer gescheiterten Ehe vergleichen. Du verliebst dich, heiratest und stellst später fest, es passt nicht zusammen. Trotzdem versuchst du es noch einmal miteinander und trennst dich erst beim nächsten Krach. Der kam nach dem 23:25 gegen Wilhelmshaven. Das Spiel war eine Katastrophe.“

TAG24: Apropos vergleichen: Kann man die sportliche Situation des FCE und des EHV vergleichen?

Jurke: „In gewisser Hinsicht schon. Beide stehen auf einem Abstiegsplatz. Der FCE auch mit viel Pech, wir, weil wir schlecht gespielt haben. Wir haben beide das Potenzial, die 2. Liga zu halten, rufen es aber noch zu selten ab. Wir dürfen nicht absteigen, beide nicht. Wir packen das auch. Bei den Fußballern musste man als Aufsteiger aber damit rechnen, alles andere wären Träumereien gewesen. Bei uns kommt das schon überraschend. Man kann auch so beide Vereine gut vergleichen. Wir leben von der Tradition, arbeiten jedes Jahr wie die Verrückten, um in der wirtschaftlich schwächeren Region unsere Vereine am Leben zu halten, lassen uns nicht unterkriegen. Wir schaffen das immer wieder, aber andere Klubs haben es da leichter. Der Zusammenhalt macht uns eigentlich so stark.“

Die Mitgliederversammlung des FCE wurde zu einer Katastrophe.
Die Mitgliederversammlung des FCE wurde zu einer Katastrophe.

TAG24: Sie sagen es - eigentlich...

Jurke: „Und das erschüttert mich so. Wir leben hier in einer Bergbau-Region. Unter Tage war es immer rauer. Da hat man sich schon mal ein paar Schimpfworte rangeknallt. Aber dann war es auch wieder gut und man ist zusammen Bier trinken gegangen. Was jetzt beim FCE passiert ist, begreife ich nicht. Da blutet das Wismut-Herz.“

TAG24: Was muss Ihrer Meinung nach passieren, damit wieder Frieden einkehrt?

Jurke: „Ganz ehrlich: Die beiden Seiten sollten sich wie zur Wendezeit an einen runden Tisch setzen und Klartext reden. Da können ruhig die Fetzen fliegen, aber sachlich. Vielleicht würde auch ein Schlichter helfen, der völlig neutral ist und von all dem, was geschehen ist, nichts weiß. Was jetzt passiert ist, gefährdet die Existenz. Geht der FCE zu Grunde, schadet das auch uns Handballern.“

TAG24: Was würden Sie Helge Leonhardt raten - als Präsident aufhören oder weitermachen?

Jurke: „Diese Frage kann nur Helge beantworten! Eins weiß ich: Wechsel von Trainer oder Präsidenten während der Saison sind immer Mist. Ich kann auch nicht einschätzen, ob es Alternativen gibt. Daher sage ich: Alle an einen Tisch, alles ausräumen, alle mit ins Boot holen und gemeinsam neu durchstarten.

Dann geht es auch ganz schnell aus dem Schacht zurück ins Licht.“

Fotos: Maik Börner, Imago, Thomas Nahrendorf

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

5.916

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

3.537

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.917
Anzeige

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

599

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

269
Update

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.269
Anzeige

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

7.926

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.150

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.607
Anzeige

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

3.984

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

5.693

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.537

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.839

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.063

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.475

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.348

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.304

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.552

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.677

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.151

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.180
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

384

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.688

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

19.496

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.147

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.669

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.799

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.024

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.386

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.519

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.006

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.933

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

8.944

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.162

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.181

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.197

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

9.814

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.403

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.731

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

15.576

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

6.225

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.541

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.843