Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben: Freispruch dank Whatsapp Neu Massenschlägerei nach Abschiebe-Versuch: Geht es der Polizei jetzt an den Kragen? Neu 800-Kilo-Traktor kippt an Hang um und schlägt Arbeiter tot Neu Gar nicht prickelnd! Die Deutschen trinken weniger Rotkäppchen-Sekt Neu
4.897

EHV-Manager Jurke spricht über die schwarzen Stunden der Auer Vereine

Dunkle Wolken hängen über dem sportlichen Aue. Weiß #EHV-Manager und #FCE-Mitglied Rüdiger Jurke Rat? #AUE

Von Thomas Nahrendorf

Rüdiger Jurke musste sich am Sonnabend von EHV-Coach Maik Handschke trennen.
Rüdiger Jurke musste sich am Sonnabend von EHV-Coach Maik Handschke trennen.

Aue - Rüdiger Jurke ist nicht nur Manager beim EHV Aue, sondern auch Mitglied des FCE. Er erlebte einen schwarzen Sonnabend.

Erst war er zur Mitgliederversammlung der Fußballer, dann sah er die Niederlage seiner Handballer. Daraufhin musste Trainer Maik Handschke gehen. Mit TAG24 sprach der Funktionär über die bitteren Stunden der beiden Vereine.

TAG24: Herr Jurke, wie geht es Ihnen?

Jurke: „Es gab schon schönere Zeiten. Was am Sonnabend beim FCE passiert ist, das stimmt mich als Mitglied und Fan, der ich seit Jahrzehnten bin, traurig. So eine öffentliche Schlammschlacht darf nicht passieren. Das bringt die ganze Sportstadt Aue in Verruf. Unsere Niederlage mit dem EHV samt Trainerentlassung setzte dem noch die Krone auf. Das war unsere erste Entlassung seit zehn Jahren. Ich hoffe, die Fußballer behalten ihren Trainer. Ich finde, Pavel Dotchev ist ein sehr guter und erreicht auch die Mannschaft.“

Nach der Niederlage am Sonnabend musste der EHV-Trainer seine Koffer packen.
Nach der Niederlage am Sonnabend musste der EHV-Trainer seine Koffer packen.

TAG24: Was war beim EHV der Grund für die Beurlaubung von Maik Handschke?

Jurke: „Das kann man fast schon mit einer gescheiterten Ehe vergleichen. Du verliebst dich, heiratest und stellst später fest, es passt nicht zusammen. Trotzdem versuchst du es noch einmal miteinander und trennst dich erst beim nächsten Krach. Der kam nach dem 23:25 gegen Wilhelmshaven. Das Spiel war eine Katastrophe.“

TAG24: Apropos vergleichen: Kann man die sportliche Situation des FCE und des EHV vergleichen?

Jurke: „In gewisser Hinsicht schon. Beide stehen auf einem Abstiegsplatz. Der FCE auch mit viel Pech, wir, weil wir schlecht gespielt haben. Wir haben beide das Potenzial, die 2. Liga zu halten, rufen es aber noch zu selten ab. Wir dürfen nicht absteigen, beide nicht. Wir packen das auch. Bei den Fußballern musste man als Aufsteiger aber damit rechnen, alles andere wären Träumereien gewesen. Bei uns kommt das schon überraschend. Man kann auch so beide Vereine gut vergleichen. Wir leben von der Tradition, arbeiten jedes Jahr wie die Verrückten, um in der wirtschaftlich schwächeren Region unsere Vereine am Leben zu halten, lassen uns nicht unterkriegen. Wir schaffen das immer wieder, aber andere Klubs haben es da leichter. Der Zusammenhalt macht uns eigentlich so stark.“

Die Mitgliederversammlung des FCE wurde zu einer Katastrophe.
Die Mitgliederversammlung des FCE wurde zu einer Katastrophe.

TAG24: Sie sagen es - eigentlich...

Jurke: „Und das erschüttert mich so. Wir leben hier in einer Bergbau-Region. Unter Tage war es immer rauer. Da hat man sich schon mal ein paar Schimpfworte rangeknallt. Aber dann war es auch wieder gut und man ist zusammen Bier trinken gegangen. Was jetzt beim FCE passiert ist, begreife ich nicht. Da blutet das Wismut-Herz.“

TAG24: Was muss Ihrer Meinung nach passieren, damit wieder Frieden einkehrt?

Jurke: „Ganz ehrlich: Die beiden Seiten sollten sich wie zur Wendezeit an einen runden Tisch setzen und Klartext reden. Da können ruhig die Fetzen fliegen, aber sachlich. Vielleicht würde auch ein Schlichter helfen, der völlig neutral ist und von all dem, was geschehen ist, nichts weiß. Was jetzt passiert ist, gefährdet die Existenz. Geht der FCE zu Grunde, schadet das auch uns Handballern.“

TAG24: Was würden Sie Helge Leonhardt raten - als Präsident aufhören oder weitermachen?

Jurke: „Diese Frage kann nur Helge beantworten! Eins weiß ich: Wechsel von Trainer oder Präsidenten während der Saison sind immer Mist. Ich kann auch nicht einschätzen, ob es Alternativen gibt. Daher sage ich: Alle an einen Tisch, alles ausräumen, alle mit ins Boot holen und gemeinsam neu durchstarten.

Dann geht es auch ganz schnell aus dem Schacht zurück ins Licht.“

Fotos: Maik Börner, Imago, Thomas Nahrendorf

Lusche macht dem HSV Mut: Gelingt so das Wunder? Neu Diese Fehler machen Frauen mit ihren BHs Neu
Bitter! Makoto Hasebe fehlt der Eintracht im Liga-Endspurt Neu Weil Lover ihre Gefühle verletzt, schneidet Frau ihm mit Gartenschere den Penis ab Neu
Stiche in Kopf und Hals! Leiharbeiter verletzt Kollegen lebensgefährlich Neu Welche Blondine zeigt uns hier ihren Arsch? Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.456 Anzeige Neuer Zeuge verzögert NSU-Plädoyers schon wieder Neu Update Riskiert Hector für den FC seine Länderspiel-Karriere? Neu Es löst Leukämie aus! Tödliches Sex-Virus auf dem Vormarsch Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.652 Anzeige Medizinische Sensation! Erste Penis-und Hodensack-Transplantation Neu Nach DSDS-Aus: So machen die Fans Mario Mut! Neu Größter Neonaziaufmarsch Deutschlands? Antifaschisten machen mobil Neu Mädchen (5) spielt mit Freunden Ball: Plötzlich stürmt ein Hund auf sie zu Neu Neue Details zum Ablauf: Lkw überfährt Radlerin Neu Update Lebensgefahr! Mann sticht auf offener Straße auf Ex-Frau ein Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.306 Anzeige Entsetzlich: Frau bleibt hängen und reißt sich den Ringfinger ab! Neu Kind macht im Restaurant Krawall, mit der Reaktion eines Gastes rechnet niemand Neu Atommüll nicht sicher gelagert? Fässer angerostet und beschädigt Neu Islamfeindliche Sprüche und Graffiti auf 1100 Quadratmeter Neu Mutmaßlicher Neustadt-Mörder will so schnell wie möglich abgeschoben werden Neu Zentralrat der Juden warnt vor Tragen von Kippas in deutschen Großstädten 195 Opel-Mutter PSA legt im ersten Quartal kräftig zu 32 Wahrzeichen: Was passiert hier mit dem Kölner Dom? 773 Bundespräsident Steinmeier appelliert an Schweiz: "EU nicht als Feindesland ansehen!" 396 Krass! Hier sind 76 Prozent der Straßen kaputt 62 Seit Oktober 2017 vermisst: Wo ist die 15-jährige Sarah? 1.905 Hotel-Balkon am Ballermann abgestürzt 3.142 Schwesta Ewa macht klar: "Wenn jemand Muschi nicht leckt, geht gar nicht" 8.201 Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? 1.152 Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt 10.542 Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach 1.350 Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab 2.343 Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen 14.127 Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? 1.259 Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 1.724 Schon wieder! Asylbewerber randaliert und bricht in Kirche ein 11.405 Update Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation 1.659 Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen 1.793 Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren 12.245 Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht 4.938 Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet 4.723 Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf 7.470 So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer 5.462 Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? 10.105 Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt 2.192 Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? 1.562 Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz 103 Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm 1.296