Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

NEU

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

NEU

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

1.835

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.118

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.848
Anzeige
2.325

Kaufmann hat keine Lust auf dritten Abstieg in Folge

Aue - Zweimal in Folge ist Fabio Kaufmann zuletzt mit dem VfR Aalen und Energie Cottbus jeweils in die nächst tiefere Spielklasse runter. Jetzt wechselt er in die 2. Liga nach Aue und erklärt, warum es auf keinen Fall ein drittes Mal passieren wird.
Fabio Kaufmann (M.) im Vorjahr mit Cottbus gegen Aue, hier gegen Max Wegner u. Julian Riedel.
Fabio Kaufmann (M.) im Vorjahr mit Cottbus gegen Aue, hier gegen Max Wegner u. Julian Riedel.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Abgestiegen, aber aufgestiegen: Zweimal in Folge ist Fabio Kaufmann zuletzt mit dem VfR Aalen und Energie Cottbus jeweils in die nächst tiefere Spielklasse runter. Jetzt wechselt er in die 2. Liga nach Aue und erklärt, warum es auf keinen Fall ein drittes Mal passieren wird.

„Ja“, holt er tief Luft. „Ich bin ein positiver Mensch, ich glaube immer an das Gute. Wir können das schaffen. Nicht nur, weil ich daran glaube. Die Qualität ist da, obwohl die Liga sehr gut ist. Unser Ziel ist es, die Klasse zu halten“, spricht der 23-Jährige.

Den letzten, bitteren Last-Minute-Abstieg mit Cottbus hat er verdaut. „Er ist mittlerweile raus aus dem Kopf. Das war schon extrem. Aber ich muss auch sagen, ich habe mich dort bei Energie trotzdem wohl gefühlt. Jetzt bin ich aber bereit für meine neue Aufgabe.“

Am Sonnabend in Meuselwitz streifte Fabio Kaufmann erstmals das „Veilchen“-Trikot über.
Am Sonnabend in Meuselwitz streifte Fabio Kaufmann erstmals das „Veilchen“-Trikot über.

Die hat er am Sonnabend aufgenommen. Der Deutsch-Italiener, der in Aalen geboren wurde, hatte also etwas länger Zeit, um sich zu erholen.

„Ich habe schon im ersten Training gemerkt, hier ist Niveau in der Truppe. Es macht schon nach den ersten Einheiten Spaß. Ich freue mich, dass ich in Aue sein darf.“

Fast wäre Fabio Kaufmann schon im Vorjahr im Erzgebirge gelandet. Zusammen mit dem FCE musste er mit seinen Aalenern in den sauren Abstiegs-Apfel beißen. Für die „Veilchen“ war damals auch die herbe 0:3-Schlappe beim VfR mit entscheidend. Er selbst spielte damals.

Doch vor einem Jahr entschied er sich für Cottbus. Aber Pavel Dotchev hörte mit seinem Werben um den Mittelfeldmann nicht auf. Als sich die Gelegenheit bot, schlug der Trainer zu. „Ich habe Aue immer als willensstark und leidenschaftlich empfunden“, so Kaufmann.

Jetzt will er diese Eigenschaften mit einbringen - und seinen negativen Hattrick verhindern.

Fotos: Picture Point

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.146

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

3.840

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.057
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

3.810

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.162

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.560
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

902

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.846

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

754

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.594
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

254

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.270

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

13.416

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.042

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.380

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.811

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

723

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.703

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.892

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

5.821

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.020

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

6.800

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.793

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

5.871

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.505

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.126

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

10.593

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.065

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

11.730

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.023

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.991

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.313

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.463

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.547

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.218

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.576

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.194

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.075

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.996

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

52.903
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.643

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.284