Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

Top

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

Top
Update

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

Neu

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.540
Anzeige
3.098

„Sieg gut fürs Selbstvertrauen“

Aue - Mit einem breiten Lächeln im Gesicht verließen die „Veilchen“ das DDV-Stadion. Mit 3:0 hatten sie Dresden im Halbfinale des Sachsenpokals auf eigenem Platz gedemütigt. Der Schacht strahlte an der Elbe.
Pascal Köpke:  "Drei Punkte wären mir lieber gewesen“
Pascal Köpke: "Drei Punkte wären mir lieber gewesen“

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Mit einem breiten Lächeln im Gesicht verließen die „Veilchen“ das DDV-Stadion. Mit 3:0 hatten sie Dresden im Halbfinale des Sachsenpokals auf eigenem Platz gedemütigt. Der Schacht strahlte an der Elbe.

Ein Sieg, der richtig gut fürs Selbstvertrauen ist, aber am Ende keine Punkte bringt. „Schade, dass es nicht der 30. April war, die drei Punkte wären mir lieber gewesen“, sagte FCE-Stürmer Pascal Köpke nach dem Spiel. So steht Aue „nur“ im sächsischen Pokalfinale.

An jenem 30. April muss Aue noch mal in die Landeshauptstadt, dann geht es um Punkte. „Super für die Fans, super für die Mannschaft. Der Sieg tut für die Köpfe gut.

Mehr aber auch nicht“, richtete Köpke den Fokus schon wieder aufs nächste Punktspiel am Freitagabend in Magdeburg. „Dort zählt es.“

Jubel bei den Veilchen!
Jubel bei den Veilchen!

Auch Trainer Pavel Dotchev wollte den Sieg im Pokal nicht zu hoch hängen. Auch er weiß, dass Ende April eine andere Dresdner Mannschaft auf dem Rasen stehen wird. „Wir waren effizienter, das war der Unterschied“, sprach der 50-Jährige.

Köpke und Simon Skarlatidis sorgten mit den einzig beiden nennenswerten Schüssen aufs Tor für die beruhigende 2:0-Pausenführung. So wirkungsvoll war der FCE wirklich lange nicht zu sehen.

„In den ersten zehn Minuten hatten wir unsere Probleme. Dresden hat den Ball laufen lassen und wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen“, monierte der Coach. Kapitän Martin Männel wusste auch warum das so war. „Da war noch der Respekt vor der riesigen Kulisse da. Den haben wir nach und nach abgelegt und zu unserem Spiel gefunden.“

Und das sah frisch und locker aus. Erst recht in der zweiten Hälfte. „Da haben wir das auch sehr gut gemacht und das nach dem 3:0 super zu Ende gespielt“, lobte Dotchev. Am Ende sangen die 3000 mitgereisten Aue-Fans den Steiger - kein schöner Genuss für die Dynamos.

Fotos: Lutz Hentschel, imago/Eibner

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

Neu

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

Neu

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

Neu

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

3.825
Anzeige

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

Neu

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

3.887

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.306
Anzeige

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

5.739

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

2.010

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

846

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.544
Anzeige

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

307

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

3.755

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

2.254

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

4.528

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

9.537

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.000

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

7.192

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

2.158

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

6.009

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

8.997

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

2.650

Sie bekam eine Pizza-Bestellung, die wirklich komisch ist

861

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.437

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

12.102

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

2.831

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

1.562

Boote treiben brennend auf der Spree

2.675

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

6.452

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.530

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

8.410
Update

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

3.465

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

1.721

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.194

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

8.627

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

5.840

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.497

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

5.733

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

8.711

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

5.674

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

5.065

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

5.357

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

725

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

11.498

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

7.017
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.702

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

22.172
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

961

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

11.837

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

4.237

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

21.084

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

4.490

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

4.562