Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

TOP

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

NEU

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

NEU

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

8.060
Anzeige
4.501

Schablonen der Niederlagen bei Aue: Alle gleich, auch die Aussagen danach

Spiel für Spiel, Niederlage für Niederlage das selbe Bild: Beim FCE ist nicht alles schlecht. Aber gewinnen können sie derzeit auch nicht.

Von Thomas Nahrendorf

Die Freude dauerte nicht lange an. Trotz des Ausgleichs durch Nicky Adler verlor Aue 1:2.
Die Freude dauerte nicht lange an. Trotz des Ausgleichs durch Nicky Adler verlor Aue 1:2.

Aue - Du kannst Schablonen über die Auer Niederlagen legen. Du musst nur die Vereine ändern und das Ergebnis.

Mit dem 1:2 gegen Nürnberg kam ein neues negatives Resultat dazu. Auch die Aussagen der Spieler klingen stets gleich.

„Das wird schon noch. Lieber jetzt als am Ende der Saison. Wir müssen hartnäckig bleiben.“

Die meisten Befragten antworteten nach dem Spiel so oder so ähnlich. Nur wann? Es gab in Aue schon mal einen kroatischen Trainer, der eine dreiviertel Saison so daherkam. Acht Pleiten sind es inzwischen. Zweimal ein 0:2, dann variierte es.

Mal gab es ein 2:3, ein 2:4, auch mal ein 2:6, nun also 1:2.

„Ihr seid doch Journalisten, ihr seht ja die Spiele auch. Wir machen doch nicht so viel falsch. Das sieht nicht schlecht aus“, hob Fabio Kaufmann entnervt die Arme.

Richtig, schlecht sieht es nicht aus, was Aue spielt. Nie waren die Erzgebirger chancenlos.

Ratloser Blick. Auch Fabio Kaufmann hatte nach dem Spiel keine Erklärung für die Niederlage(n).
Ratloser Blick. Auch Fabio Kaufmann hatte nach dem Spiel keine Erklärung für die Niederlage(n).

Aber das zählt ja nunmal nicht. Gewertet werden Tore, im Falle der „Veilchen“ eher die Gegentore. 25 sind es jetzt. „Ich weiß nicht mehr weiter, mir fehlen die Worte“, so Kaufmann.

Die hatte Nicky Adler und zwar die richtigen. Die dürften einigen nicht schmecken, aber Recht hat er. „Das ist zu naiv, was wir machen. Das sind billige Fehler. Bei einem Standard steht der Burgstaller in meinem Rücken völlig frei. Das darf so nicht passieren, das wird halt gnadenlos bestraft. Das geht so nicht“, sprach er ruhig, aber sehr bestimmt.

(Noch) zu grün für diese Liga könnte man auch sagen. Adlers angesprochene Unerfahrenheit bricht dem FCE in aller Regelmäßigkeit das Genick. Beispiel ist auch das 0:1. Das war ein einfacher Konter. Drei Auer gehen auf Flankengeber Tobias Kempe, keiner aber energisch. Weil das Trio wenig effektiv angriff, stand dann halt Kevin Möhwald völlig blank.

„Das ist eine andere Liga als im Vorjahr. Wir müssen diese Fehler abstellen“, fordert Adler. „Wir bringen uns so immer um den Lohn unserer Arbeit.“

Recht hat er. Vielleicht denken seine Mitspieler auch bald alle so.

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

NEU

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.862
Anzeige

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

NEU

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

5.477

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

6.927

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

101

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.332
Anzeige

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

2.688

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

725

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

1.239

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

3.032

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

3.288

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

5.397

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

5.850

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

7.575

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

1.763

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.219

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

6.155

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

3.795

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

4.837

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

21.256

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.600

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

3.231

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

14.069

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

2.206

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

11.527

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.297

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

6.314

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

11.333

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

45.839

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

3.626

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

3.891

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

9.431

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

7.232

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

11.282

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

8.291

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

4.754

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

7.824

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

3.049

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

2.349

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

430