15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

1.362

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

4.459

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.170

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.555
Anzeige
1.787

Dotchev-Team muss das Glück erzwingen

Aue - Gegen Sandhausen möchte der FC-Erzgebirge Aue am Freitagabend den ersten Sieg einfahren. Dazu muss mehr Cleverness her.

Von Thomas Nahrendorf





FCE-Trainer Pavel Dotchev war beim 
Spiel in Heidenheim angespannt. Kann er heute die Arme zum Jubeln 
ausbreiten?
FCE-Trainer Pavel Dotchev war beim Spiel in Heidenheim angespannt. Kann er heute die Arme zum Jubeln ausbreiten?

Aue - "Wir wollen nicht nur gut, wir wollen nach dem verpatzten Start auch erfolgreich spielen", gibt FCE-Trainer Pavel Dotchev unmissverständlich das Ziel aus. 

Ein Dreier soll am Freitagabend zum ersten Heimspiel der Saison gegen den SV Sandhausen her.

Besser sein als in Heidenheim - das fordert der 50-Jährige von seinen Jungs. "Wir müssen an uns glauben, müssen das kämpferisch und spielerisch fortsetzen, was wir in Heidenheim begonnen haben. Wir müssen es vorn besser machen, müssen zielstrebiger und konzentrierter in den Abschlüssen sein, mutiger in die 1:1-Situationen gehen", gibt sich Dotchev energisch. 

"Wir hatten in der Vorwoche kein Glück, wir müssen es einfach erzwingen."

Heute müssen die Chancen besser genutzt werden als in Heidenheim. Das wissen Mario Kvesic & Co.
Heute müssen die Chancen besser genutzt werden als in Heidenheim. Das wissen Mario Kvesic & Co.

Er hat mit seinen Mannen das knappe 0:1 beim FCH ausgewertet, die Fehler angesprochen. Gerade die mangelnde Chancenverwertung war das Manko. Gegen einen absolut defensiv agierenden Gegner hatten sich die "Veilchen" vier, fünf große Chancen herausgespielt, aber eben nicht genutzt. Allein das muss sich heute ändern.

Die Woche war kurz, zwischen beiden Spielen liegen nur fünf Tage. "Vielleicht ist das auch gut so. Da hast du kaum Zeit, darüber nachzudenken. Wir sind sehr gut vorbereitet, wird sind heiß. Ich freue mich auf diese Partie."

Doch der Coach warnt auch vor dem Gegner, der sehr kompakt auftreten wird. "Er hat vier, fünf Spieler dabei, die über 1,90 Meter sind, hat aber auch wendige Akteure in den Reihen. Diese Gesamtmischung macht den SV gefährlich. Wir müssen aggressiv sein, dürfen aber vor dem eigenen Tor nicht so viele Standards produzieren."

Für den Trainer selbst ist es auch ein besonderes Spiel, hatte er doch mal ein kurzes Intermezzo in Sandhausen. Vom 13. September 2010 bis 14. Februar 2011 war er Trainer beim damaligen Drittligisten. "Das war doch so kurz", schmunzelt der Bulgare. "Ich war zuvor bei ZSKA Sofia, da war ich nur drei Monate. Also war das schon eine Steigerung“, lacht er laut. „Sandhausen war ein Abenteuer, das hat nicht gepasst. Ich habe mich dort einfach nicht wohl gefühlt", gibt er zu. "Ich hatte da auch schöne Momente, so ist es nicht. Aber insgesamt war es nicht gut für mich."

Vielleicht lag es daran, dass der Abstand von Sofia zu Sandhausen zu kurz war. "Ich habe nichts gegen den Verein, alles ist friedlich auseinander gegangen", bilanziert er die fünf Monate. Aber heute will er ihm wehtun. 

Fotos: Picture Point

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

1.828

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.783

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

4.446

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

1.961

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.211
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

17.936

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.633

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.365
Anzeige

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

7.956

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.651

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

987

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

889

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

14.985

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.342

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.178

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.141

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.646

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.390

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.939

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.292

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.139

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.734

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.022

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.245

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.204

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.509
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.532

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.064

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.072

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.940

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.190

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.199

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.827

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.807

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.481

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.485

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.403

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.302

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.831

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.909

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.485

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.338