Für 75 Millionen Euro: Barcelona angelt sich Ajax-Star de Jong

Barcelona - Eines der vielversprechendsten europäischen Nachwuchstalente ist vom Markt! Der FC Barcelona hat sich Frenkie de Jong geangelt.

Frenkie de Jong (21, links) im Zweikampf mit Thomas Müller beim Champions-League-Match FC Bayern München gegen Ajax Amsterdam.
Frenkie de Jong (21, links) im Zweikampf mit Thomas Müller beim Champions-League-Match FC Bayern München gegen Ajax Amsterdam.  © DPA

Der niederländische Defensivspezialist wechselt im Sommer 2019 zum spanischen Spitzenclub. Der 21-Jährige erhält dort einen 5-Jahresvertrag, der bis 2024 Gültigkeit haben wird.

Laut der Webseite des FC Barcelona fließen als Transfersumme 75 Millionen Euro für den de-Jong-Wechsel.

Hinzu können Bonuszahlungen über elf Millionen Euro kommen.

Auch der FC Bayern München war am Holländer interessiert (TAG24 berichtete), hat nun aber im Vergleich zum Messi-Club das Nachsehen.

In der Saison 2018/19 kam de Jong für Ajax 16 mal in der holländischen Erendivisie zum Einsatz, erzielt vier Treffer und bereitete ein Tor vor.

In der Champions League bestritt der Blondschopf, der sich sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld wohl fühlt, 5 Partien für den Rekordmeister der Niederlande.

Trotz seines jungen Alters gehört de Jong bereits zum Stamm der holländischen Nationalmannschaft. Dort kam er in beiden Nations-League-Spielen gegen Deutschland (2:2 und 3:0) zum Einsatz.

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0