Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

TOP

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

TOP

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

TOP

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

TOP

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.578
Anzeige
514

So bezwang dieser Zwickauer den Alu-Fluch

Jonas Nietfeld hatte schon Albträume von Torlatte und Torpfosten. Mit seinem Treffer hat er diesen Fluch aber endlich gebannt. #ZWI

Von Olaf Morgenstern

Jonas Nietfeld wird von seinem Sturmpartner Ronny König ausdrücklich gelobt.
Jonas Nietfeld wird von seinem Sturmpartner Ronny König ausdrücklich gelobt.

Zwickau - Der "Aluminium-König" von Zwickau war fast am Verzweifeln, dann zappelte der Ball doch im Netz: Jonas Nietfeld traf beim Heimsieg gegen Paderborn zum 3:0-Endstand.

Zuvor jagte der 22-Jährige den Ball erst an den Pfosten, dann an die Querlatte. Bereits eine Woche zuvor beim 0:1 gegen Münster hatte der Stürmer Alu-Pech.

"Natürlich ist das sehr ärgerlich. Aber ich arbeite an mir, damit mich das nicht verunsichert. In der zweiten Halbzeit gegen Paderborn hat es zum Glück besser geklappt", erklärt Nietfeld.

Das 2:0 von Mike Könnecke bereitete er vor. Das 3:0 besorgte er selbst. "Das war eine super Flanke von Marcel Bär. Ein Paderborner sprang unten durch, ich habe einfach meinen Kopf rangehalten und der Ball ist reingegangen."

Jonas Nietfeld jubelt sein Tor zum 3:0-Endstand gegen Paderborn.
Jonas Nietfeld jubelt sein Tor zum 3:0-Endstand gegen Paderborn.

Der Alu-Fluch ist besiegt! 

"So kann es gern weitergehen", sagt Nietfeld. Wie sein elf Jahre älterer Sturmpartner Ronny König hat er jetzt schon viermal getroffen.

"King" lobt den Youngster: "Jonas macht die Wege um mich herum, wir sind beide kopfballstark. Das macht es für die gegnerische Abwehr sehr schwierig, wenn wir zwei Ochsen da vorn drinstehen und die Zweikämpfe suchen."

König und Nietfeld haben sich gesucht und gefunden. Die beiden Torjäger wollen am Sonnabend in Osnabrück und eine Woche später gegen Spitzenreiter Duisburg weitere Taten folgen lassen.

"Das sind zwei schwere Gegner, aber wir werden alles raushauen, wollen aus diesen Partien erneut etwas Zählbares mitnehmen", betont Nietfeld.

Auf die Tabelle schaut der Angreifer nicht: "Was die anderen Mannschaften im Tabellenkeller machen, darf uns nicht interessieren. Wir müssen unsere Punkte holen. Wenn wir das tun, werden wir am Saisonende über dem Strich stehen!"

Fotos: Picture Point, Imago

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

NEU

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.091
Anzeige

Weil keine Rettungsgasse gebildet wird, müssen Sanitäter zwei Kilometer laufen

NEU

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

NEU

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

NEU

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.535
Anzeige

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

NEU

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

NEU

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

4.103

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

1.477

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

660

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.425

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

2.907

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

4.032

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

3.711

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

2.971

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

1.546

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

16.142

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

9.850

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

7.480

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

1.586

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

2.701

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

4.684

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.104

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.171

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.210

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.418

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

236

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.900

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.997

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.212

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.308

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.141

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.809

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

2.098

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

4.288

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

6.425

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.946

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

15.605

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.645