Verletzungspech bei der Eintracht: Fernandes verlässt Trainingslager vorzeitig

Frankfurt am Main/Bradenton (Kalifornien) - Eintracht Frankfurt muss vorerst auf Defensivspieler Gelson Fernandes verzichten.

Gelson Fernandes musste das Trainingslager der Eintracht in Kalifornien wegen einer Sehnenverletzung im Hüftbeuger vorzeitig verlassen.
Gelson Fernandes musste das Trainingslager der Eintracht in Kalifornien wegen einer Sehnenverletzung im Hüftbeuger vorzeitig verlassen.  © DPA/Arne Dedert

Der 33 Jahre alte Schweizer hat sich eine Sehnenverletzung im Hüftbeuger zugezogen und ist vorzeitig aus dem Trainingslager des hessischen Fußball-Bundesligisten in Florida abgereist.

Weitere Untersuchungen in Deutschland sollen Aufschlüsse über die Schwere der Verletzung und die Ausfalldauer erbringen, teilte der Verein mit. Derzeit nicht trainieren kann auch Mittelfeldspieler Sahverdi Cetin.

Der 19-Jährige laboriert an einer Muskelverletzung, wird das Aufbautraining aber im Trainingslager durchführen.

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0