Illegale Waffen: Bundesweit Razzien bei "Migrantenschreck"-Kunden

TOP

Fehler von Polizei und Justiz im Fall al-Bakr aufgedeckt

TOP

Die Dreckskarre muss weg! So will ein Mann seinen Wagen bei ebay verkaufen

NEU

1,9 Promille: Opa nimmt einjähriges Enkelkind mit zum Trinkertreff

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

15.271
Anzeige
3.140

1:2 zur Pause! Erst in der 2. Hälfte läuft Aue warm

Bad Muskau - Zum Freischießen war die Partie gedacht, doch sie wurde zur Geduldsprobe. Der FC Erzgebirge Aue zog zwar in seinem 50. Landespokalspiel ins Viertelfinale ein, gewann beim SV Rot-Weiß Bad Muskau mit 5:2, lag aber zur Pause mit 1:2 gegen den Siebtligisten hinten.
Tor für Bad Muskau. Yurii Medvediev (nicht im Bild) trifft zum 1:1.
Tor für Bad Muskau. Yurii Medvediev (nicht im Bild) trifft zum 1:1.

Von Thomas Nahrendorf

Bad Muskau - Zum Freischießen war die Partie gedacht, doch sie wurde zur Geduldsprobe. Aue zog zwar in seinem 50. Landespokalspiel ins Viertelfinale ein, gewann beim SV Rot-Weiß Bad Muskau mit 5:2, lag aber zur Pause mit 1:2 gegen den Siebtligisten hinten.

Nach 80 Sekunden lief alles in die richtigen Bahnen: Tom Nattermann bugsierte eine Ecke von Calogero Rizzuto in die Maschen. 1:0 und dem Gegner den Wind aus den Segeln genommen. Denkste! "Die frühe Führung war Gift", schimpfte FCE-Trainer Pavel Dotchev.

"Wir haben das Tempo rausgenommen, haben uns fast selbst eingeschläfert, wollten nur verwalten." Aue fuhr einen Angriff nach dem anderen, agierte aber nicht mehr so gierig wie nach zwei Minuten. SV-Keeper Marek Bartlomiejczyk hielt einen Riesen nach dem anderen. Und plötzlich stand es 1:2. Wie aus dem Nichts.

Nicky Adler bejubelt seinen Treffer zum 4:2.
Nicky Adler bejubelt seinen Treffer zum 4:2.

Erst hämmerte Yurii Medvediev die Kugel aus 25 Metern mit dem Außenrist in den Winkel (32.), dann stand er nach einem Missverständnis frei vor Martin Männel (41.).

"In der Pause war ich nicht zufrieden. Ich habe gefordert, dass wir das Tempo hochhalten sollen. Dann war das gut", so Dotchev nach einer ordentlichen zweiten Hälfte.

30 Minuten zog der FCE an und drehte die Partie. Mario Kvesic (48.), Nicky Adler (51.), ein Eigentor vorn Mirko Ebert (67.) und der eingewechselte Simon Handle (72.) schraubten das Ergebnis in standesgemäße Höhe.

Danach nahm der Drittligist das Tempo wieder raus, beschränkte sich auf die Kontrolle. Aber allein Nattermann hätte die Partie noch deutlicher gestalten müssen.

"Bad Muskau hat sich sehr gut verkauft. Das war keine Mannschaft, wo keiner nur geradeaus laufen konnte. Da war Struktur drin. Deshalb hatten wir unsere Probleme, haben es in der zweiten Hälfte aber sehr gut gelöst", zog Dotchev sein Fazit.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Horror-Prank: "Rings"-Mädchen klettert aus dem Fernseher

NEU

DSDS-Sternchen litt unter ihrem zu kleinen Hintern

NEU

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.613
Anzeige

Hollywoodstar wird in Berlin als Wachsfigur zur Lachnummer!

NEU

Gina-Lisas Dschungel-Abrechnung: Hanka hat am meisten genervt

3.576

Dackel und Frauchen von Hund krankenhausreif gebissen

2.510

Mit dieser verrückten Ausrede versucht ein Raser, seine Strafe zu umgehen

874

Für 14 Oscars nominiert: Was ist so besonders an diesem Film?

752

Kein Geld mehr: Trump behindert weltweit Abtreibungen

2.332

Bedienung bekommt 500 Euro Trinkgeld - und das ist der Grund...

4.058

Mann von hinten auf Parkplatz überfallen! Krankenhaus

2.931

Rückzug! Sigmar Gabriel will nicht Kanzler werden

3.326
Update

Wechsel fix! Terrence Boyd geht von Leipzig nach Darmstadt

781

Schmetterlinge im Bauch: GZSZ-Sweetie schwer verliebt

2.480

Deutscher Film für Oscar nominiert

487

Schwerverletzt! Mann putzt Küche mit Brennspiritus und zündet sich Kippe an

1.319

Drama im Erlebnisbad! Dreijährige stirbt nach Badeunfall

7.400

Rettungs-Hubschrauber stürzt in Erdbeben-Region ab - wohl keine Überlebenden

2.623
Update

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

989

WhatsApp bringt drei neue Funktionen für iPhone-Nutzer

6.083

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

103

Nix mehr Last Minute: Malle so teuer wie nie

2.724

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

3.641

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

3.938

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

524

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

2.284

Grünen-Chef Özdemir von Taxi-Fahrern bedroht

3.531

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

4.565

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

4.545

Holländisches Königspaar kommt nach Leipzig

607

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

653

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

2.154

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

7.533

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

7.487

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

882

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

1.936

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.664

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

6.107

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

5.546

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

183

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

2.199

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

6.499

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

14.040