Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

TOP

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

NEU

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.835

Männel will freiwillig vor den Dresdner K-Block

Vorm Sachsenderby:  Beide Mannschaften haben sich innerhalb von zweieinhalb Jahren komplett gewandelt.

Von Thomas Nahrendorf

Martin Männel (l.) greift sich gleich den Ball von Dynamo-Stürmer Stefan Kutschke. Am 30. April trennten sich beide Teams 1:1. Mit diesem Resultat wäre der FCE-Kapitän am Sonntag zufrieden.
Martin Männel (l.) greift sich gleich den Ball von Dynamo-Stürmer Stefan Kutschke. Am 30. April trennten sich beide Teams 1:1. Mit diesem Resultat wäre der FCE-Kapitän am Sonntag zufrieden.

Aue - Schaut man sich die Aufstellung des letzten Sachsenderbys in der 2. Bundesliga vom April 2014 an, so ist zu erkennen: Beide Mannschaften haben sich innerhalb von zweieinhalb Jahren komplett gewandelt.

Lediglich vier Kicker sind noch dabei: Beide heutigen Kapitäne Martin Männel und Marco Hartmann, der Dresdner fehlte allerdings damals verletzt. Zudem noch Fabian Müller und Adam Susac - beide haben zwischenzeitlich jedoch die Seiten gewechselt.

Speziell sind diese Spiele gegen Schwarz-Gelb für Männel immer. Der Torhüter erlebt diese Partie allein als Punktspiel bereits zum 13. Mal. Er ist eben ein echter Dauerbrenner. Viermal ging er in den Derby als Sieger vom Feld, dreimal als Verlierer.

Der 28-Jährige bewies dabei vor allem immer eins: unglaubliche Nervenstärke! Denn keiner wird von den Dynamo-Fans so gnadenlos ausgepfiffen wie Männel. „Wahrscheinlich, weil ich schon so lange für den FC Erzgebirge spiele“, mutmaßt er.

Und trotzdem hat der Auer Schlussmann in den letzten drei Begegnungen im Dresdner DDV-Stadion sich in der ersten Hälfte immer ins Tor vor dem berühmt-berüchtigten K-Block gestellt. Dazu gehört Mut. „Mich stört das nicht. Im Gegenteil - das spornt mich an. Außerdem haben meine Mitspieler Ruhe, wenn sich alles auf mich bezieht“, sagt Männel. Wird er diesen Weg am Sonntag wieder wählen, wenn er die Platzwahl gewinnt? „Natürlich“, sagt er selbstbewusst.

Zweimal ging das in diesem Jahr in der sächsischen Landeshauptstadt schon gut. Im Pokal fertigte Aue die Dynamos mal locker mit 3:0 ab, Wochen später in der Meisterschaft hieß es 1:1.

Ein Ergebnis, mit dem der Keeper auch am Sonntag leben könnte. „Das wäre nach unseren letzten beiden Spielen ein Erfolg“, weiß er. „Die zwei Niederlagen am Stück liegen schwer im Magen, da waren wir einfach nicht clever genug. Wir brauchen dringend ein Erfolgserlebnis. Da käme zumindest ein Punkt bei Dynamo genau zum richtigen Zeitpunkt.“

Fotos: Matthias Rietschel

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

NEU

Trauer um Astronaut John Glenn

NEU

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

5.636

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

5.799

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

10.936

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

3.506

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

3.600

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

5.658

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.212

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

7.411

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.625

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.647

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.910

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

8.501

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.146

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.846

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

344

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.176

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.704

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

236

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.649

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

5.489

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

9.057

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

2.636

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.121

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.253

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.199

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.205

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

344

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

15.209

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.148

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.709

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

2.080

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.761
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.560

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.810
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

4.004

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.564

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.451

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

13.219