Instagram-Schönling kickt bei Lok zur Probe

Oliver van Veen spielte bei Lok Leipzig vor. Gab er in Probstheida ein ebenso gutes Bild ab, wie auf den Bildern seines Instagram-Accounts?
Oliver van Veen spielte bei Lok Leipzig vor. Gab er in Probstheida ein ebenso gutes Bild ab, wie auf den Bildern seines Instagram-Accounts?

Leipzig - Mann, ist der schön! Lok Leipzig hat aktuell ein 19-jähriges Model zur Probe in den eigenen Reihen. Der Engländer soll sich im Team von Trainer Heiko Scholz beweisen. Reicht es zum Vertrag in Probstheida?

Wenn Oliver van Veen so gut kicken kann, wie er aussieht, dürfte es klappen mit einem Vertrag bei Lokomotive.

Der englische Stürmer spielte zuletzt für den belgischen Zweitligisten Royal Antwerpen FC, scheint sich nun aber in Deutschland einen Namen machen zu wollen - nicht nur im Modelbusiness.

Er hat am heutigen Donnerstag sein letztes Training mit der Lok-Mannschaft absolviert. Konnte er überzeugen?

"Über einen Vertrag wird erst in ein bis zwei Monaten entschieden", erfuhr TAG24 aus dem Trainerkreis.

Das klingt erst einmal nicht danach, als hätte der Schönling voll eingeschlagen und die Verantwortlichen überzeugt. Lok wolle sich ohnehin vor allem auf die bestehende Mannschaft konzentrieren und diese weiterentwickeln.

Das nächste Aufeinandertreffen gibt es am Sonntag: 14.05 Uhr steigt das brisante Ortsderby bei RB Leipzig II, dessen Team zum Ende der Saison abgemeldet wird (TAG24 berichtete). Oliver van Veen dürfte in Markranstädt höchstens neben dem Platz eine Rolle spielen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0