Und Tschüss... Basler kehrt Leipzig den Rücken

Mario Basler macht bei Lok Leipzig den Abflug.
Mario Basler macht bei Lok Leipzig den Abflug.

Leipzig - Das war's mit der Ära Mario Basler in Leipzig! Der ehemalige Kultkicker (Bayern München, Werder Bremen) schmiss am Freitag bei Oberligist Lok Leipzig hin.

Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, bat der 47-Jährige in Funktion des Sportdirektors um seine sofortige Vertragsauflösung.

Eigentlich lief sein Kontrakt beim Tabellenführer der Oberliga Süd noch bis Ende Juni 2016. Nach eingehenden Beratungen entsprachen der Vorstand und der Aufsichtsrat dem Wunsch des Ex-Bundesliga-Profis und stellten ihn sofort frei.

"Es war eine interessante und spannende Zeit bei Lok. Ein großartiger Verein mit tollen Fans, großer Vergangenheit - aber auch großer Zukunft. Ich verlasse den Verein mit dem Gefühl, eine Mannschaft mit Potential zu hinterlassen und bin fest von dem Aufstieg zum Saisonende überzeugt", meint Basler zum Abschied.

Über seine Nachfolge ist noch nicht entschieden.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0