Wegen Brandanschlag auf die Deutsche Bahn: Neonazis verpassen Demo

Top

Nach Streit: Mann sticht 53-Jährigen nieder

Top

Mehrere Verstöße: Polizeieinsatz bei Bandidos-Treffen

Top

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

Neu
4.784

Ausschreitungen beim Leipziger Stadtpokal: Von wem ging nun die Gewalt aus?

Die Polizei ging beim Stadtpokalfinale vom gewaltsamen Beginn von Roter Stern aus. Doch die sehen es ganz anders! #Leipzig
Im Landespokalfinale zwischen dem LSV Stahlfeuer und Roter Stern Leipzig kam es Mitte Juni zu gewaltsamen Ausschreitungen (Symbolbild).
Im Landespokalfinale zwischen dem LSV Stahlfeuer und Roter Stern Leipzig kam es Mitte Juni zu gewaltsamen Ausschreitungen (Symbolbild).

Leipzig - Gewaltsame Übergriffe hatten das Volkssport-Stadtpokalfinale zwischen den Mannschaften LSV Stahlfeuer (LSV Südwest) und Team Volxsport (Roter Stern Leipzig) begleitet (TAG24 berichtete). Nun meldete sich der Rote Stern zu Wort.

Die sind mit der Berichterstattung nämlich so gar nicht zufrieden. Aus Sicht des Connewitzer Vereins gingen die gewaltsamen Ausschreitungen nämlich nicht von ihren Fans, sondern von denen des LSV Südwest aus.

Kleine Bemerkung vorab: Beide Vereine vertreten eher gegensätzliche politische Ansichten, was als Hauptgrund der Übergriffe ausgemacht werden könnte.

Landesklasse-Klub Roter Stern äußerte sich nun zu den Vorfällen und Vorwürfen, die Gewalt sei von den eigenen Anhängern ausgegangen.

"Schon vor dem eigentlichen Spiel machten Gerüchte die Runde, dass beim LSV Stahlfeuer Leute aus dem Umfeld der ehemaligen, sogar vom Verfassungsschutz beobachteten, neonazistischen Lok-Fangruppierung 'Scenario Lok' aktiv sind", schreib der Verein in einer Stellungnahme auf der vereinseigenen Homepage. Die Stimmung sei "während des gesamten Spiels" angespannt gewesen.

Aus einer Gruppe von 40 bis 50 LSV-Anhängern seien immer wieder Beleidigungen gegen Fans des Roten Stern Leipzig (RSL) gefallen. Direkt nach Spielende seien die RSL-Anhänger ohne sich zu duschen "aufgrund des Bedrohungsszenarios" abgereist.

Zuschauer während des Stadtpokalfinals LSV Südwest gegen Roter Stern Leipzig am 16. Juni 2017.
Zuschauer während des Stadtpokalfinals LSV Südwest gegen Roter Stern Leipzig am 16. Juni 2017.

"Bereits beim Verlassen des Geländes provozierten drei Männer am Ausgang. Weitere Personen kamen hinzu, teilweise bewaffnet, u.a. mit einem Teleskopschlagstock", heißt es weiter.

Nachdem eine Gruppe "Neonazis", wie Roter Stern die Beteiligten bezeichnet, in Richtung RSL-Anhänger liefen, seien Rufe wie "Kommt her, Ihr scheiß Zecken" gefallen. Daraufhin sei die Situation eskaliert.

Personen aus dem Stadioninneren sollen Flaschen, Steine und Plastiksitzbänke vom LSV in Richtung der RSL-Anhänger geworfen haben. Die sollen sich aktiv gewehrt und das Sportgelände erneut betreten haben. "Es kam zu einer Schlägerei zwischen etwa 20 Antifaschisten und 20 Neonazis und deren Umfeld", heißt es in der Stellungnahme.

Dies bestätigte Polizeisprecher Andreas Loepki TAG24 damals ebenfalls. Laut Loepki sei einem 17-Jährigen dabei das Trommelfell gerissen, ein 22-Jähriger habe einen Zahn verloren und eine Nasenfraktur erlitten. Beide kamen in ein Krankenhaus.

Schlussendlich betont der Rote Stern, dass die Auseinandersetzung nicht von seinen, sondern der Fans des LSV ausging. "Trotzdem gehört diese Form der Auseinandersetzung nicht zu den Aktionsformen, die der Rote Stern Leipzig unterstützen oder gutheißen kann."

Beide Vereine seien aktuell in Kontakt, um das Geschehene aufzuarbeiten. "Wir sind guter Hoffnung, dass weitere Gespräche mit dem LSV, mit dem wir bisher in guter Beziehung standen, das Verhältnis wieder herstellen können und solche Vorfälle in Zukunft nicht mehr vorkommen."

Auch Jürgen Kasek, Landessprecher der Grünen in Sachsen, äußerte sich bereits via Facebook zur Stellungnahme. "Ich erwarte von der Polizei und dem Sächsischen Fußballverband eine Stellungnahme zu den Ereignissen", forderte der Politiker.

Am Ende bleibt zu hoffen, dass diese Ereignisse schnellstens aufgeklärt werden und sich solche Vorfälle in der Zukunft nicht wiederholen können.

Fotos: DPA, Screenshot/Facebook

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

Neu

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

Neu

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

Neu

Ferienfreizeit endet für 20 Kinder im Krankenhaus

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.778
Anzeige

Frankfurter Porno-Star packt aus! So läuft das Geschäft wirklich

Neu

Shitstorm! Geht Verona Pooth zu weit?

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.474
Anzeige

Auch dieses Festival versinkt im Starkregen

2.824

Heftiger Unfall! 77-Jähriger rammt drei Autos und einen Lkw

342

23 Tote bei Bahnunglück in Indien

791

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

49.179
Anzeige

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

343

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

313

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

1.875

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

8.792

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

3.220

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

3.364

Ups, wie ist das denn passiert?

4.613

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

354

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

3.712

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

647

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

3.794

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

3.761

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

13.782

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

12.886

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

1.852

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

5.186

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

5.792

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

875

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

2.278

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

2.506

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

7.682

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

4.190

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

2.181

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

3.459

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

9.143

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

14.301

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

5.303

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

7.505

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

6.360

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.868

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

1.790

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

6.367

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

20.588

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

3.692

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

10.137

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

4.276

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

9.329

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.542

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.473

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

11.226

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

2.383

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

14.726

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

9.245