Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 7.602 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 2.423 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 414 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 237 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.365 Anzeige
2.743

Von Saunaclub bis Pornostar: So irre werben Fussballklubs auf dem Trikot

Bei der Trikotwerbung schießen Fußballklubs oftmals über das Ziel hinaus.
Rot-Weiss Frankfurt wirbt mit einem FKK-Saunaklub auf dem Trikot. (Fotomontage)
Rot-Weiss Frankfurt wirbt mit einem FKK-Saunaklub auf dem Trikot. (Fotomontage)

Frankfurt - Mario Basler hat seine eigene Meinung zu diesem delikaten Thema. "Was soll das Gemecker?", meinte der neue Trainer von Rot-Weiss Frankfurt bei seiner Vorstellung. "Der Verein braucht Geld. Sollen halt die anderen helfen und Geld geben, dann braucht Rot-Weiss keinen Saunaclub."

Der Traditionsklub RW Frankfurt krebst in der fünftklassigen Hessenliga nur in der Abstiegszone herum. Trotzdem hat der Verein in dieser Woche für viel Aufsehen gesorgt. Die Verpflichtung des früheren Nationalspielers Basler war nur ein Aspekt. Denn bereits seit Saisonbeginn ziert der Schriftzug eines Frankfurter Saunaclubs die Trikots - und das wird auch so bleiben. Der Hessische Fußballverband (HFV) hatte nach einer Überprüfung des Geldgebers nichts zu beanstanden. "Rot-Weiss Frankfurt darf seine Trikotwerbung weiterhin nutzen", bestätigte HFV-Sprecher Matthias Gast.

Die Satzung des HFV, die auf den Statuten des DFB basiert und in der Trikotfrage weitgehend auch für andere Verbände gilt, schließt explizit die Werbung für Tabakwaren und starke Alkoholika aus. Auch für politische Gruppierungen und politischen Aussagen darf nicht geworben werden. Ansonsten wird auf die "allgemein im Sport gültigen Grundsätze von Ethik und Moral" verwiesen, die eingehalten werden müssen. Bei einem Saunaclub sah der Hessische Verband keine Probleme.

Das ist nicht selbstverständlich. Im November 2013 verbot der Fußballverband Niederrhein dem KFC Uerdingen, auf seinen Trikots für einen Saunaclub in Bochum zu werben. Die Uerdinger hatten geplant, den Club einmalig als Sponsor des Tages zu präsentieren. Der Verband begründete seine Ablehnung damals mit dem Verweis auf jenen Ethik- und Moral-Paragrafen, der auch in der HFV-Satzung steht.

Der SV Oberwürzbach wirbt für die Webseite von Pornostar Lena Nitro.
Der SV Oberwürzbach wirbt für die Webseite von Pornostar Lena Nitro.

Noch einen Schritt weiter ist der saarländische A-Ligist SV Oberwürzbach gegangen. Der wirbt auf seinen Trikots für die Webseite der Porno-Darstellerin Lena Nitro.

Sportvorstand Torsten Nelz sagte der Bild-Zeitung dazu, diese Idee sei bei einer Mannschaftsfahrt im Sommer entstanden, als er mit dem Trainer und dem Kapitän über die neue Saison gesprochen habe. "Weil wir einen total verrückten Kader zusammenstellen konnten, wollten wir auch etwas ganz Verrücktes machen. Dann sagten wir: Wir brauchen einen richtig geilen Trikotsponsor."

Ob der Verein damit durchkommt, ist allerdings noch fraglich. "Grundsätzlich ist Trikotwerbung genehmigungspflichtig", sagte der Geschäftsführer des Saarländischen Fußballverbands, Andreas Schwinn. "Wir haben das in den vergangenen Jahren aber nicht so streng verfolgt, weil es nie Beschwerden gab." Nun sei eine andere Situation eingetreten. Man werde mit dem Verein sprechen und prüfen, ob das Trikot gegen die Grundsätze von Ethik und Moral verstoße.

Wie sich die Vorstellungen dazu im Laufe der Jahre verändert haben, zeigt ein anderer Fall aus dem Saarland. In der Saison 1987/88 präsentierte der damalige Bundesligist FC Homburg einen Kondomhersteller als Trikotsponsor. Seinerzeit reagierte der DFB empört und drohte mit einem Punktabzug. Homburg musste die Werbung zunächst mit einem schwarzen Balken verdecken.

"Schiri Walter Eschweiler bat mich sogar mal vor einem Spiel, die Trikots nicht anzuziehen, sonst dürfe er nicht anpfeifen", erinnerte sich Homburgs damaliger Präsident Manfred Ommer später. "Dabei waren wir unserer Zeit, als plötzlich alle über AIDS sprachen, voraus. Von jeder Liftfass-Säule grüßte Gesundheitsministerin Rita Süßmuth mit Werbung für Kondome – ein Wahnsinn, dass wir es nicht duften."

Am 7. Februar 1989 befand das Landgericht Frankfurt jedoch, dass die Kondomwerbung auf den Trikots weder gegen Sitte noch Moral verstoße. Fortan liefen die Spieler des FC Homburg "unzensiert" auf.

Fotos: Facebook Rot-Weiss Frankfurt/123RF, Screenshot Facebook SV Oberwürzbach

Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 200 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 10.443 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.145 Anzeige "Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung 4.102 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.404 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.882 Anzeige Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 1.790 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 5.967 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 1.675 Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! 3.894 "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis 8.592 Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? 6.116 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen 173
"Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein 2.859 Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche 8.197
Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust 7.389 Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! 3.383 Update 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 3.308 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 13.919 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 15.056 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 542 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 27.074 Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern 1.104 Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? 319 Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen 1.201 Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 1.114 Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 5.552 Update Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren 803 Unfassbarer Fund: Frau ahnt nicht, was in ihrer Vagina steckt 23.507 Allergisch gegen Wasser: Beim Duschen leidet diese Frau Höllenqualen 2.932 Französischer Flixbus-Konkurrent Ouibus testet Verbindung nach Deutschland 455 Drama in Alpen: Wanderer kommt vom Weg ab und bezahlt dafür mit seinem Leben 1.804 O'zapft is! Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen 750 SPD-Vize Scholz lobt Nahles im Maaßen-Streit: "Hat sie stark gemacht" 502 Kapitän war nicht an Bord: Fähre reißt Hunderte Passagiere in den Tod 2.736 Polizist verletzt: Chaos-Flucht endet mit Kollision 2.256 AfD-Demo in Rostock: Polizei bereitet sich auf größten Einsatz seit Jahren vor 12.705 Update "Ich weiß, wir sehen uns wieder Daniel Küblböck": Die letzten Bilder einer heilen Welt 12.523 Chef will sich Spaß erlauben und tötet dabei Mitarbeiter 16.765 Supertalent-Kandidat rastet kurz nach Show aus und wird verhaftet 6.501 Sexueller Missbrauch in Kirche kommt immer noch vor: Prüfung in Köln angekündigt 139 Paukenschlag in Ingolstadt: FCI setzt Cheftrainer Leitl vor die Tür 996 Volker Bouffier teilt heftig gegen AfD und Gauland aus 278 Gut so! Dieses Gefahrenpotenzial beim Fliegen nimmt ab 1.308 LKW-Fahrer will nur seine Ruhezeit einhalten und erlebt ein böses Erwachen 1.638 Ernsthaft? Popstar verkauft eigene Tränen für 12.000 Dollar 1.456 Erster Wolf lebt wohl dauerhaft in NRW! 445 Ankerzentren für Flüchtlinge: Droh-Mails sollen über 70 Empfänger einschüchtern 5.274 Eiswagen-Fahrer im Kokainrausch: Deal fand an der Verkaufstheke statt! 1.568