Junge Frau steigt über Gleise und wird von Zug erwischt
Neu
Bestechungsvorwürfe! Großrazzia bei Flughafenbetreiber Fraport
Neu
Kinder verletzt! Fenster aus Helikopter stürzt auf Schulgelände
Neu
Enthüllt! Erdogans Schlägertrupps sollten Böhmermann "abstrafen"
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.278
Anzeige
5.958

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

Mit einem Spruchband verherrlichten Gladbach-Fans die Gewaltorgien der Dortmunder Hooligans gegen Leipziger Anhänger. Jetzt hat die Borussia aus Mönchengladbach ein DFB-Ermittlungsverfahren am Hals! #BMGRBL #RBL
Mit diesem Spruchband verherrlichten die Gladbacher Fans gewaltsame Übergriffe auf RB-Anhänger wie in Dortmund.
Mit diesem Spruchband verherrlichten die Gladbacher Fans gewaltsame Übergriffe auf RB-Anhänger wie in Dortmund.

Mönchengladbach - Trotz angekündigtem Stimmungsboykott der Heimmannschaft gegen RB sollte es ein friedliches Fußball-Spiel werden. Zwar kam es bei der Partie Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig nicht zu neuerlichen Gewaltorgien. Die Gladbacher Fans provozierten jedoch mit einem makabren Banner.

Der Verein hat deshalb nun ein Ermittlungsverfahren am Hals.

Nachdem die Gladbacher Fans zu Beginn des Spiels wie geplant 19 Minuten lang schwiegen, wurde im Heimblock während der ersten Halbzeit ein provokantes Spruchband in die Höhe gehalten. Darauf stand: "Wir verurteilen jeden geworfenen Stein ... der Euch Kunden nicht getroffen hat."

Damit verherrlichen Gladbacher Fans die gewaltsamen Übergriffe der Dortmunder auf Leipziger Anhänger (TAG24 berichtete), bei denen mehrere Leipziger Fans verletzt wurden.

Der Deutsche Fußball-Bund will sich dem Rasenballsport verunglimpfenden Spruchband nun annehmen und ein Ermittlungsverfahren gegen Mönchengladbach einleiten. Das hat der DFB bereits angekündigt. Die Gladbacher Vereinsverantwortlichen haben sich gegenüber Sport1 hierzu ebenfalls bereits geäußert, rechnen jedoch mit keiner Bestrafung durch den Verband.

Die Fans von Borussia Mönchengladbach hatten im Laufe des Spiels mit zahlreichen thematischen Spruchbändern versucht, RB auf die Schippe zu nehmen. Einige davon lauteten:

"Zwischen Korruption, Vermarktung und Repression ist Red Bull ein Symptom. Das Problem ist ein System!"

"Dick oder dünn groß und klein - Niemand muss Bulle sein." lauteten die teilweise humorvoll verpackten Botschaften gegen den 2009 gegründeten Verein aus Leipzig.

Ob das in der ersten Halbzeit gezeigte Banner noch unter schwarzen Humor fällt, muss bezweifelt werden. Vermutlich wird Borussia Mönchengladbach wegen dieser Verunglimpfung um eine (Geld)-Strafe nicht umhin kommen.

Fotos: Twitter

Weselsky kritisiert Deutsche Bahn: Ohne Probefahrt kein Regelbetrieb!
Neu
Schockierendes Video: Hier wird eine Mutter ins Auto gezerrt und entführt
Neu
Ein Drittel der ausländischen Ärzte fällt durch den Deutschtest
Neu
Tierarzt kann nicht glauben, was er in einem Hundebauch findet
Neu
Schwerer Schicksalsschlag für Stefanie Hertel: Mutter Elisabeth ist tot
Neu
Medienberichte: Berliner Pannen-Flughafen BER hat Eröffnungstermin!
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.457
Anzeige
Autofahrer wird geblendet, dann stehen plötzlich drei Kühe auf der Straße
Neu
Elfjährige vergewaltigt: "Aktenzeichen XY" soll Fall lösen
Neu
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
Neu
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
Neu
Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
1.970
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
1.950
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
4.330
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
1.696
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
2.150
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
1.754
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
2.815
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
2.503
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
4.969
Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
647
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
415
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
1.142
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
4.927
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
506
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
1.364
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
2.305
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
7.556
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
734
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
6.227
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
8.315
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
10.343
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
12.642
Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
4.224
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
25.181
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
1.620
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
7.325
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
4.232
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
6.439
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
29.639
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
5.158
Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
14.152
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
1.231
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
4.780
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
12.752
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
3.327
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
3.368
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
7.108
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
2.320
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
3.548
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
3.076
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
3.528
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
5.578
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
950