BSG Chemie Leipzig schnappt sich dieses Mittelfeld-Ass

Leipzig - BSG Chemie Leipzig hat sich Mittelfeldspieler Kai Druschky (25) geschnappt.

Kai Druschky (25) unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag bei der BSG Chemie Leipzig.
Kai Druschky (25) unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag bei der BSG Chemie Leipzig.  © BSG Chemie Leipzig

Der 25-Jährige, der auch schon für Liga-Konkurrent Inter Leipzig kickte, wird ab sofort die Grün-Weißen unterstützen. Druschky hat einige Stationen hinter sich, unter anderem bei Union Berlin, Rot-Weiß Essen und sogar bei dem italienischen Viertligisten Travestere Calcio, und kehrt nun in die Messestadt zurück.

Als die Leutzscher hörten, dass der Mittelfeldspieler zurück in die Heimat kommt, wurde nicht lange gefackelt und ein Zweijahresvertrag aufgesetzt. "Kai Druschky ist ein sehr intelligenter Spieler, der unsere Offensive stärken wird und Torgefahr mitbringt", schätzt Andy Müller, der Sportliche Leiter der BSG, den chemischen Neuzugang ein.

Und auch Stammspieler Philipp Wendt (21) hat seine Unterschrift gesetzt und für ein weiteres Jahr bei den Grün-Weißen unterschrieben. Der 21-Jährige spielt ebenfalls im Mittelfeld.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0