Zehnjähriges Kind ruft Polizei: Mutter erstochen im Flur gefunden

Top

Nur drei Wochen nach seinem Bruder! Nächster Star von AC/DC ist tot

Top

Radfahrer tödlich verunglückt: Zwei Autos überfahren 38-Jährigen

2.120

Massencrash mit Rettungsdienst: Mehrere Verletzte

2.488
2.844

Tausende Fans sauer: Test für WM-Stadion endet in Chaos

Die Feuertaufe für das Luschniki-Stadion vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist in einem organisatorischen Chaos für Zehntausende Fans geendet.
Da wurde das Spiel fast schon zur Nebensache: Der Testlauf für die WM ging bei diesen Rahmenbedingungen völlig in die Hose.
Da wurde das Spiel fast schon zur Nebensache: Der Testlauf für die WM ging bei diesen Rahmenbedingungen völlig in die Hose.

Moskau - Die Feuertaufe für das renovierte Luschniki-Stadion vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist in einem organisatorischen Chaos für Zehntausende Fans geendet.

Nach dem Spiel der russischen Nationalmannschaft am Samstagabend gegen Argentinien (0:1) sperrte die Moskauer Polizei zahlreiche Straßen der Hauptstadt sowie wichtige Metro-Zugänge. Die Zuschauer mussten mehrere Kilometer zu Fuß gehen, um das Stadion-Gelände zu verlassen. Zahlreiche Fans beklagten, sie hätten bis zu zwei Stunden gebraucht, um von der Arena zur Metro zu gelangen. Die russische Presse schrieb am Montag von Fehlplanung und einem "völligen Scheitern".

Eigentlich sollte das Spiel ein sportliches Feuerwerk werden, mit dem Russland das alte Olympiastadion der Sommerspiele von 1980 nach gut vier Jahren Bauzeit wieder eröffnete. In der Arena sind kommenden Sommer das Eröffnungsspiel und das WM-Finale geplant. Doch der Unmut über die Probleme nach dem Abpfiff überschattet selbst die Niederlage und die von Sportreportern als langweilig eingestufte Partie.

Zu dem Spiel waren fast 79.000 Zuschauer gekommen. Wegen der großen Menschenmassen in dem schmalen Korridor zur Metro ging es nur im Gänsemarsch voran. Hunderte Polizisten riegelten Straßen ab und leiteten die Zuschauer über den vorgesehenen Weg. "Bei Regen und fünf Grad, im November! Kinder, Frauen und alte Menschen", zitierte die Zeitung "Kommersant" den erbosten russischen Olympiasieger im Eiskunstlauf, Maxim Trankow.

Messi auf Hochtouren: Argentinien setzte sich am Ende mit 1:0 durch.
Messi auf Hochtouren: Argentinien setzte sich am Ende mit 1:0 durch.

Weil die Züge auf der roten Metro-Linie die Massen alleine nicht schnell genug abtransportieren konnten, mussten viele Menschen rund vier Kilometer bis zur übernächsten Haltestelle laufen.

Die Stadt Moskau räumte am Montag ein, dass es Fehler gegeben habe, die nun analysiert würden. Ein Problem sei gewesen, dass es noch Bauarbeiten an der Haltestelle Sportiwnaja gegeben habe, zu der die Polizei die Fans geleitet hatte, sagte Wladimir Tschernikow von der Stadtverwaltung.

"Wir hätten die Zuschauer verstärkt zur Haltestelle Frunsenskaja schicken müssen. Doch die Leute wollten lieber vor der nächstgelegenen Station Schlange stehen", sagte er der Agentur Interfax. Künftig müsse es Shuttle-Busse zwischen dem Stadion und Metro-Haltestellen geben.

Die Behörden beriefen sich darauf, mit dem Großaufgebot der Polizei nach dem Spiel die Sicherheit gewährleistet zu haben. Die Zeitung "Sport-Express" zitierte das Innenministerium, die Polizei habe etwa die Metro-Station Worobjowy Gory (Sperlingsberge) unweit des Stadions abgeriegelt, weil es auf dem Weg dorthin Bauarbeiten gab. "Vor der WM müssen diese Probleme, auf die sich das Ausland in jedem negativen Moment stürzen wird, beseitigt werden", kommentierte Sportjournalist Andrej Malossolow.

Vize-Regierungschef und Fußballverbandspräsident Witali Mutko entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten. Er forderte die Stadt, das Innenministerium und das WM-Organisationskomitee auf, die Pläne nach dieser Erfahrung zu überarbeiten. "Das Luschniki ist das wichtigste Stadion des bevorstehenden Turniers. Hier finden das Eröffnungsspiel, ein Halbfinale und das Finale statt, und die Organisation muss makellos sein", sagte Mutko.

Fotos: DPA

Trick der Pharma-Industrie? Millionen Menschen über Nacht erkrankt

6.088

So kreativ demonstrierten Atomwaffen-Gegner auf Berlins Straßen

109

Fiese Eiterbeulen an künstlichen Fingernägeln

3.924

Obenauf! Anastacia besteigt höchsten Kirchturm der Welt

1.082

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

84.316
Anzeige

Nachts um drei: Verfolgungsjagd endet mit Schuss und ordentlich Blechschaden

2.187

"Tatort"-Legende Justus Pankau ist tot

1.094

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

80.738
Anzeige

So viel Spinnen isst du wirklich im Schlaf

8.549

Video: Dieser Löwe wartet hier nur noch auf seinen Tod

5.596

Geht die Welt morgen unter? Frau entdeckt mysteriöse Spuren am Himmel

13.638

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.865
Anzeige

Rentnerin checkt erst nach einer Woche, dass sie den Rekord-Jackpot geknackt hat

2.075

Affäre mit Brad Pitt? Kate Hudson packt aus

4.338

Macht Baby GZSZ-Jörns Hanna Weig einen Strich durch die Brautkleid-Suche?

2.047

Schwangere macht Fotos mit 20.000 Bienen, dann stirbt ihr Baby

18.788

Shitstorm gegen Sara Kulka: "Sperr' Dich mit Deinen Kindern zu Hause ein!"

3.399

Verkehrskontrolle: Polizist fürchtet um sein Leben und schießt

4.546

Tragisches Schicksal: Vor 28 Jahren hörte dieser Mann auf zu wachsen

2.071

20-Jähriger verliert bei Horror-Crash sein Leben

14.807

Jana Ina schwer enttäuscht! Hier rechnet sie mit den Männern ab

9.748

Armut in Deutschland ist für viele ein großes Problem

1.130

Betrunkener wählte 300 mal den Notruf, um zu quatschen

666

Nach dem Aus: Trinkt Thüringens Präsident jetzt nur noch Vita Cola?

1.463

Polizei gnadenlos! Fußball-Ultras müssen Führerschein abgeben

4.142

Tattoos ohne Ende: Das ist Gina-Lisas neuester Körperschmuck

1.561

Junge will im Fluss schwimmen und wird von Krokodil getötet

1.916

"Adam sucht Eva": Bastian Yotta und Natalia Osada sind ein Paar

12.096

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

2.310

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

1.022

Wer kann einsamen Opa seinen Herzenswunsch erfüllen?

4.690

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

1.136

Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

4.534

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

1.948

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

20.724

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

4.813

Mann will über Autobahn abkürzen und stirbt

4.073

Feuerwehr findet Hanfplantage nach Explosion in Garage

197

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

1.927

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

3.668

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

2.937

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

3.101

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

3.522

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

10.194

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

3.071

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

2.162

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

8.798

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

16.986

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

1.652

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

19.758

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

2.413

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

1.810

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

3.517

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

3.171

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

2.094