SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

TOP

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

TOP

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

NEU

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.080
Anzeige
14.679

Vor diesem Schläger-Verein zittert die gesamte Liga!

Dornburg - Der Fußballverein Ostelbien Dornburg erregt die Gemüter. 15 von 18 Spielern sind dem Verfassungsschutz Sachsen-Anhalt als Rechtsextreme bekannt. Am Donnerstag wird geprüft, ob der Klub womöglich vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden kann.
Ein Dornburger Spieler schlägt auf einen Gegenspieler ein.
Ein Dornburger Spieler schlägt auf einen Gegenspieler ein.

Dornburg - Schiedsrichter streiken, Gegner treten nicht mehr an, und ein Großteil der Spieler sind dem Verfassungsschutz Sachsen-Anhalt als Rechtsextremisten bekannt: Am Donnerstag wird geprüft, ob der Fußballverein Ostelbien Dornburg womöglich vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden kann.

Im Kampf gegen den von Rechtsextremisten durchsetzten Verein haben die Unparteiischen schon ein Zeichen gesetzt. 59 von 65 Schiedsrichtern des Kreisverbandes Jerichower Land weigern sich, Spiele des unterklassigen Klubs aus Sachsen-Anhalt zu pfeifen.

Entsprechende Recherchen des MDR und der Mitteldeutschen Zeitung (MZ) bestätigte der zuständige Schiedsrichterobmann Dietmar Fähse dem Sport-Informationsdienst (SID).

Seit langem kommt es bei Spielen der Dornburger immer wieder zu Ausschreitungen. "15 Spieler der Mannschaft sind uns als Rechtsextremisten bekannt", sagte Hilmar Steffen vom Landesverfassungsschutz gegenüber MDR und MZ.

Eine Hütte auf dem Gelände des  FC Ostelbien Dornburg.
Eine Hütte auf dem Gelände des FC Ostelbien Dornburg.

"Das geht von Körperverletzungen, Beleidigungen, bis hin zu volksverhetzenden Äußerungen. Das ganze Repertoire. Mitunter tauchen die Personen auch bei anderen rechtsextremistischen Aktivitäten wie Demonstrationen oder Musikveranstaltungen auf."

Das Problem: So lange der Verein an sich nicht verfassungsfeindlich handelt, gibt es keine Handhabe.

Auf Filmmaterial des MDR ist beispielsweise zu sehen, wie ein Spieler das Schiedsrichter-Gespann mit den Worten "brauchst dich nicht wundern, wenn wir dich irgendwann mal anstecken", bedroht.

Zuvor war es zu einer wüsten Schlägerei auf dem Spielfeld gekommen. Am Donnerstag beschäftigt sich der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) nun mit dem Fall.

"Wir prüfen, ob die Voraussetzungen für ein Ausschlussverfahren gegeben sind", sagte FSA-Sprecher Volkmar Laube dem SID. Die Kritik, sich zu spät und erst auf Druck dazu entschlossen zu haben, weist Laube aber entschieden zurück.

"Wir haben uns mit dem Verein sehr kritisch auseinandergesetzt. Wir wollten ihn gar nicht erst aufnehmen, sind aber dann dazu gezwungen worden."

Der Sportplatz in Dornburg.
Der Sportplatz in Dornburg.

Das Problem jedoch nur auf den Fußballverein zu reduzieren, greift aber zu kurz. Gegen die Schlüsselfigur des Klubs habe es nach Angaben des Verfassungsschutzes zahlreiche Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Beleidigung und Volksverhetzung gegeben.

Der Hooligan-Zusammenschluss "Blue-White-Street-Elite", von ihm angeblich mitbegründet, sollte verboten werden.

Auch hier kippte ein Gericht die Entscheidung. Sein Amt im Ortschaftsrat von Stresow hat er mittlerweile aufgegeben. 71 von 256 Stimmen hatte er bekommen. Die meisten.

Im Innenministerium Sachsen-Anhalts sieht man zumindest Chancen auf ein erfolgreiches Ausschlussverfahren der Fußballklubs. Es gebe "Anhaltspunkte und Indizien dafür", sagte Innenstaatssekretär Ulf Gundlach (CDU) auf MZ-Anfrage.

Das Verfahren könne jedoch, "noch ein paar Monate dauern." Zudem sei davon auszugehen, dass der Verein Rechtsmittel einlegen werde.

Fotos: dpa, Screenshot MDR

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

NEU

Facebook löscht Trump-Protest-Aktion, aber macht dann doch einen Rückzieher

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.500
Anzeige

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

NEU

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

NEU

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

NEU

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.061
Anzeige

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

NEU

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

2.953

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

744

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

2.267

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

1.563

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

705

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

179

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.435

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

2.033

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.060

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

7.352

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.853

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.720

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.970

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

3.848

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

5.831

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

7.308

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

14.348

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

4.267

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

6.060

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.632

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

4.100

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.994

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.537

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

5.142

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

3.332

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

6.506

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.334

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

8.296

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

616

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

962

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

10.245
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.287

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

1.234