Nie mehr Manchester? Ibrahimovic hat sich wohl entschieden

Ibrahimovic nie mehr im Trikot von Manchester United? Die Zeichen für einen Abschied sind deutlich.
Ibrahimovic nie mehr im Trikot von Manchester United? Die Zeichen für einen Abschied sind deutlich.  © DPA

Manchester - Das Spiel gegen Anderlecht, bei dem sich der schwedische Fußballstar Zlatan Ibrahimovic (35) schwer verletzt hat, wird wohl sein letztes Match für die "Red Devils" gewesen sein.

Wie englische Medien wie "Sunday People Sport" berichten, sollen die Zeichen für einen Abschied eindeutig sein.

Demnach sei Ibrahimovics Familie bereits dabei, aus dem bis zum Beginn der vergangenen Saison gemieteten Haus auszuziehen. Auch von ihren ansässigen Freunden sollen sie sich schon verabschiedet haben.

Bereits kurz nach seiner Verletzung kursierten Gerüchte, dass der 35-Jährige nie wieder das Trikot von Manchester United tragen werde.

Deshalb habe er sich auch dafür entschieden, seine Reha in seinem Heimatland Schweden zu machen, anstatt wie vom Verein angeboten in England.

Nachdem zunächst lange über ein Karriereende gesprochen wurde, könnte "Ibrakadabra" tatsächlich in neun Monaten wieder fit sein. Gerüchten zufolge, soll er dann in der US-amerikanischen MLS spielen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0