Ralf Rangnick rät Jürgen Klopp aufzupassen, "damit es nicht too much ist" 7.020
Dschungelcamp Tag 12: Schreck bei der Wendler-Ex! Claudis Schniepi ist ab Top
Überraschung: Baywatch-Legende Pamela Anderson ist frisch verheiratet 1.111
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 14.984 Anzeige
"Unreines" Kind hauste in Hundehütte: Tagebuch enthüllt neue schockierende Details 2.686
7.020

Ralf Rangnick rät Jürgen Klopp aufzupassen, "damit es nicht too much ist"

Fußball-Bundesliga: Ehemaliger Trainer und Sportdirektor von RB Leipzig spricht über Werbedeals des Liverpool-Coachs

Ob Autos, Bier oder Geldanlagen: Jürgen Klopp hat schon für einige Unternehmen im TV und auf Plakaten geworben. Ralf Rangnick hat ihn jetzt dafür kritisiert.

Von Nico Zeißler

Leipzig - In seinem vierten Jahr auf der Insel holte Jürgen Klopp (52) mit dem FC Liverpool in der vergangenen Saison die Champions-League-Krone und wurde mit sensationellen 97 Punkten hauchdünn hinter Manchester City Vizemeister in der Premier League. Und auch abseits des Platzes läuft es für den einstigen BVB-Coach unter anderem mit Werbedeals richtig gut. Die findet sein Kollege Ralf Rangnick (61) fragwürdig.

Während Jürgen Klopp (l.) ein oft gesehenes Werbegesicht im Fernsehen ist, belässt es Ralf Rangnick bei einem Ausrüstervertrag mit zwei Bekleidungsmarken.
Während Jürgen Klopp (l.) ein oft gesehenes Werbegesicht im Fernsehen ist, belässt es Ralf Rangnick bei einem Ausrüstervertrag mit zwei Bekleidungsmarken.

Mit zwei Bekleidungsmarken habe er einen persönlichen Werbevertrag, mehr aber auch nicht, sagte Rangnick bei einem Talk im Leipziger "Club International". Mit seinem Job im Profifußball verdiene er genügend Geld, um auf zusätzliche Werbeeinnahmen verzichten zu können.

Obwohl auch Jürgen Klopp nicht am Hungertuch nagen dürfte, hat der 52-Jährige gleich mehrere Verträge, die ihn auch über die TV-Bildschirme flimmern und auf großflächigen Werbeflächen erscheinen lassen.

Den "derzeit absolut besten Trainer der Welt", wie Rangnick seinen Liverpooler Kollegen bezeichnet, kritisierte er für eben diese Entscheidungen. "Da kommst du abends nach einem langen Arbeitstag nach Hause, schaltest den Fernseher an und egal auf welchem Kanal du einschaltest, da grinst dir Jürgen Klopp entgegen", sagte der neue "Head of Sport Development" bei Red Bull.

Rangnick weiter: "Ich habe mir überlegt, ihn anzurufen und zu sagen: 'Du Jürgen, ganz ehrlich, wenn es selbst mir als Trainerkollegen so geht, wie geht es dann deinen Spielern? Die sehen dich jeden Tag im Training und dann kommen sie abends heim und sehen dich wieder." Irgendwann müsse man "aufpassen, dass es nicht too much ist. Du musst immer wissen, wo du herkommst."

Englischen Verein zu übernehmen "könnte Sinn machen"

Uli Hoeneß (67) sagte vor etwa zwei Jahren, dass er hoffe, dass Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz in Leipzig ernst macht. Doch auch RB muss sich an die Financial-Fairplay-Regeln halten, wodurch keine Unsummen in den Klub gepumpt werden können.
Uli Hoeneß (67) sagte vor etwa zwei Jahren, dass er hoffe, dass Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz in Leipzig ernst macht. Doch auch RB muss sich an die Financial-Fairplay-Regeln halten, wodurch keine Unsummen in den Klub gepumpt werden können.

Bleiben wir kurz auf der Insel. Denn auf die Frage, in welcher Himmelsrichtung der österreichische Brausegigant nach dem vor wenigen Wochen gestarteten Brasilien-Engagement investieren will, fiel Ralf Rangnick nur noch ein Land ein.

Der Kauf eines englischen Vereins "könnte Sinn machen", sagte der 61-Jährige, der seit Montag nicht mehr bei RB Leipzig, sondern im Red-Bull-Konzern angestellt ist.

Das Problem: "Wenn wir dort einen Verein übernehmen würden, zum Beispiel einen Drittligisten, musst du ihn spätestens dann wieder verkaufen, wenn er an der Tür zum internationalen Fußball klopft." Sonst gäbe es Probleme mit der UEFA, wie die anfangs eng verzweigten Teams aus Leipzig und Salzburg zeigten.

Einen Klub aus Asien zu übernehmen, käme Rangnick übrigens nicht in den Sinn. "Mein Sohn [arbeitet in der Leipziger Scoutingabteilung, Anm. d. Red.] sagte letztens zu mir: 'Papa, wir müssen einen Verein in China kaufen! Das macht sportlich keinen Sinn, aber wirtschaftlich!'" Dass Fernost fußballbegeistert ist und dort viel finanzielles Potenzial steckt, "interessiert mich aber nicht", sagte der 61-Jährige. "Ich will keine Zeit in einem Land verbringen, wo ich mir eh nicht vorstellen kann, zu leben.

Ich bin nicht so sehr der kapitalistisch denkende Stratege, mich interessieren die sportlichen Entwicklungen. Deswegen hab ich auch zu meinem Sohn gesagt, dass sie die Sache mit China ohne mich machen müssen."

"Wir werden einen Teufel tun, gegen das Financial Fairplay zu verstoßen"

Interessantes Gesprächsthema war auch das Financial Fairplay. Dieses soll - vereinfacht ausgedrückt - verhindern, dass Klubs durch externe Investoren viel höhere Ausgaben haben als Einnahmen zu generieren und sich somit einen Wettbewerbsvorteil verschaffen könnten.

Rangnick dazu: "Uli Hoeneß hat vor zwei Jahren gesagt, dass er hofft, dass Didi Mateschitz und RB mal richtig ernst machen. Ich glaube, der Dietrich Mateschitz würde sehr gern ernst machen, aber wir können es halt nicht. Der große AC Mailand hatte sich zwar jetzt für den internationalen Wettbewerb qualifiziert, aber wurde von der UEFA ausgeschlossen. Stellen Sie sich diesen Umstand bei uns in Deutschland vor. Wenn wir der erste Klub wären, der sich zwar qualifiziert hat, aber gegen das Financial Fairplay verstoßen hätte.

Wir würden alle Klischees bedienen, Häme über Häme über uns ergehen lassen müssen. Unsere Fans wären todtraurig. Deswegen werden wir einen Teufel tun, gegen Financial Fairplay zu verstoßen.

Fotos: Sebastian Konopka dpa/, Matthias Balk/dpa

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 4.595 Anzeige
Horror-Unfall auf der A71: Lkw-Fahrer stirbt in brennendem Führerhaus 7.042
"The Masked Singer": ProSieben-Erfolgsshow geht in die nächste Runde 1.265
Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) Anzeige
Mordfall Walter Lübcke: Verdächtiger Stephan E. aktiver AfD-Unterstützer 1.273
Schock-Moment! Daniela Katzenberger wird evakuiert 2.868
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 19.870 Anzeige
Frau geht mit Hund spazieren und stirbt: Das ist der traurige Grund 1.838
Gerüchte verdichten sich: Schnappt sich RB Leipzig Dani Olmo? 3.006
Schlechte Idee: Teenager bastelt sich Blaulicht und rast über Autobahn 2.345
Angst vor Virus: Einschleppung der Lungen-Krankheit nach Deutschland immer wahrscheinlicher 3.909 Update
Nach tödlichem Lawinenunglück: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage 125
Ozzy Osbourne mit Schock-Geständnis: Kultrocker an Parkinson erkrankt! 1.179
Miniatur Wunderland schockt mit Modellen zur Massentierhaltung 1.726
Fussballerin mit dieser Mega-Verletzung: Wie sie sich auf Instagram nun selbst veräppelt! 2.119
Hund gleicht einem Skelett, doch jetzt ist er wunderschön 4.387
Rammstein zieht es über den großen Teich: Konzerte in USA, Kanada und Mexiko angekündigt! 849
Unfassbare Szenen: Video zeigt sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer auf Autobahn 10.495
Ringkampf in High School: Plötzlich rastet ein Vater komplett aus und die Sache eskaliert 1.690
Droht nächster Diesel-Skandal? Razzia bei Mitsubishi in vier Bundesländern 1.453
Hat ein Mann seine schwerkranke Frau getötet? 1.723
Klasse Video: Streunender Hund hilft kleinen Kindern über die Straße 2.115
Widerlicher Wurst-Eklat: Wilke droht nächster Ekel-Skandal 3.528
Ärzte operieren 15-Jährige, die wie Oma aussah: So sieht sie jetzt aus 12.383
Wetter: Sturmtief "Gloria" wütet durch ganze Urlaubsregion, schon vier Tote 5.189
Naschkatzen aufgepasst: Ist dunkle Schokolade wirklich gesünder als helle? 1.146
We love Radiohead! Band beglückt ihre Fans mit riesiger Überraschung 395
Meine Meinung: Eintracht spielt ohne Wintertransfers ein gefährliches Spiel 1.139
Greta Thunberg in Davos: "Eure Untätigkeit heizt die Flammen stündlich an" 3.015
Einer dieser beiden hat DSDS schon mal gewonnen, jetzt probiert er es erneut 1.638
Fix: Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb endlich los! 2.807 Update
Blut, Ungeziefer und Gestank: Ein Tatortreiniger erzählt von seinem Alltag 5.452
Donald Trump in Davos: "Müssen die Vorhersagen einer Apokalypse ablehnen" 1.030
Kommt Lungenkrankheit von China nach Deutschland? Flughafen Frankfurt bereitet sich vor 2.203
RTL in Not: Darum musste "Punkt 12" heute aus Berlin gesendet werden 5.279
Als "Stück Schei**e" beschimpft: Künast erreicht Teilerfolg gegen Netzpöbler 1.082
Leichenfund in Wohnung: Nachbarn klagten über üblen Gestank! 6.832 Update
Fährt die Münchner Polizei neuerdings Porsche? Das steckt dahinter 4.320
Lukas Podolski kommt zum 1. FC Köln, aber nicht als Spieler! 1.571
Zurück im Weltcup! Erik Lesser bekommt letzte Chance für WM-Quali 4.990
Mehr Spieler, mehr Geld: So gut geht es deutschen Spielbanken 503
"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg fällt wochenlang aus 4.760
Drama im Wald: Hund mit eigener Leine erwürgt? 8.772
Keine Bagger: Schumacher-Kartbahn bei Kerpen kann bleiben! 1.284
Mann in Kölner Baumarkt von Platten erschlagen: Unternehmen will Beerdigung bezahlen 3.312
Lastwagen verunglückt: Hier läuft literweise Flüssigbeton aus 3.056
Vom eigenen Gabelstapler überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr 1.694
Vorsicht, Rüssel: Hier spaziert ein Elefant durch die Hotellobby! 1.331
"Disney+": Streaming-Dienst startet in Deutschland früher als geplant! 1.275
Autofahrer hört plötzlich Knall: Verrückt, was aus dem Gully ragt 6.456