Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte

Eppingen - Fußball-Randale! Im baden-württembergischen Eppingen kam es am Rande des Kreisliga-Spitzenspiels zwischen Rohrbach und Obergimpern zu heftigen Auseinandersetzungen.

© DPA

Wie die Polizei mitteilte, eskalierte es am Dienstagabend zwischen den beiden Fanlagern offenbar wegen strittigen Schiedsrichter-Entscheidungen.

Zunächst kam es zu Schmähungen während der Partie, nach dem Abpfiff zu Rudelbildungen, wobei sich die Anhänger attackierten.

Ein 27-Jähriger musste anschließend verletzt in eine Augenklinik gebracht werden, nachdem er mit einem Glas angegriffen wurde.

Wie viele sich insgesamt verletzten, ist nach Polizeiangaben ungewiss, da Zeugen unterschiedliche Aussagen machten.

Die Ermittlungen dauern.

Wie die Polizei mitteilte, eskalierte am Dienstagabend ein Kreisliga-Kick. (Symbolbild)
Wie die Polizei mitteilte, eskalierte am Dienstagabend ein Kreisliga-Kick. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0