Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
19.934

Hier das ganze Video vom Lok Leipzig Skandal-Spiel

Leipzig - Dem Fußball-Oberligisten 1. FC Lokomotive Leipzig droht nach den Krawallen mit Spielabbruch am Sonntag in Erfurt eine Geldstrafe von bis zu 20.000 Euro. Das Sportgericht des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) hat die Ermittlungen aufgenommen und von den Vereinen Stellungnahmen eingefordert
Lok-"Fans" gingen nach dem Platzsturm sogar auf die eigenen Spieler los.
Lok-"Fans" gingen nach dem Platzsturm sogar auf die eigenen Spieler los.

Erfurt/leipzig - Dem Fußball-Oberligisten 1. FC Lokomotive Leipzig droht nach den Krawallen mit Spielabbruch am Sonntag in Erfurt eine Geldstrafe von bis zu 20.000 Euro.

Das Sportgericht des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) hat die Ermittlungen aufgenommen und von den Vereinen Stellungnahmen eingefordert. "Das muss schnell geschehen", sagte NOFV-Präsident Rainer Milkoreit am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Immerhin steht die Aufstiegs-Relegation zur Regionalliga an, selbst ein Wiederholungsspiel zwischen Lok und Rot-Weiß Erfurt II. ist nicht ausgeschlossen.

Laut Rechts- und Verfahrensordnung drohen Lok neben einer hohen Geldstrafe auch Punktabzüge und Zuschauer-Ausschlüsse.

Nach Mario Basler (li.) denkt nun auch Trainer Heiko Scholz über seinen Rückzug nach.
Nach Mario Basler (li.) denkt nun auch Trainer Heiko Scholz über seinen Rückzug nach.

Lok-Anhänger hatten nach einer Roten Karte gegen einen Leipziger Spieler (73. Minute) den Platz gestürmt. Nach einer zwischenzeitlichen Unterbrechung brach der Schiedsrichter das Spiel schließlich ganz ab.

Neben dem Sportgericht ermittelt derzeit auch die Polizei in Erfurt. Insgesamt wurden bei den Ausschreitungen 31 Personen verletzt, acht davon mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Neben Sportdirektor Mario Basler lässt nun auch Trainer Heiko Scholz seine Zukunft offen. "Das Verhalten der Randalierer ist unentschuldbar, aber wenn wir besser spielen, passiert das alles nicht", sagte der 49-Jährige der Leipziger Volkszeitung.

"Die Euphorie im Verein ist auf einen Schlag weg, da macht man sich natürlich Gedanken", so Scholz, dessen Rückzug Lok schwer treffen würde.

Der frühere Bundesliga-Profi von Bayer Leverkusen und Werder Bremen hat viel Arbeit in den Klub gesteckt und für die neue Saison bereits eine neue Mannschaft geformt. Sieben neue Spieler hatte der 49-Jährige zu Lok gelotst.

Fotos: imago

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

NEU

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

NEU

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

NEU

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

NEU

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

3.638

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

2.908

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

6.325

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

5.702

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

1.770

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

2.720

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

15.403

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

22.866

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.469

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.992

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

328

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

6.433

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

21.989

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

15.033

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.989

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.586

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.981

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

11.211

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.869

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

14.128

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

7.524

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.898

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

4.204

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

6.032

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

5.188

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.354

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.577

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.268

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.828

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.661

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

42.846

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.581

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.781

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.294

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

7.005

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

526

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.485