15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

NEU

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

NEU

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.334
Anzeige
9.666

Bayern haut RB weg: Deftige Niederlage für Leipzig

Bayern bleibt Spitzenreiter, doch RB muss sich nicht schämen. #FCBRBL
Super Ergebnis für Bayern München. Sie besiegten RB Leipzig mit 3:0.
Super Ergebnis für Bayern München. Sie besiegten RB Leipzig mit 3:0.

München - Der FC Bayern bleibt die Macht im deutschen Fußball. Mit einer meisterlichen Vorstellung entzauberten die Münchner Stars den Senkrechtstarter RB Leipzig im Jahres-Endspiel mit 3:0 (3:0) und können Weihnachten an der Tabellenspitze genießen.

Der Rekordmeister spielte mit einem Doppelschlag der Spanier Thiago (17. Minute) und Xabi Alonso (25.) schon vor der Roten Karte für den Leipziger Emil Forsberg (30.) nach einem groben Foulspiel an Philipp Lahm seine größere Klasse aus. In Überzahl legte in dem früh entschiedenen Bundesliga-Topspiel am Mittwoch vor 75.000 Zuschauern in der Münchner Arena Robert Lewandowski per Foulelfmeter (45.) noch nach.

"Deutscher Meister wird nur der FCB" sangen die Münchner Fans schon 20 Minuten vor Schluss der einseitigen Partie.

Die Bayern gehen nach der besten Saisonleistung mit 39 Punkten in die Winterpause, die am 20. Januar mit einem Gastspiel in Freiburg endet.

Rote Karte für Emil Forsberg nach einem Foul an Philipp Lahm.
Rote Karte für Emil Forsberg nach einem Foul an Philipp Lahm.

Trotz der zweiten Saisonniederlage können auch die Leipziger stolz sein auf ihr erstes Halbjahr in der Bundesliga. Mit 36 Zählern starten die Sachsen als Zweite und mit einem schönen Vorsprung auf die Verfolger als Champions-League-Aspirant in die zweite Hälfte.

Spitzenspiele halten oft nicht, was sie versprechen. Das war bei dieser Premiere aber absolut nicht der Fall. Von der ersten Minute an sahen die Zuschauer bei Temperaturen um die null Grad eine Auseinandersetzung von hoher Intensität und vor allem eine Demonstration der Klasse und eine Ausnahmestellung der Münchner.

Der "Schlüssel" zum Erfolg sei eine ausgewogene Balance zwischen Offensive und Defensive, hatte Bayern-Trainer Carlo Ancelotti im Vorfeld der Partie erklärt. Entsprechend richtete er seine Aufstellung aus, in der er auf Arjen Robben und Douglas Costa als schnelle Außen neben Torjäger Lewandowski sowie einem kompakten Mittelfeld um Routinier Alonso vertraute.

Franck Ribéry und Thomas Müller mussten im 4-2-3-1-System auf der Ersatzbank schmoren. Ancelotti setzte auf seinen Spielmacher Thiago - der auch prompt als Torschütze und Vorbereiter glänzte.

Thiago Alcántara legte für die Bayern vor: Traf in der 17. Minute zum 1:0.
Thiago Alcántara legte für die Bayern vor: Traf in der 17. Minute zum 1:0.

Die Leipziger setzten zwar den ersten torgefährlichen Akzent, als Yussuf Poulsen nur knapp an einer Hereingabe von Timo Werner vorbei rutschte (4.), doch ansonsten konnten sie ihr Tempo-Pressing nicht entfalten.

Taktisch hervorragend eingestellt und unglaublich konzentriert und fokussiert, gingen die personellen Entscheidungen Ancelottis voll auf. Nach einer Hochgeschwindigkeitskombination über Robben und Lahm traf Lewandowski nach Lahm-Pass nur den Pfosten, Thiago staubte in bester Müller-Manier zum 3800. Bundesliga-Tor des FC Bayern ab.

Vor dem 2:0 verlor Naby Keita in der Vorwärtsbewegung den Ball gegen den aggressiven Arturo Vidal. Der Chilene leitete weiter auf Lewandowski, der zu Thiago passte, der wiederum Alonso bediente - Leipzig wirkte regelrecht eingeschüchtert und beeindruckt. Defensiv war der Aufsteiger dem Rekordmeister nicht gewachsen, offensiv kamen die Gäste nicht zur Geltung.

Spätestens als Forsberg nach einem üblen Tritt gegen Lahm Rot sah (30.), war die Partie entschieden und büßte ein wenig von ihrem anfänglichen Reiz ein. In der 45. Minute traf Lewandowski aus elf Metern souverän zum 3:0. Selbst Leipzigs Torwart Peter Gulacsi agierte zu diesem Zeitpunkt unsicher, als er mit seinem zögerlichen Herauslaufen gegen Costa den Strafstoß erst ermöglichte.

Polens Nationalspieler Lewandowski zog mit seinem 133. Treffer mit dem Brasilianer Giovane Elber auf Platz zwei der besten ausländischen Bundesliga-Torschützen gleich. Nach dem Wechsel durfte Ribéry für den vermutlich angeschlagenen Robben ran und fügte sich sofort in das harmonische Bild ein.

Lewandowski hätte auf 4:0 erhöhen können, scheiterte aber an Gulacsi (52.) und setzte einen Heber zu hoch an (65.). In ihrer Urlaubs-Vorfreude beschränkten sich die Bayern weitgehend auf die Kontrolle des Geschehens. Die Leipziger bewiesen jedoch Moral und wehrten sich nach Kräften gegen eine höhere Niederlage. Gulacsi parierte einen Freistoß von Costa (86.), Ribéry traf die Unterkante der Latte (87.).

Bei den Bayern wurden Juan Bernat und der frühere Leipziger Joshua Kimmich eingewechselt - nur Thomas Müller erlebte den erstaunlich einseitigen Abend 90 Minuten lang auf der Bank.

Hier mache Lewandowski den Sack zu: Den Strafelfmeter verwandelt er zum 3:0-Endstand.
Hier mache Lewandowski den Sack zu: Den Strafelfmeter verwandelt er zum 3:0-Endstand.

Fotos: Picture Point/K. Kummer

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

NEU

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.315

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.509
Anzeige

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

3.551

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

1.643

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.102
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

14.546

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.497

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

6.796

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.394

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

799

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

663

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

13.651

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

5.332

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

5.317

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

3.770

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.451

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

6.932

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.832

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

5.739

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

1.968

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.380

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

7.322

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.031

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

3.947

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

6.016

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.183

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.946

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

9.362

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.690

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.024

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.132

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.604

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.718

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.363

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.373

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.318

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.224

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.785

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.401

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.393

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.231