Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

TOP

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

TOP

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

TOP

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

ANZEIGE
9.651

Bayern haut RB weg: Deftige Niederlage für Leipzig

Bayern bleibt Spitzenreiter, doch RB muss sich nicht schämen. #FCBRBL
Super Ergebnis für Bayern München. Sie besiegten RB Leipzig mit 3:0.
Super Ergebnis für Bayern München. Sie besiegten RB Leipzig mit 3:0.

München - Der FC Bayern bleibt die Macht im deutschen Fußball. Mit einer meisterlichen Vorstellung entzauberten die Münchner Stars den Senkrechtstarter RB Leipzig im Jahres-Endspiel mit 3:0 (3:0) und können Weihnachten an der Tabellenspitze genießen.

Der Rekordmeister spielte mit einem Doppelschlag der Spanier Thiago (17. Minute) und Xabi Alonso (25.) schon vor der Roten Karte für den Leipziger Emil Forsberg (30.) nach einem groben Foulspiel an Philipp Lahm seine größere Klasse aus. In Überzahl legte in dem früh entschiedenen Bundesliga-Topspiel am Mittwoch vor 75.000 Zuschauern in der Münchner Arena Robert Lewandowski per Foulelfmeter (45.) noch nach.

"Deutscher Meister wird nur der FCB" sangen die Münchner Fans schon 20 Minuten vor Schluss der einseitigen Partie.

Die Bayern gehen nach der besten Saisonleistung mit 39 Punkten in die Winterpause, die am 20. Januar mit einem Gastspiel in Freiburg endet.

Rote Karte für Emil Forsberg nach einem Foul an Philipp Lahm.
Rote Karte für Emil Forsberg nach einem Foul an Philipp Lahm.

Trotz der zweiten Saisonniederlage können auch die Leipziger stolz sein auf ihr erstes Halbjahr in der Bundesliga. Mit 36 Zählern starten die Sachsen als Zweite und mit einem schönen Vorsprung auf die Verfolger als Champions-League-Aspirant in die zweite Hälfte.

Spitzenspiele halten oft nicht, was sie versprechen. Das war bei dieser Premiere aber absolut nicht der Fall. Von der ersten Minute an sahen die Zuschauer bei Temperaturen um die null Grad eine Auseinandersetzung von hoher Intensität und vor allem eine Demonstration der Klasse und eine Ausnahmestellung der Münchner.

Der "Schlüssel" zum Erfolg sei eine ausgewogene Balance zwischen Offensive und Defensive, hatte Bayern-Trainer Carlo Ancelotti im Vorfeld der Partie erklärt. Entsprechend richtete er seine Aufstellung aus, in der er auf Arjen Robben und Douglas Costa als schnelle Außen neben Torjäger Lewandowski sowie einem kompakten Mittelfeld um Routinier Alonso vertraute.

Franck Ribéry und Thomas Müller mussten im 4-2-3-1-System auf der Ersatzbank schmoren. Ancelotti setzte auf seinen Spielmacher Thiago - der auch prompt als Torschütze und Vorbereiter glänzte.

Thiago Alcántara legte für die Bayern vor: Traf in der 17. Minute zum 1:0.
Thiago Alcántara legte für die Bayern vor: Traf in der 17. Minute zum 1:0.

Die Leipziger setzten zwar den ersten torgefährlichen Akzent, als Yussuf Poulsen nur knapp an einer Hereingabe von Timo Werner vorbei rutschte (4.), doch ansonsten konnten sie ihr Tempo-Pressing nicht entfalten.

Taktisch hervorragend eingestellt und unglaublich konzentriert und fokussiert, gingen die personellen Entscheidungen Ancelottis voll auf. Nach einer Hochgeschwindigkeitskombination über Robben und Lahm traf Lewandowski nach Lahm-Pass nur den Pfosten, Thiago staubte in bester Müller-Manier zum 3800. Bundesliga-Tor des FC Bayern ab.

Vor dem 2:0 verlor Naby Keita in der Vorwärtsbewegung den Ball gegen den aggressiven Arturo Vidal. Der Chilene leitete weiter auf Lewandowski, der zu Thiago passte, der wiederum Alonso bediente - Leipzig wirkte regelrecht eingeschüchtert und beeindruckt. Defensiv war der Aufsteiger dem Rekordmeister nicht gewachsen, offensiv kamen die Gäste nicht zur Geltung.

Spätestens als Forsberg nach einem üblen Tritt gegen Lahm Rot sah (30.), war die Partie entschieden und büßte ein wenig von ihrem anfänglichen Reiz ein. In der 45. Minute traf Lewandowski aus elf Metern souverän zum 3:0. Selbst Leipzigs Torwart Peter Gulacsi agierte zu diesem Zeitpunkt unsicher, als er mit seinem zögerlichen Herauslaufen gegen Costa den Strafstoß erst ermöglichte.

Polens Nationalspieler Lewandowski zog mit seinem 133. Treffer mit dem Brasilianer Giovane Elber auf Platz zwei der besten ausländischen Bundesliga-Torschützen gleich. Nach dem Wechsel durfte Ribéry für den vermutlich angeschlagenen Robben ran und fügte sich sofort in das harmonische Bild ein.

Lewandowski hätte auf 4:0 erhöhen können, scheiterte aber an Gulacsi (52.) und setzte einen Heber zu hoch an (65.). In ihrer Urlaubs-Vorfreude beschränkten sich die Bayern weitgehend auf die Kontrolle des Geschehens. Die Leipziger bewiesen jedoch Moral und wehrten sich nach Kräften gegen eine höhere Niederlage. Gulacsi parierte einen Freistoß von Costa (86.), Ribéry traf die Unterkante der Latte (87.).

Bei den Bayern wurden Juan Bernat und der frühere Leipziger Joshua Kimmich eingewechselt - nur Thomas Müller erlebte den erstaunlich einseitigen Abend 90 Minuten lang auf der Bank.

Hier mache Lewandowski den Sack zu: Den Strafelfmeter verwandelt er zum 3:0-Endstand.
Hier mache Lewandowski den Sack zu: Den Strafelfmeter verwandelt er zum 3:0-Endstand.

Fotos: Picture Point/K. Kummer

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

NEU

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

NEU

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

NEU

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

NEU

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

NEU

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

4.318

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

1.586

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

3.852

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

2.432

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

2.938

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

8.156

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

5.146

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.090

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

6.707

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

6.647

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

7.969

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

5.549

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.723

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.061

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

24.566

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

5.503

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.842

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

4.826

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

5.538

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

4.109

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

12.306

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.731

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

21.017

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

776

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

2.062
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

5.098

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

8.289

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

17.076

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

6.351

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.716

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

14.803

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

5.397

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

4.729

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

5.066

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

9.930

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.814