Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt Neu Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 2.743 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 1.321 Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 284 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 35.921 Anzeige
4.668

Hier bejubelt Red-Bull-Chef Mateschitz Leipzigs Tabellenführung

Noch ist der 15. Spieltag nicht vorbei - aber zumindest bis morgen ist RB Leipzig wieder Tabellenführer! #RBL
Das Tor zum 1:0 für RB: Timo Werner trifft in der 41. Minute.
Das Tor zum 1:0 für RB: Timo Werner trifft in der 41. Minute.

Leipzig - Nach dem nächsten berauschenden Sieg krönte der Blick auf die Tabelle den perfekten Jahresabschluss vor heimischer Kulisse von RB Leipzig. Der Sensationsaufsteiger übernahm vorerst wieder die Führung in der Fußball-Bundesliga und setzte Titelverteidiger Bayern München vor dem direkten Duell am kommenden Mittwoch mächtig unter Druck.

"Wir waren geil auf diese Partie, wir waren geil auf unser leider letztes Heimspiel in diesem Jahr", sagte RB-Profi Stefan Ilsanker nach dem 2:0 (1:0) am Samstag im Ostduell gegen das völlig chancenlose und harmlose Team von Hertha BSC.

Von einem Duell des Tabellenzweiten gegen den zuvor Tabellendritten auf Augenhöhe konnte keine Rede sein. Die Berliner, die zum ersten Mal in dieser Saison zwei Spiele nacheinander verloren, hatten keine echte Torchance.

Die Leipziger, denen nichts mehr von der 0:1-Niederlage - der ersten nach 13 Ligaspielen - anzumerken war, hätten noch höher gewinnen können. "Wir haben heute von den ersten Sekunden an gezeigt, was wir wollten. Wir haben keine Minute Zweifel daran gelassen, dass diese Niederlage uns ein bisschen vom Glauben abgebracht haben könnte", betonte Trainer Ralph Hasenhüttl: "Riesenkompliment. Ein rundum sehr, sehr gelungener Nachmittag."

Da kommt Freude auf: Red-Bull-Chef  Dietrich Mateschitz (Mitte) neben Vereinschef Oliver Mintzlaff.
Da kommt Freude auf: Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz (Mitte) neben Vereinschef Oliver Mintzlaff.

Timo Werner in der 41. Minute und Kapitän Willi Orban (62.) sorgten vor den Augen von Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz und insgesamt 42.558 Zuschauer im ausverkauften ehemaligen WM-Stadion für den fünften Heimsieg in Serie und die Tabellenführung mit 36 Punkten. Die Bayern können an diesem Sonntag beim SV Darmstadt 98 nachlegen.

Herthas Plan, den Leipzigern nach deren 0:1 gegen Ingolstadt die erste Heimniederlage in der Bundesliga beibringen zu wollen, ging überhaupt nicht auf. Die Berliner überließen den Hausherren zumeist den Ball und setzten ihrerseits auf Konter. Viele waren das jedoch nicht: Nach drei Minuten stoppte RB-Abwehrspieler Bernardo bei seinem ersten Einsatz nach fünf Spielen Verletzungspause Herthas Angriffsspitze Vedad Ibisevic mit einem sauberen Tackling.

Es blieb praktisch die einzige gefährliche Szene der Hauptstädter, bei denen nach zehn Minuten der gerade erst wieder genesenen Mitchell Weiser mit einer neuen Blessur vom Platz musste. "Heute war nix drin, nicht mal etwas. Die Leipziger waren zu schnell für uns", räumte Trainer Pal Dardai ein.

Und so war die Führung nur folgerichtig: Diego Demme, dessen Vertragsverlängerung bis 2021 vor der Partie bekanntgegeben worden war, legte aus dem Mittelfeld den Ball auf Keita und dieser passte in den gegnerischen Strafraum auf Werner.

Ausgerechnet Werner: Der 20-Jährige hatte für seine Schwalbe gegen Schalke viel Kritik und Pfiffe geerntet und bei der Niederlage vor einer Woche in Ingolstadt nicht an seine gewohnten Leistungen anknüpfen können. "Das war für ihn sehr, sehr wichtig, dass er das Tor gemacht hat und seine Leistung hat sprechen lassen", lobte Trainer Hasenhüttl.

Hertha blieb der ursprünglichen Taktik auch nach der Pause treu und zog sich zurück. Dennoch kam RB schnell zu einer weiteren Chance: Der für den zuvor starken, aber angeschlagenen Keita ins Spiel gekommene Dominik Kaiser verpasste eine Forsberg-Vorlage aber knapp.

Kurz danach rettete einmal mehr Hertha-Keeper Rune Jarstein bei einem Kopfball von Marcel Halstenberg. Beim wuchtigen Kopfball von Orban konnte dann auch der Berliner Keeper nichts mehr ausrichten. Leipzigs Einstimmung auf den kommenden Kracher in München war perfekt. "Wir erwarten, dass wir dort mutig auftreten", kündigte Hasenhüttl schon mal an.

Jubel bei den Leipzigern: Klarer Sieg gegen Hertha BSC.
Jubel bei den Leipzigern: Klarer Sieg gegen Hertha BSC.

Fotos: Picture Point/R. Petzsche

Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 3.916 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 995 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 18.747 Anzeige Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 1.653 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 21.074 Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 121 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 3.340 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.821 Anzeige "Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 470 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 2.856 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 4.436
Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? 3.080 Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett 3.353
Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? 5.460 A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet 197 Tatort fliegt überraschend aus dem Programm 4.887 Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet 1.635 Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben 251 GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet 12.487 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.473 Anzeige Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! 3.799 Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben 3.611 Nackter Mann fällt über 15-Jährige her 8.129 Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen 1.695 "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie 8.027 Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 3.471 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 768 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 787 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 1.926 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 1.673 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 5.470 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 3.232 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 252 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 15.159 Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung 1.238 Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 768 Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology 611 Update Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen 2.570 Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet 345 Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig 342 Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie 2.996 US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 10.351 Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen 11.371 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst 6.734 Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer 2.901 Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall 6.186 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? 3.364 Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft 2.107 Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.689 Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen 3.233