Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

2.328

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.478

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.001

0:2 gegen Lautern! Lange Gesichter bei RB Leipzig

Leipzig - Aufstiegsaspirant RB Leipzig hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenführung nach einem Ausrutscher an den punktgleichen SC Freiburg verloren. Die Elf von Trainer Ralf Rangnick unterlag zu Hause dem 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 (0:1).
Patrick Ziegler, Mateusz Klich und Michael Schulze bejubeln das 0:1, Leipzigs Ken Gipson lässt den Kopf hängen.
Patrick Ziegler, Mateusz Klich und Michael Schulze bejubeln das 0:1, Leipzigs Ken Gipson lässt den Kopf hängen.

Leipzig - Aufstiegsaspirant RB Leipzig hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenführung nach einem Ausrutscher an den punktgleichen SC Freiburg verloren.

Die Elf von Trainer Ralf Rangnick unterlag zu Hause dem 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 (0:1) und ging nach zuvor neun Ligaspielen ohne Niederlage erstmals wieder als Verlierer vom Feld. Mateusz Klich (37.) und Maurice Deville (69.) trafen für die Gäste.

Kaiserslautern stoppte den Negativtrend der vergangenen Wochen und feierte nach vier Pflichtspielniederlagen in Folge wieder ein Erfolgserlebnis. Mit nun 18 Punkten setzten sich die Lauterer im unteren Mittelfeld fest. Das 1:0 durch Klich war der erste Treffer der Roten Teufel nach zuvor 396 Minuten ohne Tor.

"Wir hatten uns viel vorgenommen, konnten das aber auf dem Platz nicht so umsetzen", sagte Leipzigs Davie Selke. "Alle haben gedacht, wir verlieren, doch wir haben eine starke Leistung gezeigt. Wir waren heute die bessere Mannschaft", sagte auch Torschütze Klich.

Leipzigs Davie Selke (r.) und Kaiserslauterns Kacper Przybylko (l.) sowie Sascha Mockenhaupt (2.v.l) kämpfen um den Ball.
Leipzigs Davie Selke (r.) und Kaiserslauterns Kacper Przybylko (l.) sowie Sascha Mockenhaupt (2.v.l) kämpfen um den Ball.

Vor der stolzen Zweitliga-Kulisse von 33.598 Zuschauern benötigten beide Mannschaft viel Zeit, um ins Spiel zu finden. Bis zur 35. Minute passierte so gut wie nichts, dann überschlugen sich die Ereignisse.

Zunächst scheiterte Selke vor Lauterns Keeper Marius Müller. Im Gegenzug machte es Klich aus ähnlicher Position besser und schob den Ball zum 1:0 für die Gäste ins Tor.

Die Leipziger schalteten nach dem Gegentor einen Gang höher. Selke hätte noch vor der Pause ausgleichen können, doch wieder vergab der Ex-Bremer.

Auch der Schwede Emil Forsberg, der nach überstandener Angina wieder in die Startelf gerückt war, vergab mehrmals den Ausgleich. Deville sorgte dann nach einem Konter für die Entscheidung.

Besonders erleichtert war Lauterns Trainer Konrad Fünfstück. "Wir haben in den letzten Wochen viel Prügel bezogen, doch heute hat sich die Mannschaft für ihren Aufwand belohnt", sagte der 35-Jährige und gab zu: "Es war viel Druck auf dem Kessel. Gut, dass wir vor der Länderspielpause für etwas Ruhe gesorgt haben."

Bei den Gastgebern gehörten Selke und Forsberg zu den Aktivposten, auf Seiten der Gäste überzeugten Keeper Müller und Torschütze Klich.

Fotos: dpa

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

4.492

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

4.812

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

3.681

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.293

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.545

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

17.760

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.399

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.469

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.698

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.245

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.411

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

9.358

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.243

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

16.657

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

672

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.718
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.178

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

6.766

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

14.565

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.580

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.445

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.154

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.589

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.967

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.379

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

8.701

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.234

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.996

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.910

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.937

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.723

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.541
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

812

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.412

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

12.007

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.132

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.136

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.270

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

18.719

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

25.580

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.727

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

7.305