30 Grad im April: Wird uralter Hitze-Rekord geknackt? Top Amok-Fahrt von Münster: Verletzte heiraten im Krankenhaus Top Israelische Pianistin Tal nach Echo-Skandal: Rückgabe von Preisen wäre heuchlerisch Neu Für zwei Frauen wird Fahrt im Nachtbus zum Horror-Trip Neu
1.453

Dem Laufwunder RB fehlt die spielerische Präzision

Für ihre Schnelligkeit werden sie gefeiert, doch spielerisch muss RB Leipzig deutlich zulegen, wenn die positiven Resultate anhalten sollen. 
Die RB-Spieler dachten im Spiel an ihren verletzten Kollegen Lukas Klostermann (Kreuzbandriss), 
Die RB-Spieler dachten im Spiel an ihren verletzten Kollegen Lukas Klostermann (Kreuzbandriss), 

Leipzig - Die Kondition der Leipzig-Bubis ist furchteinflößend, doch Kilometerfressen alleine reicht nicht. "Weil wir so viel gelaufen sind, fehlte es an Präzision. Je länger das Spiel, umso unpräziser ging es nach vorne", kritisierte Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem 1:1 in der Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach.

Insgesamt rannten die RB-Profis am Mittwoch gegen den Champions-League-Vertreter 120 Kilometer - interner Saisonhöchstwert. Bis zum Sonntag-Duell gegen die ebenfalls noch unbezwungenen Kölner wollen die jungen Leipziger wieder regeneriert sein.

Gladbachs Fußball-Weltmeister Christoph Kramer war erleichtert über den einen Punkt "gegen eine sehr schwer zu bespielende Mannschaft. Wenn sie so spielen, wie sie es heute getan haben, dann ist es sicherlich ein gewonnener Punkt, denn es werden nicht so viele Punkte im Bus anderer Gastmannschaften sein", behauptete der Nationalspieler. 

Sein Coach André Schubert, der nach dem Rückstand durch Tobias Werner (6.) und dem Verletzungs-Aus von Tobias Strobl (24.) frühzeitig umstellen musste, lobte den Charakter seines Teams. "Das ist nicht mein Fußball, aber wir haben das Spiel angenommen. Das war wichtig. Es ist ja immer noch ein Lernprozess."

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl sieht bei seinem Team noch jede Menge Luft nach oben. 
RB-Trainer Ralph Hasenhüttl sieht bei seinem Team noch jede Menge Luft nach oben. 

Obwohl die Borussen mit 58 Prozent Ballbesitz die bessere Quote hatten, verbuchten sie nur drei Torschüsse (Leipzig: 9). Den ersten knallte Fabian Johnson an die Latte, den dritten verwandelte er zum 1:1. 

"Spielerisch war es kein Zuckerschlecken. Uns liegt es mehr, wenn wir den Ball in den eigenen Reihen halten und kombinieren", meinte der US-Nationalspieler mit deutschem Pass und betonte: "Wir wussten, dass wir auch hohes Tempo gehen können und müssen."

Leipzigs Diego Demme rannte als Abräumer im Mittelfeld unglaubliche 12,3 Kilometer. Schubert, dessen Team insgesamt sechs Kilometer weniger lief, war von der Intensität beeindruckt. "Leipzig ist unheimlich schwer zu bespielen. Allein die Laufumfänge, da lagen auch wir in allen Bereichen beim Bestwert. Doch man muss diese hohe Geschwindigkeit, die vielen Bälle und das Spiel des Gegners auch annehmen", meinte er. Nun geht es gegen Ingolstadt. "Sie spielen noch einen Tick anders als Leipzig, der Gegner zwingt dich manchmal zu gewissen Dingen, das machen wir ähnlich. Aber bei Ballgewinn wollen wir Fußball spielen."

Leipzig versuchte es nach dem hohen Pressing immer wieder mit langen Bällen in die Spitze, wo die pfeilschnellen Yussuf Poulsen und Timo Werner auf ihre Chance warteten. "Wir hatten nach vorne nicht so gute Spielszenen, haben oft auch falsche Entscheidungen getroffen", bemängelte Hasenhüttl. Daher fühle sich das Unentschieden anders als beim 2:2 zum Auftakt in Hoffenheim an. "Wir wollten alles, man bekommt aber nicht immer alles", sagte der Österreicher. Er sprach von einer "schönen Erfahrung als Aufsteiger". 

Torschütze Werner war auch eine Stunde nach Abpfiff immer noch auf Betriebstemperatur und tönte: "In Köln werden wir genauso auftreten und hoffen, dass wir gewinnen."

Fotos: DPA, Lutz Hentschel

Usedom droht der Kollaps: Ostseeinsel soll "evakuiert" werden Neu Verbindung zu 9/11-Anschlägen: Deutsch-syrischer Islamist verhaftet Neu Thailändische Transsexuelle zur Prostitution gezwungen? Neu Heimkinder gequält und missbraucht: Jetzt bekommen Opfer Entschädigung Neu
Deutsche Bank in der Krise: Nächste Managerin muss gehen Neu Tödlicher Unfall: Müllwagen rast in Stauende Neu Nach Lkw-Crash: Hunderte Fahrer haben keinen Bock auf Rettungsgasse! Neu Polizist beim Fußball-Einsatz mit Hooligan-Aufkleber auf Schlagstock Neu Deutschlands Musikpreis Nr. 1 vor dem Aus? Echo verliert nach Eklat zunehmend an Zuspruch Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 26.904 Anzeige Haben fünf junge Männer Frau in Hütte gesperrt und mehrfach vergewaltigt? Neu Unglaublich! Sind Mitarbeiter bei Notrufen nicht ans Telefon gegangen? Neu Forscher rätseln: Plötzlich gibt es gefährliche Zecken-Krankheit auch im Norden 1.149 Dreijährige schießt mit Waffe im Auto auf schwangere Mutter 1.973 So freizügig habt Ihr Sarah Lombardi noch nie gesehen 4.513 Nach Diegos Messerattacke: Jetzt spricht Dieter Bohlen 6.987 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 3.736 Anzeige 14-Jährige seit über zehn Jahren vermisst: Polizei hat neue Spur 4.048 Update Messerattacke am Jungfernstieg: War der Angreifer polizeibekannt? 173 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.680 Anzeige Spahn bei Maischberger: Beim Talk zum Pflegenotstand überrascht der Gesundheitsminister 1.716 Als Anna-Maria dieses Garten-Bild postet, läuten bei ihren Fans die Alarm-Glocken 4.157 Junge jahrelang missbraucht und für Sex verkauft: Urteil erwartet 154 Bomben-Drohung: Konzert abgebrochen, weil Sicherheitsmann keinen Bock auf Arbeit hatte? 2.065 Lauti geht auch noch! Zerbrechen De Randfichten jetzt etwa komplett? 1.517 Schalke gegen Frankfurt: Verletzte bei Schlägereien nach Pokal-Kracher 7.468 Mädchen, was für 2 Millionen ihre Jungfräulichkeit verkauft hat, schockt mit Beichte 5.243 Alter von Flüchtlingen: Brauchen wir jetzt ein Röntgengerät? 842 Alt werden im Knast: So ist das Leben hinter Gittern für Rentner 1.667 Aus Eifersucht? Mann gesteht Messerattacke auf Frau und Schwiegervater 449 Update Hass-Verbrechen kommen im Südwesten fast nur von Rechtsradikalen 85 Nach antisemitischer Attacke: Opfer trug Kippa als Experiment 1.310 Schwere Vorwürfe: Schützte die Polizei kriminelle Rocker? 1.136 Mutter schlägt ihre Zwillinge direkt nach der Geburt tot! Ihre Erklärung ist schockierend 8.695 Er putzt als Spiderman Fenster, doch niemand weiß, was sich hinter der Verkleidung verbirgt 1.237 Feuer bricht in Treppenhaus aus: Acht Verletzte! 777 Polizei in NRW bekommt jetzt diese Kameras! 92 Millionenschaden: Baumarkt bis auf Grundmauern abgebrannt 3.569 Update Will die AfD das Berghain verbieten lassen? 1.566 Drohende Entlassungen bei Opel: Betriebe gehen auf die Barrikaden 994 "Er fehlt mir!" Stefan Mross trauert um Weggefährten 4.902 Anis Amri mit verschiedenen Identitäten: U-Ausschuss soll Klarheit bringen 32 Hier bekommen traumatisierte Flüchtlinge Hilfe 499 Geissens versus Bushido: Der Promi-Zoff geht in die nächste Runde 1.575 Jetzt schon? RB Leipzigs Timo Werner hat sich den WM-Ball geschnappt 402 Mann stürzt in den Tod, weil Baufirma das Geländer am Fenster vergaß 5.712 Jodel-Userin völlig geschockt: Zwischenmieter verwüstet ihre Wohnung 2.000 Kirche kickt Mieterin nach einem halben Jahr aus Wohnung und bekommt Recht 1.339 "Pharo" kennt ihre geheimsten Wünsche und Träume 409 Jovic zaubert die Eintracht ins zweite Pokal-Finale in Folge 166 Frau entdeckt im Fluss treibende Leiche bei Heidelberg 1.621