RB Leipzig hält französischen Pokalsieger bei Marathon-Testspiel in Schach

Leipzig - Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat sein Testspiel gegen den französischen Pokalsieger Stade Rennes mit 2:0 gewonnen.

Leipzigs Timo Werner (rechts) versucht erfolglos den Franzosen-Keeper zu überwinden.
Leipzigs Timo Werner (rechts) versucht erfolglos den Franzosen-Keeper zu überwinden.  © Picture Point / Roger Petzsche

Vor 3047 Zuschauern im Stadion Am Bad in Markranstädt bei Leipzig erzielte Kapitän Willi Orban am Freitag in der 53. Minute das erste Tor für die Leipziger.

Eine Minute vor dem Ende traf Yussuf Poulsen zum 2:0. Die Trainer beider Mannschaften hatten drei Drittel zu je 45 Minuten Spielzeit verabredet.

Nach einem Foul an RB-Neuzugang Christopher Nkunku scheiterte Marcel Halstenberg mit einem Elfmeter an Torhüter Tomas Koubek (43.).

Den Führungstreffer bejubeln Willi Orban (rechts) und Christopher Nkunku (links).
Den Führungstreffer bejubeln Willi Orban (rechts) und Christopher Nkunku (links).  © Picture Point / Roger Petzsche

Mehr zum Thema RB Leipzig: