Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

Neu

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

6.271

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

278

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

1.528
6.546

Seine Leidenszeit nimmt einfach kein Ende

Leipzig - Vor fast genau einem Jahr riss sich Terrence Boyd (24) das Kreuzband. 12 Monate später ist ein Comeback immer noch nicht in Sicht.
Am 7. Dezember 2014 riss sich Boyd bei der Partie gegen den FC Ingolstadt ohne Gegnereinwirkung das Kreuzband.
Am 7. Dezember 2014 riss sich Boyd bei der Partie gegen den FC Ingolstadt ohne Gegnereinwirkung das Kreuzband.

Von Maria Köhler

Leipzig - Am Montag jährte sich der schlimmste Moment in der Profi-Karriere von Terrence Boyd. Der Stürmer der „Roten Bullen“ spricht über seine schwere Verletzung und die Ungewissheit über seine Zukunft.

Boyd, der sich am 7. Dezember 2014 ohne gegnerische Einwirkung das Kreuzband riss, weiß momentan nicht, woran er ist: „Es tut nie weh. Das ist aber leider auch das Trügerische.“

So geht es nun schon seit dem Tag, als er mit seinen langen Stollen im nassen Rasen hängen blieb. „Ich kann noch nicht so intensiv trainieren. Erst wenn ich wieder richtig anfange, habe ich Gewissheit über den Zustand meines Knies“, erklärt der 24-Jährige.

Ihm ist bewusst, dass nach dem tragischen Vorfall gegen Ingolstadt die Bänder erneut reißen können.

Terrence Boyd war in den letzten Monaten vor allem bei PR-Terminen wie hier bei Sponsor Porsche für die "Roten Bullen" aktiv.
Terrence Boyd war in den letzten Monaten vor allem bei PR-Terminen wie hier bei Sponsor Porsche für die "Roten Bullen" aktiv.

Zuletzt misslang seine Rückkehr auf den Platz. Nachdem er Ende September Sprints und Torschüsse übte, folgte ein Rückschlag:

Es sammelte sich Flüssigkeit im rechten Knie an. Boyd: „Du kannst dagegen nichts machen. Ich hatte ein kleines Tief, aber nun bin ich positiv.“

Was täglich bleibt, sind eine halbe Stunde Fahrradfahren oder laufen - und sein Handy. Der US-Nationalspieler hat zurzeit ein monatliches Datenvolumen von zehn Gigabyte. Außerdem hat Boyd ein Fernstudium im Fach Medienkommunikations-Management begonnen.

Im Januar werde er das Knie wieder mehr belasten: „Dann könnte ich theoretisch nach ein bis zwei Monaten wieder richtig loslegen.

Augen zu und durch: Noch ist völlig unklar, wann Boyd auf den Platz zurückkehren kann.
Augen zu und durch: Noch ist völlig unklar, wann Boyd auf den Platz zurückkehren kann.

Fotos: Picture Point/Roger Petzsche (2); dpa/Uwe Anspach

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

3.509

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

12.261

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

998

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

644

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.999
Anzeige

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

2.707

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

169

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.462
Anzeige

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

118

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

3.236

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

6.451

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.720
Anzeige

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

1.768

Promis unterstützen diese Mörderin

2.340

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

73

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

3.646

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

1.606

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

1.665

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

845

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

117

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

11.839

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

3.927

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

3.509

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

2.906

Junkie bricht in Schule ein und geht mit Eisenstange auf Beamte los

916

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

3.812
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

4.313

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

207

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

8.390
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

8.210

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

727

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

2.702

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

1.041

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

2.997

Mama und Papa wollen nicht für Sohn bezahlen: Knast!

2.432

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.509

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

2.252

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

2.682

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

1.144

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

1.034

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

482

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.613

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

20.173

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.987

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

540

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.550

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

2.222

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

891

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.377

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.777

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

5.008

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.346

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.344

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.669

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

2.300