Mann versteckt Drogen in Überraschungsei

1.240

Männer gehen in Ausländerbehörde mit Pfefferspray aufeinander los

2.137

"Lass das Denken sein!" Carolin Kebekus schießt gegen Bibi

1.845

Rückkehr bei GZSZ? Ayla und David angeblich vor Comeback!

2.508
5.365

Hoeneß bezeichnet RB Leipzig als Feinde und bläst zum Angriff

Nur wenige Minuten im Amt hat die Münchner Abteilung Attacke ein neues Feindbild gefunden.
Uli Hoeneß (64) hat mit RB Leipzig ein neues Feindbild gefunden.
Uli Hoeneß (64) hat mit RB Leipzig ein neues Feindbild gefunden.

Leipzig - Uli Hoeneß (64) ist zurück. Am Freitagabend wurde er auf der Mitgliederversammlung des FC Bayern München wieder zum Präsidenten gewählt (TAG24 berichtete). 

Und da der 64-Jährige stets zur Abteilung Attacke gehörte, hat er bereits wenige Minuten nach Amtsantritt einen neuen Rivalen ins Visier genommen - den Tabellenführer aus Leipzig.

Im Überschwang seiner Gefühle rief der aus dem Knast zurückgekehrte Bayern-Boss: "Leipzig hat 4:1 gewonnen. Wir haben neben Dortmund einen zweiten Feind, den wir jetzt endlich wieder attackieren können." 

Dass er bei seiner Wortwahl etwas daneben lag, merkte der Wurst-Unternehmer erst hinterher und korrigierte auf der Pressekonferenz das Wort "Feind" in "Rivalen".

Dennoch begrüßt Hoeneß die neue Konkurrenz aus Sachsen: "Denn wenn man ehrlich ist, mussten wir unsere Motivation die letzten Jahre immer aus uns selbst holen, weil uns niemand gereizt hat. Weil uns keiner geärgert hat. Es ist höchste Zeit, dass wir sie richtig bekämpfen."

Er erkennt dabei jedoch an, dass die Roten Bullen gute Arbeit leisten. Sie hätten eine "sehr hungrige Mannschaft" und einen "hervorragenden Trainer". Und den Münchnern sei auch nicht bange, falls RB-Mäzen Didi Mateschitz im Winter die Transfer-Schatulle noch einmal öffne.

Uli Hoeness denkt, dass sich der neue Konkurrent aus Sachsen eher leistungsfördernd auf die Münchner Kicker auswirken wird. Das sei auch deshalb dringend notwendig, da sich einige Bayern-Spieler momentan in einem Leistungstief befänden.

Update 18:43 Uhr Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat sich für seine Wortwahl in Bezug auf RB Leipzig entschuldigt. Bei seiner Rückkehr ins Präsidentenamt beim deutschen Fußball-Rekordmeister hatte der 64-Jährige am Freitagabend den Bundesliga-Tabellenführer als "Feind" bezeichnet. "In meiner Euphorie habe ich ein völlig falsches Wort gewählt", sagte er am Samstag beim TV-Sender Sky vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen. Nur im Krieg gebe es Feinde. "Im Fußball gibt es keine Feinde, sondern nur Gegner oder Rivalen", fügte Hoeneß hinzu. "Ich nehme das Wort zurück und entschuldige mich."

Fotos: Imago

Dieser Trinkwettbewerb aus Russland ist absolut lebensgefährlich

3.471

Berliner beleidigt sächsische Bauarbeiter und Dynamo Dresden

18.076

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.864
Anzeige

Jugendlicher erstach 18-Jährigen für 35 Gramm Marihuana

3.313

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

1.880

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.073
Anzeige

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

3.106

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

195

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

4.578

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

2.721

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

4.444

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.227
Anzeige

Sie war erst sieben! Mann tötet Tochter seiner Freundin

5.064

Zehn Menschen getötet! Pflegehilfe vergiftet Senioren im Altersheim

2.019

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.774
Anzeige

Sprint-Superstar Usain Bolt ätzt gegen Berliner Olympiastadion

1.714

Brandstiftung!? Rätsel um Wohnungsbrand in Wedding

148

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.626
Anzeige

Schwarz-Gelbe Mehrheit! Umfrage lehrt die SPD das Fürchten

1.704

Suff-Eltern überlassen Baby sich selbst und gehen dann randalieren

6.104

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.936
Anzeige

Dieser Schüler lässt Beauty-Queens vor Neid erblassen

3.127

Sechs Bier in sechs Sekunden! Wacken bekommt eine Bier-Pipeline

2.929

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.520
Anzeige

Nach Müller, auch Woidke: Flughafen Tegel wird geschlossen!

181

Kommissare im Bordell? So wird der neue Weimar-Tatort

748

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.620
Anzeige

Hilflosigkeit ausgenutzt: Mann überfällt blinde Frau

1.229

Ist Gregor Gysi wirklich der wichtigste Politiker im Osten?

949

Brand bei der Feuerwehr! Kameraden müssen eigene Wache löschen

2.288

Schock in London: James Bond ist tot!

7.291

Rapper disst YouTuberin: "Katja Krasavice gef**** und es war schlecht!"

8.708

Mit Schröders Idee wäre Merkel längst keine Kanzlerin mehr

3.727

Wow! Emily Ratajkowski zeigt uns ihre heiße Mama

1.807

Razzia bei Daimler! Ermittler durchsuchen Standorte wegen Abgasaffäre

824

Schock! Arbeiter finden menschliche Überreste auf Baustelle

6.727

Schüsse auf Café in Wedding: Polizei nimmt weitere Personen fest

452

In diesem Post lässt die Polizei Chemnitz ihre ganze Wut raus

37.555

Verhütung mit Mango und Löwenzahn? Forscher machen Sensationsentdeckung

6.099

Darum entwickelte diese Schauspielerin eine Allergie auf ihre Umwelt

2.452

Polizei nimmt 23-Jährigen nach Terror-Anschlag in Manchester fest

3.984
Update

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

561

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg holt endlich seinen Uni-Abschluss ab

1.136

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

3.453

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

4.142

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

2.210

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

4.898

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

275

In Thüringen kann man jetzt in 500 Metern Höhe über einen gläsernen Steg laufen

4.186

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

6.902

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

3.230

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

882

Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

6.933

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

8.715

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

690