Lok Leipzig muss Testspiel im Vogtland schon wieder absagen

Leipzig - Neue Runde, neues Glück? Nicht bei Lok Leipzig! Schon zum zweiten Mal fällt das Testspiel gegen den VFC Plauen e.V. aus.

Es läuft zurzeit nicht rund bei den Blau-Gelben: Schon das dritte Testspiel musste wegen schlechten Wetters abgesagt werden. (Archivbild)
Es läuft zurzeit nicht rund bei den Blau-Gelben: Schon das dritte Testspiel musste wegen schlechten Wetters abgesagt werden. (Archivbild)  © Matthias Koch

19 Uhr hätte es losgehen sollen im Vogtlandstadion, jetzt bleiben die Blau-Gelben zu Hause. Der Kunstrasenplatz sei unbespielbar, hieß es als Erklärung für die Absage.

Genau aus dem gleichen Grund wurde auch der erste Versuch, der eine Woche hätte stattfinden sollen, abgeblasen. Das Matsch-Wetter im Vogtland macht der Lok'sche nun also schon zum zweiten Mal einen Strich durch die Rechnung.

Und auch schon am 15. Januar fiel ein Testspiel buchstäblich ins Wasser. Da sollten die Probstheidaer im Trainingslager im türkischen Belek gegen den Drittligisten VfR Aalen antreten. Wegen Regen wurde allerdings nichts draus (TAG24 berichtete).

Da bleibt ja nur, den Blau-Gelben mal ne ordentliche Portion Sonne zu wünschen.

Mehr zum Thema Lok Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0