Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

4.763

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

6.692

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.774
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

455

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.760
Anzeige
3.376

Warum schenkte Chemie Leipzig im Gästeblock nur Plörre aus?

Beim Heimspiel von Chemie Leipzig gegen den SV Babelsberg gab es für die Gästefans nur Leichtbier. Der Verein hat sich für diesen Fehler entschuldigt.
Die Babelsberger mussten am Sonntag die drei Punkte in Leipzig lassen. Zu allem Übel gab es für die Gästefans im Stadion nur Leichtbier.
Die Babelsberger mussten am Sonntag die drei Punkte in Leipzig lassen. Zu allem Übel gab es für die Gästefans im Stadion nur Leichtbier.

Leipzig - Es hätte alles so schön sein können: Erster Regionalliga-Sieg und eine freundschaftliche Atmosphäre zwischen Chemikern und Babelsbergern. Doch für die Gäste hatte die Auswärtsfahrt nach Leipzig einen Haken: Im Fanblock gab es nur Leichtbier.

Den Bierkennern unter den Babelsbergern fiel der Unterschied sofort auf: Ein Leichtbier enthält nicht nur weniger Alkohol, sondern kann in Sachen Geschmacksintensität nicht wirklich mit einem Vollbier mithalten.

Zudem war der Biervorrat in der Gästekurve des Alfred-Kunze-Sportparks nach einer halben Stunde Spielzeit vorübergehend aufgebraucht.

Wer den Leutzschern aber böse Absicht unterstellen will oder sie für schlechte Gastgeber hält, liegt falsch. Denn nach Angaben des Vereins war das Leipziger "Bier-Gate" keiner internen Vorgabe geschuldet, sondern ein Fehler der Cateringfirma. Da es sich bei der Partie zwischen Chemie Leipzig und dem SV Babelsberg um kein sicherheitsrelevantes Spiel handelte, gab es keinen Grund, auf "richtiges" Bier zu verzichten.

"Die Sache ist uns natürlich ziemlich peinlich. Wir wollten auf keinen Fall unsere Gäste aus Babelsberg verärgern", versichert BSG-Sprecher Jörg Augsburg auf Anfrage von TAG24. "Eigentlich hatte die Begegnung alles, was man sich wünscht: Die beiden Fan-Lager verstehen sich gut, es herrschte eine entspannte, freundschaftliche Atmosphäre im Stadion. Die Sache mit dem Bier trübt diesen Eindruck. Deshalb wollen wir uns in aller Form bei den Babelsberger Fans entschuldigen", so Augsburg weiter. Bei einer mündlichen Entschuldigung soll es nicht bleiben. Augsburg zufolge überlegt man bei der BSG bereits, wie die Wiedergutmachung aussehen soll.

Auf Facebook kündigte der Verein bereits an, beim nächsten Heimspiel gegen Babelsberg 100 Liter (richtiges) Freibier auszuschenken - vorausgesetzt, beide Vereine treffen in der nächsten Saison wieder aufeinander.

Fotos: BSG Chemie Leipzig/Christian Donner

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

394

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.244

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

4.380

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

6.346

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

529

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.530

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.619
Anzeige

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.357

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.445

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

7.105

TAG24 sucht genau Dich!

72.477
Anzeige

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

206

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.644

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.981
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.817

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

22.144

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.150

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

6.361

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

138

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.271

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.756

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.169

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

7.616

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.413

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.165

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.657

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.226

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.342

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

619

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

552

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

274

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

914

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.981

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

7.229

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.606

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

333

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.393

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

366

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

5.015

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

2.989

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.342

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.420
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

354

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.700

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.443

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

2.033

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

3.218

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.611

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.369

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.478

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

19.270
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

2.109

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.405

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

7.134