Brisantes Leipziger Derby zum Auftakt: Chemie empfängt Lok!

Das mit Spannung erwartete Leipziger Derby zwischen der BSG Chemie und Lok Leipzig steigt bereits zum Auftakt der Regionalliga-Saison Ende Juli.
Das mit Spannung erwartete Leipziger Derby zwischen der BSG Chemie und Lok Leipzig steigt bereits zum Auftakt der Regionalliga-Saison Ende Juli.  © Picture Point

Leipzig - Nach dem Aufstieg der BSG Chemie spielen ab der kommenden Saison zwei Leipziger Vereine in der Regionalliga Nordost. Das direkte Duell der beiden Clubs gibt es gleich am 1. Spieltag!

Das teilte der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) TAG24 auf Nachfrage mit.

Demnach steigt das Derby schon am 29. Juli 2017 zuerst im Alfred-Kunze-Sportpark der BSG Chemie. Das Rückspiel findet ebenfalls noch in diesem Jahr, nämlich am 10. Dezember (13.30 Uhr) im Bruno-Plache-Stadion statt.

Die Auftaktpartie wird zudem live im MDR übertragen. Die Chemie gegen Lok wird aber "mit großer Sicherheit nicht um 13.30 Uhr" angepfiffen werden, wie die restlichen Partien zum Auftakt. Das bestätigte ein Sprecher des NOFV auf TAG24-Nachfrage. Die genaue Anstoßzeit steht aber noch nicht fest. Der MDR stand am Mittwochabend nicht mehr für ein Statement bereit.

Beide Leipziger Vereine spielen 2017 auswärts noch gegen den BFC Dynamo. Chemie am 22. Oktober und Lok am 19. November. Aufstiegsanwärter Energie Cottbus hat am 2. August die BSG zu Gast und muss am 3. Oktober nach Probstheida zur Loksche.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0