Terror in Utrecht! Drei Tote bei Schüssen in Straßenbahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest Top Update Wegen Enthüllungs-Doku? Paris Jackson soll versucht haben, sich das Leben zu nehmen! Top Heidi Klum: Zeigt sie uns hier ihren Babybauch? Top Überragender "Kuba" trifft in Krakauer Pyrohölle 1.283 Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.536 Anzeige
3.409

Keine Chance gegen den Spitzenreiter! 10 Cottbuser bezwingen Chemie Leipzig

Chemie Leipzig hat sich für eine starke Leistung gegen Energie Cottbus nicht belohnt. Der Tabellenführer gewann das Spiel mit einem Minimalaufwand.
Die verkrampften Cottbuser konnten in der ersten Hälfte kaum Akzente setzen.
Die verkrampften Cottbuser konnten in der ersten Hälfte kaum Akzente setzen.

Leipzig - Viel Aufwand, kein Ertrag: Chemie Leipzig hat sich mit einer 0:2-Heimniederlage aus der Winterpause zurückgemeldet. Gegen Energie Cottbus zeigte die BSG dennoch eine über weite Strecken engagierte Leistung.

Der Start in die Rückrunde hätte für die Chemiker kaum härter ausfallen können. Mit dem FC Energie Cottbus kam der unangefochtene Tabellenführer der Regionalliga Nordost in den Alfred-Kunze-Sportpark. In Zahlen ausgedrückt: 50 Punkte (Cottbus) trafen auf 13 Punkte (Chemie).

Gegen den Ligaprimus setzte BSG-Trainer Dietmar Demuth auf Neuzugang Pierre Merkel. Branden Stelmak, der zweite neue Stürmer, musste dagegen erst einmal auf der Bank Platz nehmen.

Auch Rintaro Yajima und Florian Schmidt saßen zunächst nur auf der Bank. Dafür durfte der erst gegen Ende der Hinrunde wiedergenesene Alexander Bury von Beginn an ran.

In den ersten zehn Minuten der Partie war beiden Mannschaften die längere Spielpause anzumerken. Während sich die Leipziger auf ihr Stellungsspiel und das Verteidigen konzentrierten, versuchten die Cottbuser, Ordnung in ihr Aufbauspiel zu bringen. Strafraumszenen gab es nur bei ruhenden Bällen.

Nach elf Minuten kamen die Cottbuser zum ersten Mal durch einen Freistoß in der Nähe der Eckfahne vor das Tor der Chemiker. Doch der Ball verfehlte den Kasten knapp. Ähnlich erging es den Chemikern in der 15. Minute nach einer Ecke. Hier konnte die Hintermannschaft von Energie noch rechtzeitig klären.

Die knapp 3700 Zuschauer im Alfred-Kunze-Sportpark sahen eine engagierte, aber glücklose Leistung der Hausherren.
Die knapp 3700 Zuschauer im Alfred-Kunze-Sportpark sahen eine engagierte, aber glücklose Leistung der Hausherren.

Die BSG zeigte, dass sie die Winterpause effektiv genutzt hatte. Die Cottbuser blieben immer wieder an der Defensive der Gastgeber hängen.

In Minute 18 hatten die Leipziger sogar die bislang beste Chance im Spiel. Doch Stürmer Pierre Merkel verfehlte den Kasten aus spitzem Winkel. Wenig später bekam Marc Böttger nicht genug Druck hinter den Ball.

Die eigentlich so spielstarken Cottbuser schafften es dagegen nicht, Ruhe ins Kombinationsspiel zu bringen. Oft wirkte das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz nervös. Dem Tabellenführer fehlte die zündende Idee.

In der 37. Minute kochten die Emotionen hoch. Nach einem Foul von Trogrlic an einem Cottbuser und einer Rudelbildung schickte der Schiedsrichter Energie-Spieler Jose-Junior Matuwila mit Rot in die Kabine.

Jetzt drehten die Cottbuser noch einmal auf. Doch ein Freistoß aus aussichtsreicher Position konnte von den Chemikern geblockt werden. Und so ging es torlos in die Halbzeitpause.

BSG-Trainer Dietmar Demuth musste mit ansehen, wie Energie Cottbus das Spiel mit einem Minimalaufwand für sich entschied. (Archivbild)
BSG-Trainer Dietmar Demuth musste mit ansehen, wie Energie Cottbus das Spiel mit einem Minimalaufwand für sich entschied. (Archivbild)

Die zweite Halbzeit begann zäh. Cottbus versuchte weiter, ins Spiel zu finden, die Leipziger hielten dagegen.

Erst in der 54. Minute kam der Tabellenführer gefährlich vor das Leipziger Tor. Doch der Cottbuser Kevin Weidlich schob den Ball am Tor vorbei. Wenig später schnappte sich BSG-Keeper Lattendresse-Levesque einen eher harmlosen Schuss.

Besser machte es Energie in der 58. Minute. Nach einer kurz ausgeführten Ecke zog Lasse Schlüter kurz vor der Strafraumgrenze ab. Der Ball ging vom Innenpfosten ins Netz.

Die Leipziger wirkten weiter engagiert und kämpferisch, hatten aber offensichtlich nicht die spielerischen Mittel, um den dezimierten Cottbusern gefährlich zu werden. Die Angriffe der Gastgeber blieben meist ungefährlich.

In der 70. Minute kam Pierre Merkel nach einem langen Ball vor das Tor der Cottbuser. Doch sein schwacher Schuss wurde entschärft.

Stattdessen setzten die Cottbuser noch einen drauf. In der 78. Minute narrte der eingewechselte Streli Mamba die Abwehr der Leutzscher. Mit großer Übersicht legte er auf Lasse Schlüter ab, der seinen zweiten Treffer im Spiel erzielte. Die frustrierten Chemiker antworteten mit einem Distanzschuss durch Daniel Heinze, den der Gäste-Keeper entschärfen konnte.

Die Partie glitt gegen Ende noch weiter in spielerische Magerkost ab. Die Cottbuser verwalteten den Vorsprung ohne zu überzeugen, die Chemiker kämpften, kamen aber zu keiner nennenswerten Torchance mehr. Und so nahm Energie Cottbus die drei Punkte mit nach Hause.

Für die Chemiker heißt es jetzt Mund abputzen und weitermachen. Am Freitag muss das Team von Dietmar Demuth zum SV Babelsberg 03 reisen.

Fotos: FC Energie Cottbus , privat, Picture Point

Sänger Shawn Mendes vor Konzert in Köln in Sorge 583 Hart umkämpfter Ostkracher: Hansa mit Punkt der Moral gegen Halle! 893 Riesiger Flash Sale am Freitag in diesem Center: Bis zu 70% Rabatt! 1.795 Anzeige Dieser Mann soll Brand gelegt und vier Menschen verletzt haben - Wer kennt ihn? 198 Aufgeflogen! Team Wallraff undercover in Psychiatrien 19.437 Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 4.812 Anzeige Polizei-Einsatz auf Spielplatz: Beamte retten dieses Tier-Baby in Hamburg! 539 Ausgerechnet Dresden! Frooncks Vox-Paar verwirrt alle 7.099 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.225 Anzeige Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase 1.170 15-Jähriger an Silvester zu Tode geprügelt: Drei Männer vor Gericht 499 Immer mehr Ungereimtheiten: Prozess um Daniel H (†35) wirft viele Fragen auf 6.972 Klartext von Bierhoff: Erst mal kein Abschiedsspiel für Müller, Hummels und Boateng 833 Besoffene klauen Golfcart und bauen schweren Zugunfall 116 CFC erstattet Strafanzeige nach Trauerfeier von Thomas Haller 22.572 Titelverteidigerin Ludwig gibt für Beachvolleyball-WM keine Prognose ab 57
Ausfälle und geänderte Fahrpläne: Problem-Strecke nach Sylt wird saniert 53 Diesel-Verbot in Berlin auch auf diesen Straßen? 209
Tödliche Kollision auf der Elbe: War Skipper in Schrott-Boot unterwegs? 2.895 Magier Messi verzaubert die Massen: Selbst gegnerische Fans huldigen dem Superstar 1.392 "Todesangst!" Ex-BTN-Star Jenefer Riili meldet sich aus dem Krankenhaus 8.813 Am Ende und "innerlich ausgebrannt": Wagenknecht monatelang krank 2.185 Aus dem Nichts! Hamburgerin schlitzt im Polizeirevier ihrer Katze den Hals auf 3.323 Norovirus im Hotel? 40 Urlauber liegen mit Magen-Darm flach 1.093 Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt 18.315 Brandenburger knackt millionenschweren Lotto-Jackpot 1.814 Lastwagen überfährt Radfahrerin: 53-Jährige tot 807 Unfaires Finalspiel? Ex-Bachelor Janke fordert nach Niederlage eine Revanche 2.197 Steinschlag am Drachenfels! Teil des Kutschenwegs absperrt, Zugang noch offen 170 Tödliche Schüsse in Utrecht: Verdächtiger festgenommen 2.281 Update Nach dem Rücktritt: So geht es jetzt bei Felix Neureuther weiter 132 Ex-NPD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt 100 "F*cksch*ße!" Sternekoch beschimpft Tim Mälzer hart bei Kitchen Impossible 1.500 Brutale Hooligans sorgen für Spielabbruch im Derby 3.891 84-Jährige liegt vermutlich mehrere Tage tot im Bett: Pflegerin in der Wohnung 4.451 Spukt es bei Anne Wünsche? 2.792 Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für die große Deichkind-Tour und es gibt noch 'ne Überraschung 355 Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 3.192 Gesäter Liebesbeweis: Was schreibt ein Landwirt da auf sein Feld? 4.204 Forscher entdecken bisher unbekannte Schlange in Bayern 658 Antisemitismus bei der Polizei? Grüne beklagen etwaige "Geheimhaltungstaktik" 339 Tödlicher Unfall: Auto rutscht bei Glätte unter Lastwagen 7.934 Nazi-Drohmails verbreiten Angst und Schrecken: Staatsschutz ermittelt 301 Eklat: Ex-VfB-Star schockiert mit rassistischer Hetze 4.738 Raubüberfall auf Bank: Bewaffneter Täter auf der Flucht 2.784 Ehe-Aus bei den Gottschalks: Thomas und Thea haben sich getrennt 5.680 Polizei wird Leiche in Bus gemeldet, doch es kommt ganz anders 4.782 Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Musikvideo, doch ein Detail irritiert die Fans 4.127 Hören Die Ärzte auf? Geheimnis um Buchstabenrätsel gelüftet 2.741 Experten warnen vor Wasserfilter-Betrug: Qualität wird oft schlechter! 1.433