Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Geschenke-Tipps, die die Welt verbessern und Freude bereiten! Neu Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann Neu Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 4.339 Anzeige
5.471

Eklat beim Leipzig-Derby: "Den Chaoten ist unser Verein vollkommen egal"

Die Verantwortlichen von Lok Leipzig haben nach den Vorfällen im Stadtderby gegen Chemie harte Konsequenzen gegen die Chaoten angekündigt.

Von Nico Zeißler

Ein Wasserwerfer musste Anfang der zweiten Halbzeit zum Lok-Block fahren, Dutzende Polizisten stürmten hinein.
Ein Wasserwerfer musste Anfang der zweiten Halbzeit zum Lok-Block fahren, Dutzende Polizisten stürmten hinein.

Leipzig - Die Vorfälle beim Regionalliga-Lokalderby Lok gegen Chemie Leipzig (TAG24 berichtete) sind auch Tage danach noch allgegenwärtig. Die Probstheidaer meldeten sich am Donnerstagabend zu Wort.

"Dieses Derby hat nur Verlierer. So wird die Arbeit vieler Ehrenämtler und hochmotivierter Mitarbeiter torpediert", sagte Lok Präsident Thomas Löwe.

Der hatte sich bei BSG-Coach Dietmar Demuth persönlich für den Bier-Eklat auf der Pressekonferenz (Video unten) entschuldigt.

Mehreren Dutzend Chaoten, so bezeichnet Lok die Krawallmacher selbst, haben es trotz des Einsatzes von 650 Polizeibeamten und 150 Ordnern geschafft, das Spiel zu Beginn der zweiten Halbzeit an den Rande eines Abbruchs zu treiben.

Den zum Großteil vermummten Personen auf der Gegengerade sei der Verein "offensichtlich vollkommen egal", so der FCL. Die Polizei verhinderte mit einem Großaufgebot einen Block- und Platzsturm.

Die Verantwortlichen von Lok Leipzig, Präsident Thomas Löwe (li.) und Aufsichtsratsvorsitzender Olaf Winkler, sind vom Fehlverhalten der Fans entsetzt.
Die Verantwortlichen von Lok Leipzig, Präsident Thomas Löwe (li.) und Aufsichtsratsvorsitzender Olaf Winkler, sind vom Fehlverhalten der Fans entsetzt.

Böller und Leuchtraketen flogen aus dem Gästeblock in Richtung der Ballkinder. Dieser wurde laut Lok-Angaben "massiv zerstört".

Alle am Mittwoch begangenen Straftaten beider Fanlager werden auch nach der Auswertung von Videomaterial konsequent verfolgt. Lok kündigte zudem an, gegen die ermittelten Personen deutschlandweite Stadionverbote auszusprechen.

Einen großen Dank sprachen die Blau-Gelben nicht nur Schiedsrichter Henry Müller aus Cottbus aus, der trotz seiner Ankündigung das Spiel trotz wiederholten Störungen nicht abgebrochen hatte. Auch den Fans, die lautstark - auch gegen die eigenen Anhänger - gewettert hatten, dankte Lok. Genau die seien es auch, die den Verein und die überwiegende Mehrheit des Viertligisten repräsentieren.

Dem Aufsichtsratsvorsitzende des 1. FCL gebührt das Schlusswort. "Wir haben mit dem 1. FC Lok in den letzten Jahren viel erreicht und werden uns jetzt von diesen Personen nicht unterkriegen lassen", so Olaf Winkler.

"Das ist unsere Pflicht gegenüber den 99 Prozent der friedlichen Fans und Mitglieder unseren Verein kontinuierlich weiterzuentwickeln."

Bei der Pressekonferenz wurde Chemie-Trainer Dietmar Demuth (re.) im VIP-Raum von einem Lok-Anhänger mit einem vollen Bierbecher beworfen.
Bei der Pressekonferenz wurde Chemie-Trainer Dietmar Demuth (re.) im VIP-Raum von einem Lok-Anhänger mit einem vollen Bierbecher beworfen.

Fotos: Picture Point, Lok Leipzig, Nico Zeißler

Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast Neu Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis Neu Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten Neu Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.293 Anzeige Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) Neu Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.185 Anzeige Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde Neu Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? Neu Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! Neu Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? Neu Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern Neu
"Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert Neu Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden Neu
Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto Neu Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen Neu Vermisste Frau tot aus See geborgen Neu Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht Neu Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn Neu Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr 3.712 Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen 61 Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an 1.293 Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden 1.036 Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban 46 Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben 1.633 Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin 861 Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf 850 Frau von George Clooney greift Donald Trump an 2.146 GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! 1.388 Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen 1.417 Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene 486 Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 765 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 2.640 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 1.222 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 3.160 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 3.150 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 4.564 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 600 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.488 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.326 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 12.166 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.532 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.651 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 1.122 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.854 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.965 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 2.281