Partie Lok Leipzig gegen Meuselwitz fällt schon wieder aus

Das Stadion des ZFC Meuselwitz ist derzeit eine Baustelle. (Archivbild)
Das Stadion des ZFC Meuselwitz ist derzeit eine Baustelle. (Archivbild)

Meuselwitz - Die Regionallia-Partie zwischen dem ZFC Meuselwitz und Lok Leipzig ist schon wieder abgesagt worden. Der Grund ist kurios.

Eigentlich sollte das im November abgesagte Spiel am Donnerstag in der Meuselwitzer bluechip-Arena nachgeholt werden (TAG24 berichtete).

Doch das Stadion ist derzeit eine Baustelle, die Behörden sagten die Partie nach einer Begehung ab.

Als Grund für die Absage nannten sie Sicherheitsprobleme und zählten auf: tiefer Schlamm, große Mengen Baumaterialien und ein Baufeld auf fast der gesamten Fläche des Bereiches nördlich der überdachten Tribüne.

Wann die Partie wiederholt wird ist noch unklar. Sicher werden die Meuselwitzer aber erst einmal ein wenig aufräumen müssen.

Bei Lok Leipzig nimmt man die Spielabsage mit Humor. Auf seiner Facebook-Seite scherzt der 1. FC Lok: "'Gefällt mir' = 1 Sack Zement für den ZFC.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0