Absolutes Novum in der Regionalliga: FSV Frankfurt streamt Heimspiele im Netz

Frankfurt - Streaming-Dienste erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und dank Anbietern wie DAZN ist auch im Sport die traditionelle Fernseh-Übertragung nicht mehr das einzige Mittel seinem Lieblingsverein zuzuschauen. Das hat nun auch die Regionalliga für sich entdeckt.

FSV-Präsident Michael Görner kann seine Jungs ab sofort auch live im Internet verfolgen.
FSV-Präsident Michael Görner kann seine Jungs ab sofort auch live im Internet verfolgen.  © DPA

In Zusammenarbeit mit dem FSV Frankfurt zeigt der Streaming-Dienst Sporttotal die Heimspiele des hessischen Regionalligisten ab Samstag (8. Dezember) live. Das gaben die Kicker vom Bornheimer Hang am Donnerstag auf Twitter und der vereinseigenen Webseite bekannt.

Die Partie in der Regionalliga Südwest gegen den TSV Steinbach (14 Uhr) stellt somit ein absolutes Novum für die vierthöchste Spielklasse in Deutschland dar.

Neben einer eigens für die Übertragung installierten Kamera werden die Frankfurter für jedes Heimspiel darüber hinaus Kommentatoren stellen, die die Zuschauer durch die Partien begleiten werden.

"Wir freuen uns sehr, den FSV Frankfurt in der sporttotal.tv-Familie begrüßen zu dürfen. Gemeinsam werden wir alles daransetzen, in den knapp 10 verbleibenden Spielen der Saison einen überzeugenden ersten Piloten in der Regionalliga Südwest zu fahren", äußerte sich Sporttotal Director Gerrit Heidemann zum bevorstehenden Pilotprojekt.

FSV FREUT SICH AUF ZUSAMMENARBEIT MIT SPORTTOTAL

Und auch von Seiten des FSV gab man sich voller Zuversicht: "Wir freuen uns, dieses Pilotprojekt mit sporttotal.tv und der Regionalliga Südwest zu starten. Wir hatten sofort sehr großes Interesse daran, das Projekt anzugehen und freuen uns, dass wir zum Heimspiel gegen den TSV Steinbach starten können" so FSV-Prokurist Patrick Spengler.

Weiterhin gab man von Vereinsseite aus an, dass man nach dem Erstversuch mit allen Mitteln versuchen werde, das bestehende Angebot um weitere Inhalte zu erweitern und so möglichst viele Zuschauer für das Regionalliga-Streaming zu begeistern.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0