Franz, Du bist der Größte! Bobpilot Friedrich rast zum Doppel-Olympiasieg
Top
Holen sich die deutschen Eishockey-Cracks jetzt das Olympia-Gold?
Top
Anzeige und offener Brief gegen den Pinneberger Vielehen-Syrer
Top
Dieter Bohlen zieht über DSDS-Kandidaten her: Jetzt bekommt er die Quittung!
Top
3.831

1860 München steigt ab! Regensburg zieht Löwen den Zahn

Die Spieler präsentierten sich desolat, die Fans benahmen sich daneben. 1860 München muss in die Dritte Liga absteigen, Jahn Regensburg steigt auf. #M60SSV
Kolja Pusch bejubelt den Regensburger Führungstreffer.
Kolja Pusch bejubelt den Regensburger Führungstreffer.

München - Entsetzen beim TSV 1860 München: Außenseiter Jahn Regensburg hat mit einem eindrucksvollen 2:0 (2:0) im Rückspiel der Relegation den Absturz der "Löwen" in die 3. Fußball-Liga besiegelt.

Die Oberpfälzer feierten am Dienstagabend vor 62 200 Zuschauern in der Münchner Allianz Arena ausgelassen ihren überraschenden Aufstieg in die 2. Bundesliga. Sie waren fußballerisch absolut überlegen.

Kolja Pusch (30. Minute) und Marc Lais (40.) sorgten nach dem 1:1 im Hinspiel für den Auswärtserfolg des Teams von Trainer Heiko Herrlich, das den Durchmarsch aus der vierten Liga perfekt machen konnte.

"Das ist ein schönes Gefühl. Diese Freude, dieses Glück", schwärmte Herrlich. Es war eine harte Saison. Aber wenn ich das Ergebnis sehe, diese Freude, dieses Glück, die Menschen in Regensburg - dann erfüllt mich das mit noch größerer Freude», sagte der frühere BVB-Profi in der ARD. Torhüter Philipp Pentke war völlig fertig. "Was da in der Schlussphase abging, das war schon ein bisschen crazy", sagte der Jahn-Kapitän.

Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) musste die Begegnung nach 80 Spielminuten unterbrechen, weil randalierende Fans aus dem 1860-Block Gegenstände auf das Spielfeld warfen. Polizeikräfte liefen auf. "Wir haben die Schnauze voll", riefen die aufgebrachten Anhänger.

Weil die Löwen-Fans Gegenstände aufs Spielfeld warfen, wurde die Partie für 15 Minuten unterbrochen.
Weil die Löwen-Fans Gegenstände aufs Spielfeld warfen, wurde die Partie für 15 Minuten unterbrochen.

Der bei den Fans beliebte Ex-Profi und Nachwuchstrainer Daniel Bierofka lief vor die Nordkurve und versuchte, die Randalierer zu besänftigen.

Nach einer knappen Viertelstunde ging es zwar weiter, aber immer wieder flogen gegen Gegenstände vor das Jahn-Tor.

Im Gegensatz zum glücklichen Relegationserfolg gegen Holstein Kiel 2015 gelang den Sechzigern diesmal kein Happy End im entscheidenden Rückspiel. Die teure und namhafte Mannschaft von Trainer Vitor Pereira agierte fußballerisch ohne Konzept und hielt dem nervlichen Druck in dem Alles-oder-nichts-Spiel nicht stand. Anders Regensburg: Das Kollektiv funktionierte und zeigte sich zweitliga-tauglich.

Nach 24 Jahren sind die "Löwen" wieder drittklassig. Das sportliche Debakel stellt die Zukunft des deutschen Meisters von 1966 komplett in Frage. Der Verein ist unter dem jordanischen Investor Hasan Ismaik am Tiefpunkt angelangt. Ein totaler Neuaufbau wird folgen müssen. "Ich bin unendlich traurig, dass wir in diesem Stadion, vor dieser Kulisse, ein so schlechtes Spiel abgeliefert haben", gab 1860-Kapitän Kai Bülow frustriert zu. "Dieser Abstieg - das ist so bitter."

Der Portugiese Pereira, der im Winter mit großen Ambitionen seine Arbeit beim Traditionsverein aufgenommen hatte und diesen zurück in die Bundesliga führen wollte ("We go to the top"), ist als nächster Trainer bei den Giesingern gescheitert - trotz eines Vertrages bis 2018. Durch den Abstieg der Profis muss auch die zweite Mannschaft von 1860 aus der Regionalliga in die Bayernliga absteigen.

Die Regensburger Spieler ließen sich auch durch die spektakuläre Kulisse nicht beeindrucken. Das Team von Herrlich agierte planvoller und zielstrebiger. Beim ersten Tor tunnelte Thommy zunächst Gegenspieler Marnon Busch. Die Hereingabe vollendete Pusch. Und im direkten Gegenzug nach einer Großchance von 1860-Stürmer Christian Gytkjaer zum 1:1, die Jahn-Torwart Philipp Pentke vereitelte (40.), schlugen die Gäste erneut über den linken Flügel zu. Marcel Hofrath flankte - und Lais konnte unbedrängt ins kurze Eck köpfen.

1860 hätte nun drei Tore benötigt. Pereira wollte die Wende mit dem Angreifer-Duo Sascha Mölders und Ivica Olic erzwingen. Vergeblich. Das Aufbäumen blieb erfolglos. Regensburg löste die Verteidigung des Vorsprungs nicht nur mit Kampfgeist, sondern spielerisch ansehnlich.

Nach dem Gegentreffer zum 0:2 lassen die Müncher Kicker die Köpfe hängen.
Nach dem Gegentreffer zum 0:2 lassen die Müncher Kicker die Köpfe hängen.

Fotos: DPA

Merkel: Umstrittener Politiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister
999
Tragisch! Familie kracht wegen Schneewehe gegen Baum: Mutter stirbt
5.401
"Opfer" und "Vollpfosten": Carmen Geiss nach Pony-Kritik stinksauer
1.541
Skandalfilm räumt bei der Berlinale ab
1.530
Comedian verrät: Witze über Mutter kamen beim Vater gar nicht gut an
1.148
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Fahndungserfolg der Polizei
10.349
Update
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.568
Anzeige
Mann gerät unter S-Bahn und stirbt
601
GZSZ-Star bittet die Fans um Hilfe
3.834
Leiche bei Löscharbeiten nach Wohnungsbrand gefunden
1.572
War es ein Brandanschlag? Staatsschutz ermittelt nach Großbrand
2.884
Tödlicher Teenager-Streit! Alles nur wegen etwas Sauce?
2.883
Hollywood-Star mit 67 noch mal im Playboy!
2.125
Juso-Chef Kühnert will in Erfurt Stimmung gegen die GroKo machen
417
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.020
Anzeige
Erst Gold dann Fahne: Das sagt der Kölner-Haie-Star vorm Olympia-Finale
98
Streit ums Blaue! AfD verklagt Frauke Petry
1.991
Thüringens Ex-Landesvater verrät, was ihn an den Wessis stört
1.814
Autsch! Dealer macht schon seit 38 (!) Tagen kein "großes Geschäft"
5.887
Update
Nach Drohungen: AfD-Prominenz muss Treffen absagen
2.226
Sexy Emily Ratajkowski ist vom Markt
1.096
"Welle antisemitischer Exzesse": Warnung an Polen vor Imageschaden
1.097
Dresden ist besser bestückt: In dieser Statistik ist Leipzig nur unteres Mittelmaß
2.662
Frau sticht sich die Augen aus, um nicht in die Hölle zu kommen
4.181
Schlimmes Geständnis: Das mag der "Ladykracher"-Star überhaupt nicht an Köln
3.564
Flammenmeer in Frankfurt nach Banken-Crash!
4.315
Von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift: Frau stirbt!
240
Bundesregierung lockert Lärmschutz zur Fußball-WM
498
Wir mögen's heiß! Gia Genevieve ist die neue Marilyn Monroe
1.491
Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
1.140
Studie zeigt: GroKo hat fast alle ihrer Versprechen von 2013 eingelöst
1.071
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
3.802
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
196
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
2.478
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
608
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
9.947
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
3.116
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
2.573
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
1.072
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
13.037
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
612
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
1.607
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
257
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
428
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
96
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
444
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
496
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
3.017
Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
32.853
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
817