Aus und vorbei: Fußball-Jahr für Robben beendet

Hannover - Nach dem hart erkämpften Gruppensieg in der Champions League will der FC Bayern auch in der Bundesliga weiter jubeln.

Arjen Robben wird nicht beim Spiel gegen Hannover dabei sein. (Archivbild)
Arjen Robben wird nicht beim Spiel gegen Hannover dabei sein. (Archivbild)  © DPA

Der deutsche Fußball-Rekordmeister gastiert am Samstag (15.30 Uhr) bei Hannover 96 und will als Tabellendritter den Abstand zu Spitzenreiter Dortmund verkürzen.

Die Münchner müssen in Niedersachsen auf Arjen Robben verzichten. Der Routinier, der seine letzte Saison im Verein bestreitet, wird wegen Beschwerden im Muskelansatz des Oberschenkels bis Anfang Januar aussetzen müssen.

Arjen Robben hatte bereits das Ende seiner Zeit beim FC Bayern angekündigt (TAG24 berichtete).

"Ich habe viel und gut darüber nachgedacht. Ich bin jetzt aber sehr glücklich, dass ich diese Entscheidung getroffen und sie mitgeteilt habe. Dass es jetzt so feststeht, fühlt sich gut an, gerade gegenüber den Fans und dem Verein. Es war der richtige Zeitpunkt." Robben spielt seit 2009 bei den Münchnern.

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0