"Störenfried"! So viele Deutsche fordern den Rücktritt von Innenminister Seehofer Top Frau rast mit VW auf A9-Rastplatz in Spielplatz Top Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) Neu Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.770 Anzeige
2.492

Trauer in Russland: Gastgeber raus, Kroatien im Halbfinale!

Kroatien besiegt Russland im letzten WM-Viertelfinale mit 4:3 nach Elfmeterschießen

Bitter für den Gastgeber: Nach großem Kampf unterlag Russland den leicht favorisierten Kroaten im Elfmeterschießen unglücklich mit .

Von Stefan Bröhl

Sotschi - Was für eine nervenaufreibende Partie! Gastgeber Russland ist nach hartem Kampf mit 3:4 im Elfmeterschießen gegen leicht favorisierte Kroaten rausgeflogen.

Kroatiens Ivan Rakitic (links; ehemals FC Schalke 04) im Duell mit Russlands Daler Kuziaev (r.).
Kroatiens Ivan Rakitic (links; ehemals FC Schalke 04) im Duell mit Russlands Daler Kuziaev (r.).

Die Tore im mit 48.000 Zuschauern ausverkauften Olympiastadion von Sotschi erzielten Denis Cheryshev (31. Minute) und Mario Fernandes für Russland sowie Andrej Kramaric (40.) und Domagoj Vida (101.) für Kroatien.

Das befürchtete Abtasten blieb aus. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit offenem Visier, weil beide Mannschaften in dieser Phase noch erfrischenden Offensivfußball boten.

Bis zur ersten Großchance dauerte es allerdings bis zur 31. Minute - gleichbedeutend mit dem ersten Tor! Russlands Sturmtank Artem Dzyuba bediente Cheryshev, der noch einen Meter lief und den Ball bei seinem herrlichen 18-Meter-Schuss voll traf. Ohne Rotation schlug das Spielgerät im linken Winkel ein - 1:0 für den Gastgeber!

Doch die Kroaten schlugen zurück. Der langjährige Bundesliga-Profi Mario Mandzukic konnte auf der linken Seite ungehindert in den Strafraum laufen, hob den Blick und bediente Kramaric, der den Ball aus acht Metern in die rechte Ecke einnickte - 1:1 (40.)!

Traumtor: Russlands Denis Cheryshev (vorne-rechts) trifft die Kugel satt - Sekunden später schlägt der Ball im linken Winkel des kroatischen Tores ein.
Traumtor: Russlands Denis Cheryshev (vorne-rechts) trifft die Kugel satt - Sekunden später schlägt der Ball im linken Winkel des kroatischen Tores ein.

Im zweiten Durchgang sorgte wieder Kramaric für den ersten Lichtblick, doch Russlands Torwart Igor Akinfeev hatte mit dem Fallrückzieher des Hoffenheimers keine Probleme (52.).

Auch die nächste Kracherchance hatte Kroatien: Nachdem ein Ball in die Strafraummitte abgewehrt wurde, machte der frühere BVB-Akteur Ivan Perisic noch einen Haken und zog ab - doch die Pille sprang vom Innenpfosten wieder zurück ins Feld! Was für eine Gelegenheit (60.)!

Die Begegnung wurde zusehends zerfahrener und umkämpfter, wobei Kroatien die bestimmende Mannschaft war, die technisch feinere Klinge schlug und auch hinsichtlich der Spielintelligenz überlegen war. Doch die Russen standen defensiv gut und ließen nichts Entscheidendes mehr zu.

Deshalb ging es in die Verlängerung. Dort gingen die Kroaten erstmals in Führung. Nach einer Ecke vom starken Luka Modric sperrte Mandzukic den Weg frei, der frühere Leverkusener Spieler Domagoj Vida köpfte den Ball an einem Spielerknäuel per Aufsetzer vorbei ins Tor - 2:1 für Kroatien (101.).

Der angeschlagene Subasic parierte noch einmal klasse gegen Daler Kuziaevs Knaller (112.), war dann aber machtlos, als Russlands Mario Fernandes nach einem Freistoß des eingewechselten Alan Dzagoev sechs Meter vor dem Tor sträflich frei zum Kopfball kam und zum 2:2 für die Sbornaja einköpfte (115.).

Andrej Kramaric bejubelt sein Tor zum 1:0 für Kroatien.
Andrej Kramaric bejubelt sein Tor zum 1:0 für Kroatien.

Das Elfmeterschießen musste entscheiden. Für Russland trafen Dzagoev, Sergey Ignashevich und Kuzyaev.

Auf der anderen Seite netzten Marcelo Brozovic, Modric, Vida und Ivan Rakitic ein.

Entscheidend waren aber folgende Szenen: Kroatiens Subasic parierte gegen Fedor Smolov, auf der anderen Seite hielt Russlands Akinfeev gegen Mateo Kovacic.

Der absolute Unglücksrabe war Fernandes, der den Ball mit dem Vollspann voll danebenschoss und somit für die Entscheidung sorgte - für Kroatien!

Ein großer Erfolg für Kroatien! Die Mannschaft von Zlatko Dalic hatte mehr Spielanteile, war technisch überlegen und gewann in einem umkämpften Spiel verdient gegen eine Gastgeber, der sich im Rahmen seiner Möglichkeiten gut präsentierte. Die Kroaten ziehen erstmals seit der WM 1998 in ein Halbfinale ein. Der Gegner: England.

Russlands testosterongesteuerter Sturmtank Artem Dzyuba kam gegen Kroatien nur selten zur Geltung.
Russlands testosterongesteuerter Sturmtank Artem Dzyuba kam gegen Kroatien nur selten zur Geltung.

Fotos: DPA

Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an Neu Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten Neu
15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen Neu Heimlich Nackedeis am FKK-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.798 Anzeige Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab Neu Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen Neu Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? Neu Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder Neu Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein Neu
Weil er seine Wohnung untervermietete: Münchner muss 33.000 Euro zahlen Neu Bei Starkregen: Vierköpfige Familie verunglückt auf dem Weg in den Urlaub Neu 8000 Schweine sterben in Feuer: Jetzt ist klar, was die Brandursache war Neu Schock auf Rodelbahn: Besucher sitzen bei Regen eine Stunde lang fest Neu Aus Angst vor Jobverlust: Frau tötete ihr neugeborenes Baby Neu Frau in Autowrack überlebt sieben Tage am Fuß einer Klippe Neu Mit Billig-Flieger nach Israel: Das Netz feiert Spar-Staatsministerin Grütters Neu Er lief mehrmals über die Autobahn: Mysteriöser Fußgänger geschnappt Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.100 Anzeige Vorwürfe wegen sexueller Belästigung: WDR trennt sich von Fernsehfilm-Chef Neu Drama um Eishockey-Star: Ray Emery tot in Hafenbecken entdeckt Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.207 Anzeige So steht es um die mögliche Rückholung von Terror-Bodyguard aus Tunesien Neu Heftiger Crash: BMW-Fahrer übersieht Zug und wird erfasst Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.330 Anzeige Inzest-Drama: Vater schwängert seine leibliche Tochter (14) Neu Wütende Dorfbewohner schlachten fast 300 Krokodile: Das ist der Grund 2.351 Kiffer (40) darf nicht Polizist werden! Die kuriose Urteilsbegründung 1.818 Unterschriften fehlen noch: Gibt es wieder einen MotoGP auf dem Sachsenring? 2.466 "Es war eine schwere Zeit": BTN-Stars sprechen erstmals über die Trennung 1.295 "Die Springer": Bundeswehr macht auf Netflix und produziert weitere Serie 499 Amtlich! Hitlers Ferienanlage auf Rügen wird Ostsee-Erholungsort 3.669 "Lifeline"-Kapitän Reisch klagt an: "Seehofer ist ein Täter, er gehört vor Gericht" 3.339 Angst vor Gewalt: Ehefrau ruft Polizei, dann verprügelt ihr Mann die Beamten 3.641 Vater missbraucht eigene Tochter: Wie die Mutter reagiert, ist abscheulich 7.097 "Arschgesicht!" Mega-Zoff bei den Büchners im "Sommerhaus der Stars" 4.031 Wiesn-Aufbau: Mehr Sicherheit sorgt für Rekord-Bierpreis 1.977 Geringe Ausbeute: Sommer-Hitze macht Pilzsammlern das Leben schwer 1.063 Spenden benötigt: Diese Blutgruppe ist besonders begehrt 728 Einkaufs-Tour: So schnappen sich die Chinesen deutsche Firmen 851 Dramatische Szenen: Flugzeug überschlägt sich bei Notlandung 3.068 Vorbild Bayern: So soll die Polizei gegen illegale Einwanderer vorgehen 1.203 "Mr. Schwaben" buhlt um die Bachelorette 205 Schrecklich: Diese Todesfalle lauert im heimischen Garten 10.041 "Blei für die Hater": Ist das der Killer vom McFit-Parkplatz? 5.074 Horror-Wochenende! 3 Tote und 125 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg 2.712 Plünderungen und Schwerverletzte: WM-Feiern in Paris eskalieren 4.206 Drei Wochen nach Horror-Sturz: Wie geht es Kristina Vogel? 7.966 Polizistin wird bei Festnahme plötzlich vom Blitz getroffen 2.562 Update Warum der Zoll einen Haufen Steine beschlagnahmt 4.899