Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 2.166 Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 6.040 Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 11.552 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 2.345
2.093

Wahnsinn! Bury macht Chemie Leipzigs Finaltraum wahr

BSG Chemie gewinnt Halbfinale des Sachsenpokals gegen VfB Auerbach mit 1:0

Chemie Leipzig spielt zu Hause im Alfed-Kunze-Sportpark um den Sachsenpokal. Die Chemiker besiegten den VfB Auerbach im Halbfinale mit 1:0.

Auerbach - Chemie Leipzig steht im Sachsenpokal-Finale! Die Leutzscher siegten beim VfB Auerbach knapp mit 1:0. Gegen den Tabellennachbarn aus der Regionalliga Nordost halfen eine kämpferische, abgeklärte Leistung und ein starker Julien Lattendresse-Levesque.

BSG-Stürmer Pierre Merkel (r.) tat sich in der ersten Halbzeit schwer. Die besten Torchancen hatten die Gastgeber.
BSG-Stürmer Pierre Merkel (r.) tat sich in der ersten Halbzeit schwer. Die besten Torchancen hatten die Gastgeber.

Für die Mission "Finaleinzug" konnte sich die BSG einmal mehr auf ihren Anhang verlassen. Rund 2000 Chemiker färbten das Stadion in Auerbach in ein grün-weißes Farbenmeer.

Und die BSG-Fans sahen einen vielversprechenden Start ihrer Mannschaft: Chemie Leipzig drängte in die Spielhälfte der Hausherren. Doch die Diagionalbälle der Leutzscher kamen nicht präzise genug.

Nach gut zehn Minuten brannte es zum ersten Mal im Strafraum von Auerbach. Zunächst stoppte der Torwart der Hausherren den herannahenden Schmidt. Die folgende Ecke kam gefährlich in den Strafraum der Hausherren, aber kein Chemiker schaffte es, die Kugel zu erreichen.

Die Auerbacher hatten Probleme im Spielaufbau, ließen sich von der BSG immer wieder tief in die eigene Hälfte drücken. Wagten die Hausherren einmal einen Vorstoß, hielten die Chemiker kämpferisch dagegen.

Erst in der 22. Minute standen die Auerbacher plötzlich vor dem Tor der Leutzscher. Doch Keeper Lattendresse-Levesque grätschte in letzter Sekunde dazwischen.

Jetzt wurden die Hausherren aktiver. Chemie fiel es zunehmend schwer, sich bis zum Strafraum des VfB Auerbach vorzuarbeiten. In Minute 30 wäre Auerbach fast für seinen Einsatz belohnt worden. Marcel Schlosser scheiterte mittig aus kurzer Distanz am hervorragend aufgelegten "Latte".

Die Chemiker waren danach vor allem darum bemüht, wieder Ordnung in ihr Spiel zu bringen. Aber der VfB Auerbach war endgültig aufgewacht. Zu einem Tor reichte es auf beiden Seiten nicht mehr.

Die Chemie-Spieler feiern den Torschützen Alexander Bury.
Die Chemie-Spieler feiern den Torschützen Alexander Bury.

Der Beginn der zweiten Hälfte gehörte wieder Chemie Leipzig. Und wie!

In der 51. Minute legte Merkel den Ball nach einem Freistoß quer in den Strafraum zum völlig freistehenden Alexander Bury. Der ließ sich nicht zweimal bitten und schob die Kugel am Keeper vorbei ins Tor.

Auerbach antwortete mit einem wütenden 28-Meter-Freistoß direkt auf das Tor von Lattendresse-Levesque. Der brauchte den Ball aber nur noch festzuhalten.

Der VfB Auerbach musste liefern. Die Hausherren stellten mit einem Wechsel um von einer auf zwei Spitzen, aber die Angriffe des VfB waren zu uninspiriert und unpräzise.

Die Chemiker mussten dagegen aufpassen, den Gegner nicht durch zu viel Passivität wieder ins Spiel zu bringen.

Die dicke Chance zum 2:0 für die BSG vergab Mittelfeldspieler Yajima in der 63. Minute. Frei vor dem Tor schoss er aus halbrechter Position den Keeper des VfB an. Die Antwort von Auerbach folgte in der 66. Minute. VfB-Spieler Danny Wild scheiterte zentral im Strafraum erneut an "Latte".

Die Partie verflachte spielerisch etwas, dafür wurde es auf dem Rasen umso hitziger. In der 80. Minute schickte der Schiedsrichter Auerbachs Kapitän Philipp Kötzsch mit glatt Rot vom Platz. Er hatte einen Chemiker in der Nähe der Mittellinie "umgesenst". Dennoch eine harte Entscheidung.

Auerbach stand nun mit dem Rücken zur Wand. Auf beiden Seiten machte sich die Nervosität breit. Die Chemiker wussten ihren zahlenmäßigen Vorteil zu nutzen und hatten dabei auch etwas Glück, dass der VfB etwas kopflos gegen die drohende Niederlage anrannte. Am Ende reichte der BSG der Treffer von Alexander Bury zum Sieg.

Jetzt dürfen sich die Chemiker auf das Pokalfinale im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark freuen. Gegner ist der FC Oberlausitz Neugersdorf. Der Regionalligist gewann sein Halbfinalspiel gegen den Radebeuler SC mit 3:1.

Fotos: Picture Point

Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 255 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 391
Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 3.704 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 143 Knast statt Zug: 56-Jähriger geht Polizei ins Netz 167 Bombe gefunden? Menschen müssen bis morgen Früh aus ihren Häusern! 367 Fans toben: Grey's Anatomy geht in die 15. Staffel, aber zwei Stars fliegen raus! 3.041 Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt 238 Ironman-Weltmeister aus Hessen nur Dritter bei Saisonauftakt 70 Der Dino lebt! Holtby schießt Hamburg gegen Freiburg zum Sieg 172 Kein Bock auf Reisen mehr! Stewardess lässt jetzt die Hüllen fallen 4.612 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.739 Anzeige Fallschirm-Schüler schlägt ungebremst auf Feld auf 453 Zeichen gegen Antisemitismus: Frankfurter sollen Kippa tragen 217 56-Jährige tötet erst Ehemann und auf der Flucht weiteres Opfer, dann passiert das 5.482 Nach Hüpfburg-Unfall: So geht es den Verletzten 547 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 9.452 Anzeige Englisch-Abi zu schwer? Jetzt protestieren die Schüler! 4.132 Lebensgefährliche Verletzungen! Vater überrollt eigenen Sohn (8) 6.216 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.432 Anzeige Frau schneidet ihrem Mann Penis und Hodensack ab 12.232 Im dritten Anlauf! 1. FC Magdeburg steigt in die 2. Bundesliga auf 1.658 Michel sei Dank! SCP macht Aufstieg in zweite Liga perfekt 925 Ist Nagelsmann ein Thema für den Tranerjob bei Arsenal? 365 35-Jährigem mit faustgroßem Gegenstand auf den Kopf geschlagen 158 Zuckersüße Löwen-Liebe: Zarina säugt ihre Jungen 1.718 Fed Cup: Die deutschen Damen stehen vorm Halbfinal-Aus 333 Update Über hundert Helfer suchen verzweifelt nach Mädchen (3): Ein alter Hund löst das Rätsel auf 30.932 Zweifel an Tempo 30 für Berlin: Verkehrsministerium schaltet sich ein 211 Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt 3.904 Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau 5.400 Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft 2.653 'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet 5.646 Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! 3.607 Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht 3.288 Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft 61.310 Als ein Autofahrer sieht, was im Ford neben ihm läuft, dreht er sofort ein Video 33.493 Mann hilft Kindern an der Supermarkt-Kasse, jetzt sucht Kaufland nach ihm 26.534 "Grenzwertig": Heftige Kritik an Let's-Dance-Juror Llambi 11.791 Schwer verletzt! Motorradfahrer kracht in Auto und Anhänger 4.910 Tragischer Hitzetod! Drei Hunde verenden qualvoll 16.299 Zoobesucher töten Känguru durch Steinwürfe: Ärztin äußert schrecklichen Verdacht 17.416 Cottbus-OB Kelch appelliert an Bürger: "Ich erwarte von allen Abkehr von Hass und Gewalt" 469 Worauf wartet Ihr? Hier haben die ersten Freibäder schon offen 97 Mob stürzt sich auf Somalier: Angreifer sollen "Sieg Heil" gebrüllt haben 4.194 Drama nach Abkühlung im Rhein: Mann wird seit Mittwoch vermisst 1.065 Vertragsbruch? Habeck nimmt Merkel und Scholz ins Visier 134 Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden 83.445 Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? 1.858 So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin 22.837 Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab 89