Schalke-Fans rattern Parkhaus-Treppe runter

Das war wohl die falsche Ausfahrt.
Das war wohl die falsche Ausfahrt.  © Feuerwehr Gelsenkirchen

Gelsenkirchen - Der Sieg der Schalker in der Europa League gegen Nizza hat eine VW-Autofahrerin offenbar so beflügelt, dass sie kurzerhand den falschen Parkhaus-Ausgang wählte.

Wie die Feuerwehr in Gelsenkirchen mitteilte, vewechselte die Fahrerin die Ausfahrt mit einer Treppe. Leider bemerkte sie ihren Irrtum zu spät und brachte ihr Fahrzeug erst mitten auf den Stufen zum Stehen. 

Zum Glück wurden weder sie, noch ihre Beifahrerin verletzt. Die Feuerwehr-Besatzung musste aber anrücken, da es die Frauen nicht mehr aus eigener Kraft schafften, sich aus dem Auto zu befreien.

Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug und hoben es anschließend auf die Parketage zurück. 

Und auch für die beiden weiblichen Insassen nahm der Abend ein friedliches Ende. Da weder am Fahrzeug noch im Parkhaus größere Schäden entstanden, konnten die beiden Frauen kurz nach Mitternacht die Heimreise antreten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0